Ryan Anthony Guzman ist ein amerikanisches Model, Schauspieler, Produzent und ehemaliger Mixed Martial Artist. Bekannt wurde er durch die Darstellung von Sean Asa in der "Step Up" -Serie, Noah Sandborn in "The Boy Next Door", Carlos Gutierrez in der Miniserie "Heroes Reborn" und Roper in Richard Linklaters "Everybody Wants Some !!" A. Guzmans erste Liebe war die Schauspielerei. Mit sieben Jahren entwickelte er eine tiefe Leidenschaft für verschiedene Kampfkünste. Innerhalb von vier Jahren verdiente er sich seinen schwarzen Gürtel in Taekwondo. Guzman wuchs in dem Bestreben auf, ein gemischter Kampfkünstler zu sein, und bekam schließlich die Chance, in einem MMA-Achteck zu kämpfen. Im Jahr 2010 ließ er jedoch seine Kampflizenz auslaufen, als seine Modelkarriere an Fahrt gewann. Guzman war Teil kommerzieller Kampagnen für einige der internationalen Top-Marken und die daraus resultierende Bekanntheit führte schließlich zu seiner ersten filmischen Rolle als Sean Asa in "Step Up Revolution". Seitdem hat er sich in den 2010er Jahren zu einem der vielversprechendsten Stars entwickelt.

Werdegang

Im Alter von 18 Jahren beschloss Ryan Guzman, das Modellieren zu versuchen. Er nahm an kommerziellen Kampagnen für Old Navy, Gillette, Candies und das OWN Network teil und war unter anderem Model für Abercrombie & Fitch, Affliction und Reebok. Anschließend stellte er einen Talentmanager für eine mögliche Schauspielkarriere ein.

Es erwies sich als kluge Entscheidung, als er innerhalb weniger Monate die Rolle von Sean Asa in der vierten Folge der Step Up-Filmreihe „Step Up Revolution“ (2012) bekam. Während Guzman zuvor in zwei Filmen mitgewirkt hatte, "72 Stunden mit dem Imperium" und "Made in Hollywood: Teen Edition", war dies das erste Mal, dass er eine Figur spielte. "Step Up Revolution" war ein kommerzieller Erfolg und brachte an der Abendkasse über 140 Millionen US-Dollar ein. Er wiederholte die Rolle im nächsten Film der Franchise, "Step Up: All In" (2014).

Nach seinem beeindruckenden Schauspieldebüt war Guzman in der Comedy-Show "Cameras" zu Gast. 2012 arbeitete er auch in seinem ersten Fernsehfilm. Unter der Regie von Ryan Shiraki spielte "Ladies 'Man: A Made Movie" auch Dave Davis, Melia Renee und Molly Burnett. Dies ist seine einzige Arbeit, bei der er sich dafür entschieden hat, seinen vollen Namen Ryan Anthony Guzman zu tragen.

Guzman war in der vierten Staffel der Show Teil der Besetzung von Freeforms "Pretty Little Liars". Er spielte einen Charakter namens Jake, einen Kampfkunstlehrer in Rosewood, der kurz mit der Protagonistin der Serie, Aria Montgomery (Lucy Hale), zusammenarbeitet.

In dem Comedy-Drama „Es gibt immer Woodstock“ von 2014 arbeitete er mit Allison Miller, Jason Ritter und Brittany Snow zusammen. Er wurde als Alex Stone in dem Action-Abenteuer "April Rain" besetzt. 2015 spielte Guzman die junge Geliebte einer kürzlich getrennten Frau (Jennifer Lopez) in dem Roman "The Boy Next Door" und einen idealistischen Musikproduzenten in "Jem and the Holograms". In diesem Jahr spielte er auch Carlos Gutierrez / El Vengador in der Miniserie "Heroes Reborn", einer Fortsetzung von NBCs Science-Fiction-Dramaserie "Heroes" (2006-10).

Er spielte 2016 als Kenny Roper in dem Comedy-Film "Everybody Wants Some !!" und spielte anschließend Sebastian in dem romantischen Drama "Beyond Paradise".Er und sein Co-Star in letzterem, Francia Raisa, erhielten beide Nominierungen für den Imagen Award für ihre jeweiligen Rollen.

In dem kurzlebigen juristischen Drama "Notorious" trat Guzman als Ryan Mills auf, eine der Hauptfiguren. Er spielte eine Figur namens Jonesie in Mario Van Peebles Action-Thriller "Armed". Guzman wird einen Feuerwehrmann in Fox 'Polizeiverfahrensdrama-Serie "9-1-1" spielen und neben Sylvester Stallone im Krimi "Backtrace" die Hauptrolle spielen. Er wird die männliche Hauptrolle in dem kommenden Drama "Windows on the World", dem Horror "The Cleansing Hour" und dem Drama "Asbury Park" spielen.

Ryan Guzman wurde am 21. September 1987 in Abilene, Texas, als Sohn von Ray Guzman und Lisa Guzman, geborene Hudson, geboren. Sein Vater ist ein mexikanischer Einwanderer, der sich später in Texas niederließ, während seine Mutter englischer, deutscher, französischer, niederländischer und schwedischer Abstammung ist. Er hat einen jüngeren Bruder namens Steven.

Als er noch recht jung war, zog er nach Sacramento, Kalifornien, wo seine Mutter geboren wurde. Guzman erhielt seine Highschool-Ausbildung an der West Campus High School. Nach seinem Abschluss im Jahr 2005 schrieb er sich am Sierra College in Rocklin, Kalifornien, ein, wo er Baseball spielte. Er hatte sogar Baseball-Ambitionen in der Major League, verletzte sich jedoch am Arm und musste sich einer Operation unterziehen, die seine Aussichten auf den Sport effektiv beendete.

Neben Baseball interessierte sich Guzman seit seiner Kindheit auch für Kampfkunst. Er begann zu üben, als er sieben Jahre alt war und als er elf wurde, war er bereits ein schwarzer Gürtel in Taekwondo. Als er aufwuchs und schließlich professionell wurde, beschäftigte er sich weiterhin mit gemischten Kampfkünsten. Er zog ursprünglich nach Los Angeles, um den Sport als Karriere zu verfolgen, aber nachdem seine Modelkarriere begonnen hatte, ließ er seine Kampflizenz ablaufen. Er hat jedoch Pläne, irgendwann zu MMA zurückzukehren. Von 2013 bis 2015 datierte Guzman Model Melanie Iglesias.

Kurzinformation

Geburtstag: 21. September 1987

Nationalität: Amerikaner, Mexikaner

Freundin: Melanie Iglesias (Ex)

Berühmt: SchauspielerAmerican Men

Sonnenzeichen: Jungfrau

Auch bekannt als: Ryan Anthony Guzman

Geborenes Land: Vereinigte Staaten

Geboren in: Abilene, Texas

Berühmt als: Darsteller

Familie: Vater: Ray Guzman Mutter: Lisa Guzman US-Bundesstaat: Texas M6VjjM4nMLo