Robert Ben Garant ist ein beliebter Drehbuchautor, Produzent, Schauspieler, Regisseur und Komiker aus den USA. Er ist bekannt dafür, Drehbücher berühmter Filme wie die Trilogie „Nacht im Museum“ zu schreiben. Er arbeitet oft mit seinem langjährigen Freund und Mitarbeiter Thomas Lennon zusammen, mit dem er bereits an mehreren Shows gearbeitet hat, darunter an den Comedy-Shows „The State“ und „Reno 911“. Während sowohl Garant als auch Lennon mehrere erfolgreiche Drehbücher zusammen geschrieben haben, hat Garant auch in einigen dieser Shows mitgewirkt, insbesondere in „Reno 911“, in dem seine Rolle beim Publikum sehr beliebt wurde. Zusammen haben ihre Filme über eine Milliarde Dollar an Einnahmen an den Kinokassen verdient, was sie zu einem der beliebtesten Drehbuch-Teams macht, die Hollywood jemals gesehen hat. Garant und Lennon haben außerdem ein Buch über ihre erfolgreiche Reise in Hollywood mit dem Titel "Filme für Spaß und Gewinn schreiben: Wie wir an der Abendkasse Milliarden Dollar verdient haben und Sie können auch" veröffentlicht. Garant ist persönlich verheiratet und hat zwei Kinder.

Jungfrau Männer

Kindheit & frühes Leben

Robert Ben Garant wurde am 14. September 1970 in Cookeville, Tennessee, geboren. Er wuchs in Farragut auf und verbrachte dort seine Kindheit, bevor er einige Jahre nach New York zog.

Er absolvierte die Tisch School of the Arts an der New York University.

Werdegang

Robert Ben Garant begann seine Karriere als Darsteller und Autor der Sketch-Comedy-Serie "The State", die von 1993 bis 1995 auf MTV lief. Er wurde sofort ein Hit, nachdem er durch seine bizarre und ausgefallene Handlung in der Show einen bedeutenden Eindruck auf das Publikum hinterlassen hatte.

Nach seinem Erfolg in der Show "The State" machte er eine große Pause vom Showgeschäft, um 2003 wieder in der Show "Reno 911" zu schreiben und zu spielen.

2004 schrieb er das Drehbuch für den Film „Taxi“, einen Action-Comedy-Film, der auf einem französischen Film mit dem gleichen Titel basiert. Der Film wurde von den Kritikern nicht gut aufgenommen und war einer der größten Misserfolge in der Karriere von Garant.

Das Jahr 2005 brachte Garant sowohl Ruhm als auch Enttäuschung. Er schrieb das Drehbuch sowohl für "The Pacifier", einen kritisch geplanten Film, als auch für "Herbie: Fully Loaded", einen kommerziellen Blockbuster-Film.

Das Jahr 2006 war ein Wendepunkt in Garants Karriere. Zusammen mit Lennon schrieb er das Drehbuch für den ersten Film in der Filmreihe „Night at the Museum“. Dieser Film mit Ben Stiller war eine Fantasy-Komödie, deren Geschichte von Publikum aller Altersgruppen gemocht wurde.

Garant und Lennon schrieben die Drehbücher für die anderen Filme in der Reihe "Nacht im Museum" mit dem Titel "Nacht im Museum: Schlacht am Smithsonian" und "Nacht im Museum: Das Geheimnis des Grabes" veröffentlicht im Jahr 2009 bzw. 2014.

Im Jahr 2010 gründeten Garant und Lennon einen TV-Piloten namens "USS Alabama", dessen Handlung Tausende von Jahren in der Zukunft festgelegt wurde.

Der Film „Bay Watch“ war sein letzter Film im Jahr 2017. Es stellte sich heraus, dass er aufgrund seiner schwachen Handlung, der es an Tiefe mangelte, gescheitert war.

Hauptarbeiten

Die TV-Show "The State" war die erste Show von Robert Ben Garant, die ihn zu einem bekannten Namen machte. Dies war eine Sketch-Comedy-Serie, die zwischen dem 17. Dezember 1993 und dem 1. Juli 1995 auf MTV ausgestrahlt wurde. In dieser Show erstellten, handelten und inszenierten 11 Mitglieder, darunter Garant, Skizzen, um das Publikum zu unterhalten. Es war besonders beliebt bei den Teenagern.

Die Show "Reno 911" war eine weitere beliebte Show, die Garant als Drehbuchautor und auch als Schauspieler hatte, der eine wichtige Rolle spielte. Es war eine Parodie-Show, die auf Comedy Central lief. Er spielte darin die Rolle eines Polizisten. Die Show war eine sofortige Sensation und sein Charakter als Mustachioed Deputy Travis Junior wurde so unvergesslich, dass er zum Synonym für den Schauspieler wurde.

Das Film-Franchise „Nacht im Museum“ war der bisher größte Erfolg in der Karriere von Garant. Er schrieb das Drehbuch für die Filmreihe zusammen mit seinem Partner Lennon. Der erste Film der Serie handelt von einem neu eingestellten Sicherheitsbeamten in einem Museum, der ein altägyptisches Artefakt entdeckt, das alle Exponate im Museum zum Leben erweckt. Die innovative Handlung wurde sowohl von den Kritikern als auch vom Publikum gut aufgenommen.

Sein Projekt "Herbie: Fully Loaded" war ein Sportkomödienfilm, in dem Lindsay Lohan die Hauptrolle spielte. Der Film spielte an der Abendkasse mehr als 144 Millionen US-Dollar ein, und Garant wurde ein Großteil seines Erfolgs zugeschrieben.

Familien- und Privatleben

Robert Ben Garant ist derzeit mit der Schauspielerin Cathy Shim verheiratet. Sie waren am 1. August 2011 verheiratet und haben zwei Kinder aus dieser Ehe. Zuvor war er bis zu ihrer Scheidung 2007 mit Jennifer Garant verheiratet.

Kurzinformation

Geburtstag: 14. September 1970

Staatsangehörigkeit: Amerikaner

Berühmt: American MenNew York University

Sonnenzeichen: Jungfrau

Auch bekannt als: Ben Garant

Geborenes Land: Vereinigte Staaten

Geboren in: Cookeville, Tennessee, USA

Berühmt als: Drehbuchautor

Familie: Ehepartner / Ex-: Cathy Shim (m. 2011), Jennifer Garant (m.? –2007) US-Bundesstaat: Tennessee Weitere Fakten Ausbildung: New York University Hc1AYD6rl1k