2020

Arlene Golonka ist eine gefeierte amerikanische Schauspielerin, die einige denkwürdige Leistungen erbracht hat

Arlene Golonka ist eine gefeierte amerikanische Schauspielerin, die einige denkwürdige Leistungen erbracht hat. Nachdem Arlene Golonka nach der super talentierten Schauspielerin Arline Judge benannt wurde, war es für Arlene Golonka nur natürlich, so talentiert zu werden wie diese. Interessanterweise wurde die Schauspielerei schon früh zu einer Leidenschaft für die junge Arlene. Sie hat sich schon früh mit dem Theater beschäftigt und Erfolg gehabt. Nachdem sie sich im Theater einen Namen gemacht hatte, machte sie den nächsten Sprung ins Fernsehen. Während das Theater ihre Fähigkeiten verbessert und ihr einen Namen in der Schauspielbranche eingebracht hatte, gab das Fernsehen ihr kommerzielle Anerkennung und steigerte ihre Popularität weiter. In wenigen Jahren etablierte sie sich als eine der Hauptdarstellerinnen. Sie war in legendären Fernsehshows wie "Mary Tyler Moore", "All in the Family" und "M * A * S * H" zu sehen. Sie gab eine faszinierende Leistung in einer wiederkehrenden Rolle als Millie in "Mayberry R.F.D", die als ihre beste bis heute bezeichnet wird. Neben Filmen trat Golonka in Nebenrollen in Filmen auf und gab auch eine Reihe von Voice-Over. Gegen Ende ihrer Karriere begann Golonka Schauspiel zu unterrichten. Sie ist definitiv eine Köchin von Talent, Können und Vielseitigkeit.

Kindheit & frühes Leben

Arlene Golonka wurde am 23. Januar 1936 als Arline Golonka in Chicago, Illinois, als Tochter polnischer Eltern geboren. Von ihrer Geburt an schien Arline dazu bestimmt zu sein, so viel zu spielen, dass ihr Name nach der beliebten Schauspielerin Arline Judge beibehalten wurde.

Die Kindheit des jungen Golonka war geprägt von Gesangs- und Schauspielunterricht. Als Kind konzentrierte sie ihre ganze Energie darauf, ein etablierter Star zu werden. Sie arbeitete nicht nur an ihren schauspielerischen Fähigkeiten, sondern polierte auch ihr Gesangs- und Tanztalent.

Sie begann ihre Schauspielkarriere im frühen Teenageralter. In einigen Jahren arbeitete sie bei einer Sommertruppe und wurde professionell. Anschließend schrieb sie sich am renommierten Goodman Theatre in Chicago für einen Schauspielkurs ein.

Nachdem Golonka ihre künstlerischen Fähigkeiten unter Beweis gestellt hatte, zog sie nach New York City, wo sie bei Lee Strasberg, Sanford Meisner und Uta Hagen studierte. Mit 19 Jahren begann Golonka eine vollwertige Karriere als Schauspieler.

Werdegang

Arlene Golonkas erste Hauptrolle war für die Produktion "The Night Circus" mit Ben Gazzara. Das Stück wurde im Shubert Theatre in New Haven Connecticut aufgeführt. Die erste Vorführung des Stücks fand am 17. November 1958 statt. Fast nach einem einwöchigen Probelauf zog das Stück am 2. Dezember 1958 an den Broadway. Allerdings hatte 'The Night Circus' mit Ben Gazzara nicht viele Vorführungen Broadway und wurde erst nach sieben Vorstellungen geschlossen.

Die Schließung von "The Night Circus" war ein schwerer Schlag für Golonka, der auf seine langfristige Hoffnung hoffte. Sie war jedoch nicht diejenige, die sich verbeugte, sondern gab ihre Stimmung nicht auf und arbeitete stattdessen in anderen Stücken weiter.

Von Ende der 1959er bis Ende der 1960er Jahre arbeitete sie für das Stück "Take Me Along" mit Jackie Gleason, Walter Pidgeon und Robert Morse. In einem Jahr gaben sie fast 448 Vorstellungen.

Von Februar 1961 bis Oktober 1962 war sie in Neil Simons erstem Broadway-Stück "Come Blow Your Horn" zu sehen. In dieser Zeit lief die Show für 677 Vorstellungen.

Von November 1963 bis Januar 1964 war sie in "One Flew Over the Cuckoo's Nest" mit Kirk Douglas zu sehen.

Von 1965 bis 1966 trat Golonka in zwei weiteren Broadway-Stücken auf. In der Zwischenzeit machte sie auch einen Streifzug durch Filme und spielte Nebenrollen von blasenköpfigen oder exzentrischen Blondinen, oft Prostituierten.

1965 nahm Golonka für das gut aufgenommene Comedy-Album „Du musst nicht jüdisch sein“ auf. Das Album war ein großer Hit. Seine Erfolgsgeschichte ermutigte die Produktion seiner Fortsetzung "Wenn du verliebt bist, ist die ganze Welt jüdisch".

Nachdem sie Erfahrung als Theaterkünstlerin gesammelt und ihre Fähigkeiten perfektioniert hatte, wollte sie ihre Karriere auf die nächste Stufe bringen, d. H. Fernsehen. Um dasselbe zu erreichen, zog sie 1967 nach Los Angeles, um ihr Glück auf dem kleinen Bildschirm zu versuchen.

In den nächsten drei Jahrzehnten beherrschte sie die kleine Leinwand mit ihren mehr als einem Dutzend Auftritten als Hauptdarstellerin in Nebenrollen und sogar Gastrollen. Sie wiederholte ihre Rollen oft und spielte mehrere Charaktere.

Sie gab unvergessliche Auftritte in beliebten Fernsehserien wie "Car 54", "Where Are You?", "Get Smart", "The Flying Nun", "I Spy", "That Girl" und "The Mary Tyler Moore Show" ',' M * A * S * H ​​',' Alle in der Familie ',' Kanone 'und' Maude '.

Einige der anderen populären Fernsehsendungen, in denen sie sich einen Namen gemacht hat, sind "The Andy Griffith Show", "Alice", "The Rockford Files", "One Day at a Time", "The San Pedro Beach Bums", "Taxi". , "Murder", "She Wrote", "The King of Queens", "Valerie", "Sunset Beat" und "Matlock" unter vielen anderen.

1992 trat Arlene Golonka als Sally Nash in der 13. Folge "Fool for Love" in Staffel 5 der Fernsehserie "In der Hitze der Nacht" mit Carroll O'Connor auf. Darin spielte sie die Rolle einer „anderen“ Frau für einen Philanderer, Dr. Vance Talbot. Talbot versucht, sie für den Mord an seiner Frau und andere Morde an ihr zu rahmen.

Sie gab der Figur von Debbie im Zeichentrickfilm "Speed ​​Buggy" ihre Stimme. Andere animierte Shows, für die sie Voice-Over machte, waren "The New Yogi Bear Show", "Capitol Critters", "Yogi's Treasure Hunt" und "The New Scooby-Doo Movies". Sie hatte sogar eine wiederkehrende Rolle in der kurzlebigen TV-Serie "Joe & Valerie".

Neben dem Fernsehen spielte Golonka Nebendarstellerin in mehr als 30 Filmen, darunter "Harvey Middleman, Fireman", "Penelope", "The Busy Body", "Welcome to Hard Times", "Hang 'Em High", "The Elevator". "Flughafen" 77 "," Die Schwiegereltern "," Liebe auf den ersten Biss "," Das letzte Ehepaar in Amerika "," Mein Lehrer "," Das Ende der Unschuld "und" Eine Familienangelegenheit ".

Obwohl Arlene sich aus dem Fernsehen zurückgezogen hat, übernimmt sie gelegentlich Filmrollen. Sie dient auch als Lehrerin und unterrichtet ihre Schüler im Schauspiel.

Persönliches Leben & Vermächtnis

Arlene Golonka heiratete 1963 Michael Longo. Die Ehe dauerte vier Jahre und sie ließen sich 1967 scheiden.

Am 14. Februar 1969 heiratete sie Larry Delaney. Sie blieben ein Paar bis 1977, danach trennten sie sich und ließen sich später scheiden.

Kurzinformation

Geburtstag 23. Januar 1936

Staatsangehörigkeit Amerikaner

Berühmt: Schauspielerinnen Amerikanische Frauen

Sonnenzeichen: Wassermann

Geboren in: Chicago, Illinois, USA

Berühmt als Schauspielerin

Familie: Ehepartner / Ex-: Larry Delaney (1969–1977; geschieden) Michael Longo Stadt: Chicago, Illinois US-Bundesstaat: Illinois