Bebe Rexha ist eine amerikanische Musikkomponistin, Singer-Songwriterin und Plattenproduzentin. Sie hat Songs für berühmte Künstler wie Tinashe, Pitbull, Nick Jonas und Selena Gomez geschrieben.Bebe war Co-Autor des Hits "The Monster" mit Stars wie Eminem und Rihanna und arbeitete mit Nicki Minaj zusammen, um die Single "No Broken Hearts" zu veröffentlichen. Sie wollte seit ihrer frühen Kindheit Künstlerin werden. Bebes Eltern unterstützten all ihre kreativen Bemühungen sehr. Ihre Entscheidung, sich als Songwriterin in der Branche zu etablieren, zahlte sich aus, als sie für ihre Fähigkeiten als Songwriterin bekannt wurde. Die Anerkennung, die sie als Schriftstellerin erhielt, eröffnete ihr enorme Möglichkeiten und gab ihrer Gesangskarriere einen großen Schub. Bebe Rexha hat unter anderem mit Prominenten wie The Chainsmokers, Pitbull und Lil Wayne zusammengearbeitet, um beliebte Alben zu veröffentlichen. Sie ist berühmt für ihre Singles, Alben und EPs.

Kindheit & frühes Leben

Bebe Rexha wurde am 30. August 1989 in Brooklyn, New York, USA, als Tochter albanischer Eltern als Bleta Rexha geboren. Die Bedeutung von "Bleta" in Albanien ist "Hummel". Sie ließ sich von ihrem albanischen Namen inspirieren und gab sich den Spitznamen "Bebe", den sie schließlich als Künstlernamen verwenden würde.

Ihr Vater, Flamur Rexha, wanderte mit 21 Jahren in die USA aus. Sein Geburtsort ist Debar, eine Stadt im Westen der Republik Mazedonien. Ihre Mutter, Bukurije 'Bukie' Rexha, wurde in den USA in eine albanische Familie geboren, die aus der Region Gostivar in Mazedonien stammte.

Bebe blieb sechs Jahre in Brooklyn und zog dann mit ihren Eltern nach Staten Islands, New York, wo sie die Tottenville High School besuchte. Sie spielte neun Jahre lang Trompete in der Schule und wusste auch, wie man Klavier und Gitarre spielt. Später nahm sie an mehreren Musicals teil. In der High School wurde sie Mitglied des Chores und stellte fest, dass sie eine Koloratursopran-Stimme hatte.

Rexha wollte immer ein Teil der Popkultur sein und begann als Teenager mit dem Songwriting. Sie gewann die Auszeichnung "Best Teen Songwriter" für ihr Lied, das bei der jährlichen "Grammy Day" -Veranstaltung der "National Academy of Recording Arts & Sciences" aufgeführt werden sollte. Sie gewann den Songwriting-Wettbewerb, nachdem sie 700 Teilnehmer besiegt hatte. Infolgedessen ermutigte Samantha Cox, eine Talentscoutin, sie, an Songwriting-Kursen in New York teilzunehmen.

Karriere & späteres Leben

Bebe Rexha traf Pete Wentz, einen Bassgitarristen der Band "Fall Out Boys", während er in ihrem Studio in New York City Demos aufnahm. 2010 gründeten Wentz und Rexha eine experimentelle Duo-Band namens "Black Cards", für die er die Texte schrieb und Gitarre spielte, während Bebe als Sänger auftrat. Die Band veröffentlichte Remixe und Singles auf YouTube und iTunes und spielte an vielen Orten verschiedene Live-Shows. Bebe verließ die Band jedoch am 13. Januar 2012 und erklärte, dass sie daran arbeiten wolle, eine Solokarriere aufzubauen.

Bebe hat begonnen, akustische Cover und Demos auf YouTube hochzuladen. Der größte Durchbruch in ihrer Karriere gelang ihr, als sie 2013 von 'Warner Brothers Records' unter Vertrag genommen wurde. Sie schrieb Songs für Nikki Williams (Glowing) und Selena Gomez (Like a Champion), wurde aber für ihren Song 'Monster' am meisten gefeiert. gesungen von Rihanna und Eminem. Dieser Titel erreichte Platz eins in den Billboard-Charts "Hot 100" und "Hot R & B Hip-Hop Songs". Im selben Jahr schrieb und spielte sie in der Single "Take Me Home" mit der elektronischen Musikgruppe "Cash Cash".

Am 21. März 2014 veröffentlichte Bebe ihre Debütsingle "Ich kann nicht aufhören, über dich zu trinken", die von ihr geschrieben und gesungen wurde. Das Musikvideo des Songs wurde am 12. August veröffentlicht. Der Song erreichte Platz 22 in Billboards "Top Heat Seekers" -Diagramm. Im selben Jahr veröffentlichte sie zwei weitere Singles mit den Titeln "Gone" und "I'm Gonna Show You Crazy", die ihre Fähigkeiten als Songschreiberin und Sängerin unter Beweis stellen. Im November 2014 arbeitete sie mit Rapper Pitbull für den Song „This Is Not a Drill“ zusammen.

Rexha veröffentlichte am 12. Mai 2015 ihre Debüt-EP mit dem Titel "Ich will nicht erwachsen werden". Die EP wurde unter "Warner Brothers Records" veröffentlicht. Sie war Co-Autorin und in David Guettas Song "Hey Mama" zu sehen erreichte den achten Platz in Billboards 'Hot 100'. 2015 schrieb und spielte sie den Song 'Cry Wolf'. Rexha arbeitete mit G-Eazy für den Song 'Me, Myself and I' zusammen, der den siebten Platz in Billboards 'Hot' erreichte 100 'und erste Position in der' Pop Songs'-Tabelle.

Im März 2016 veröffentlichte Bebe mit Nicki Minaj eine Single mit dem Titel „No Broken Hearts“ und lud das offizielle Video des Songs im April 2016 hoch. Das Video, das von Dave Meyer gedreht wurde, wurde auf YouTube millionenfach angesehen.

Sie arbeitete mit dem Plattenproduzenten und DJ Martin Garrix für eine Single mit dem Titel "In the Name of Love" zusammen, die am 29. Juli 2016 veröffentlicht wurde. Sie erreichte den vierten Platz in der "Hot Dance / Electronic Songs" -Chart und brach in die Top 10 mehrerer Charts ein in Ländern wie Kanada, Italien, Australien und England. Am 31. Januar 2016 hat sie ihr "LYRICS" -Video "Sweet Beginnings" hochgeladen, das ab 2017 1,8 Millionen Mal aufgerufen wurde.

Rexha veröffentlichte am 28. Oktober 2016 ihre Single "I Got You". Die Single war von ihrer zweiten EP "All Your Fault: Pt. Die EP enthielt Stars wie G-Eazy, Stargate und Ty Dolla $ ign. Die Single sammelte Millionen von Views auf YouTube. Die EP enthält Songs wie "Atmosphere", "Small Doses" und "Gateway Drug".

Bebe ging auf eine Konzerttournee mit dem Titel "All Your Fault Tour", die am 1. März 2017 begann und bis zum 1. Mai andauerte. Die Tour umfasste Orte wie Dallas, Brooklyn, Dubai, Antwerpen und London. Sie war die Hauptstimme und der Star der Tour, an der Millionen von Fans teilnahmen.

Sie veröffentlichte eine weitere EP mit dem Titel „All Your Fault: Pt. 2 “im Mai 2017. Eine Single mit dem Titel„ The Way I Are (Tanz mit jemandem) “mit Lil Wayne wurde zu einem großen Hit. Sie wurde so populär, dass "MTV" einen Dokumentarfilm mit dem Titel "Bebe Rexha: The Ride" ausstrahlte, der sich auf ihr Leben und ihre Reise zum Ruhm konzentrierte. Rexha gewann 2017 die Auszeichnung "Victoria's Secret Sexiest Rising Songstress".

Das Lied "Meant to be", die zweite Single aus ihrem Album "All Your Fault: Pt. 2, erreichte Platz zwei bei "Billboard Hot 100". 2018 wurden viele ihrer Songs wie "Ich bin ein Chaos", "Sag meinen Namen" und "Ferrari" veröffentlicht.

Im Februar 2019 wurde bekannt gegeben, dass sie die fünfte Trainerin für die sechzehnte Staffel der beliebten Reality-TV-Show "The Voice" sein wird. Am 31. Mai 2019 veröffentlichten Rexha und The Chainsmokers einen Song mit dem Titel "Call You Mine".

Persönliches Leben & Vermächtnis

Rexha ist eine starke Unterstützerin der LGBTQ + Community. Interessanterweise hat sie ihre eigene Sexualität als „fließend“ beschrieben. 2019 enthüllte sie ihren Fans, dass sie an einer bipolaren Störung leidet.

Reinvermögen

Rexha ist beliebt für R & B- und Popmusik und ihr geschätztes Nettovermögen liegt ab 2019 bei rund 4 Millionen US-Dollar.

Wissenswertes

Bebe Rexha erklärte in "MTV Threads Style Secrets", dass ihr Kleidungsstil von den späten 1990ern inspiriert sei.

Kurzinformation

Spitzname: Bebe

Geburtstag 30. August 1989

Staatsangehörigkeit Amerikaner

Sonnenzeichen: Jungfrau

Auch bekannt als: Bleta Rexha

Geborenes Land Vereinigte Staaten

Geboren in: Brooklyn, New York, USA

Berühmt als Sänger

Familie: Vater: Flamur Rexha Mutter: Bukurije Rexha US-Bundesstaat: New Yorker Weitere Fakten Ausbildung: Tottenville High School