Wentworth Earl Miller III ist ein US-amerikanischer Schauspieler und Drehbuchautor, der für seine Hauptrolle in der TV-Serie "Prison Break" Anerkennung fand. Als auffallend gutaussehender und raffinierter Schauspieler wurde er als Sohn amerikanischer Eltern in Großbritannien geboren und entwickelte bereits in jungen Jahren ein besonderes Interesse an der Schauspielerei. Kurz nach seiner Geburt zog die Familie nach Brooklyn, wo er die High School besuchte, und erwarb anschließend einen Bachelor-Abschluss in englischer Literatur an der Princeton University. Nach seinem Abschluss zog er nach Los Angeles und arbeitete als Assistent bei einer Filmproduktionsfirma. Allmählich erkannte er seinen eigenen Wunsch zu handeln und nahm an Auditions für Rollen in Film und Fernsehen teil. Er gab sein Debüt auf einem kleinen Bildschirm in einer Ein-Episoden-Rolle in der erfolgreichen TV-Serie "Buffy the Vampire Slayer" und landete dann kleinere Rollen in "Time of Your Life" und "ER". Seine erste Hauptrolle spielte er 2003 in dem Film "The Human Stain", in dem er die jüngere Version von Anthony Hopkins porträtierte und einige der effektivsten Szenen des Films lieferte. Zwei Jahre später landete er die Rolle von Michael Scofield in der Fernsehserie „Prison Break“ des Fox-Netzwerks, die sich als die faszinierendste Arbeit seiner Karriere erwies. Nach seiner großen Pause trat er in mehreren Filmen und Fernsehrollen auf und debütierte auch als Drehbuchautor. Er kam 2013 als Schwuler heraus, obwohl er es Anfang 2007 bestritten hatte

Kindheit & frühes Leben

Wentworth Earl Miller III wurde am 2. Juni 1972 in Chipping Norton, Oxfordshire, als Sohn des Anwalts und Lehrers Wentworth Earl Miller II und seiner Frau Joy Marie, einer Sonderpädagogin, geboren. Er hat zwei Schwestern: Leigh und Gillian.

Er neigte schon in jungen Jahren zur Schauspielerei und trat in Schulproduktionen auf, seit er im Kindergarten war. Dennoch war er sich nicht sicher, ob er als Jugendlicher eine Schauspielkarriere verfolgen sollte.

Seine frühe Ausbildung erhielt er an der Midwood High School in Brooklyn, wo er Mitglied von SING! War, einer jährlichen Musikproduktion, die von Midwood gestartet wurde. 1990 beendete er die High School an der Quaker Valley High School in Pennsylvania.

1995 schloss er sein Studium an der renommierten Princeton University mit einem Bachelor in englischer Literatur ab. Während seines Studiums trat er mit der Cappella-Gruppe Princeton Tigertones auf.

,

Hauptarbeiten

In dem Fernsehdrama „Prison Break“ aus dem Jahr 2005 übernahm Miller die Rolle von Michael Scofield, einem Bauingenieur, der einen gewagten Ausbruchsplan entwirft, um seinem unschuldigen Bruder bei der Flucht vor der Todesstrafe zu helfen. Die Rolle brachte ihm begeisterte Kritiken von Kritikern und Publikum für seine überzeugende Leistung in der Serie ein, die vier Spielzeiten dauerte.

Auszeichnungen & Erfolge

Für seine Rolle im Dramafilm "The Human Stain" von 2003 wurde er für den "Black Reel Award" in den Kategorien "Bester Schauspieler" und "Bester Durchbruch" nominiert.

2005 erhielt er für seine Rolle in der Fox-Serie "Prison Break" eine Golden Globe-Nominierung in der Kategorie "Beste Leistung eines Schauspielers in einer Fernsehserie - Drama". Er wurde auch für den Saturn Award und den Teen Choice Award nominiert.

Persönliches Leben & Vermächtnis

Obwohl er 2007 in Medienberichten zunächst bestritt, schwul zu sein, trat er später offen heraus und gab 2013 zu, schwul zu sein. Er teilte auch die unangenehmen Erfahrungen seiner mehrfachen Selbstmordversuche als Teenager mit, bevor er schließlich seine sexuelle Orientierung akzeptierte.

Kurzinformation

Geburtstag: 2. Juni 1972

Nationalität: Amerikaner, Brite

Berühmt: GaysActors

Sonnenzeichen: Zwillinge

Auch bekannt als: Wentworth Earl Miller III

Geborenes Land: England

Geboren in: Chipping Norton, Großbritannien

Berühmt als: Darsteller

Familie: Vater: Wentworth Earl Miller II Mutter: Joy Marie Palm-Miller Geschwister: Gillian Miller, Leigh Miller Weitere Fakten Ausbildung: Princeton University, 1990 - Quaker Valley High School, Midwood High School 5GXsUUUSCyU