Wenn Sie viel Zeit damit verbringen, YouTube anzusehen, ist der Name PewDiePie sehr oft auf Ihrem Bildschirm aufgetaucht. Und wenn Sie Videospiele lieben, können Sie diesen Namen auf keinen Fall übersehen haben. Lassen Sie sich informieren, dass der YouTube-Promi mit den meisten Abonnenten nicht Justin Bieber oder Rihanna ist. Es tut uns leid, Sie zu enttäuschen. Dieser Titel geht an "PewDiePie". Justin Bieber hat vielleicht 24 Millionen Abonnenten und Rihanna 22 Millionen Abonnenten, aber dieser Typ hier hat tatsächlich über 48 Millionen Abonnenten für seinen YouTube-Kanal. Interessanterweise veröffentlicht er nur Videos von sich selbst, wie er Videospiele spielt. Denken Sie daran, dass Sie für alle, die gerne Videospiele spielen und Vorträge darüber halten, ein Vermögen daraus machen können. Bei Zweifeln empfehlen wir Ihnen, sich an PewDiePie zu wenden.

Der kometenhafte Aufstieg zum Ruhm

Du wirst es nicht glauben, wenn wir sagen, dass dieser Typ sein Studium buchstäblich verlassen hat, um eine YouTube-Persönlichkeit zu werden. Nach seinem Studienabbruch startete er einen YouTube-Kanal. Felix Kjellberg begann seine YouTube-Seite "PewDiePie" am 29. April 2010 mit einem Minecraft-Durchspielvideo, das einen Zombie zeigt, der in einem Minecraft entstanden war. Nach einigen Monaten dieses Videos begann er, Playthroughs von "Call Of Duty: Black Ops", "Amnesia: The Dark Descent" und "Dead Space 2" hochzuladen. In den ersten Tagen war PewDiePie dafür bekannt, Horror- und Action-Videospiele zu spielen.

Es war im Jahr 2011, dass sein Fandom zunahm. Im Oktober 2011 erstellte er für die Fans seiner Videos einen Blog zum Thema "Fuck Yeah PewDiePie". Innerhalb von acht Monaten wurden auf seinem YouTube-Kanal über 1 4000 Videos hochgeladen. Diese Videos enthielten Durchspielen von rund 40 Spielen und 40 benutzerdefinierten Amnesia-Geschichten, die von seinen Fans gesendet wurden. Felix kann zum „Social Media Giant“ gekrönt werden. Wir haben nur über seinen YouTube-Kanal gesprochen. Auch außerhalb von YouTube ist er der König! Er genießt über 7 Millionen Facebook-Likes, 8 Millionen Follower auf Twitter und dann wieder 10 Millionen auf Instagram, und wir zählen immer noch!

Die Charaktere seiner Videos sind sehr lustig. Während Sie seine Videos ansehen, können Sie feststellen, dass unser Fokus auf die Kommentare und Reaktionen gerichtet ist, die er beim Spielen der Videospiele gibt. Aus diesem Grund fallen seine Videos unter "Let's Play", eine Reihe von Videos mit Screenshots, die ein Durchspielen von Videospielen dokumentieren. Dies beinhaltet normalerweise den Kommentar des Spielers.

Sehen wir uns die Grafik seiner Abonnenten an. Vertrauen Sie uns, es wird Sie amüsieren. Nach der Einrichtung seines Kontos im Jahr 2010 hatte sein Kanal im Dezember 2011 rund 60.000 Abonnenten. Als er 700.000 Abonnenten verdiente, wurde er 2012 gebeten, auf der Nonick-Konferenz zu sprechen. Im selben Jahr, als er im Juli 1 Million Abonnenten hatte, brauchte er nur noch zwei Monate, um 2 Millionen zu erreichen. Kein Wunder, dass OpenSlate im Oktober 2012 den PewDiePie-Kanal als Nummer 1 auf YouTube eingestuft hat.

Mit diesen vielen Abonnenten über seine Einnahmen zu sprechen, war auch der kommerzielle Erfolg! Laut der schwedischen Zeitung 'Expresen' hat dieser Typ 2014 7,4 Millionen US-Dollar verdient und wurde im Jahr 2015 zu einer der einflussreichsten Personen im Internet gekürt Genau 2.300 Videos wurden von ihm erstellt, er ist es absolut wert.

Kjellbergs Popularität brachte ihn als Gaststar in "South Park" -Episoden. Am 3. Dezember 2014 wurde eine Folge aus der Zeichentrickserie "South Park" mit dem Titel "#REHASH" ausgestrahlt. Es enthielt das Originalmaterial von PewDiePie. Das ist nicht das Ende. Kjellberg veröffentlichte sein Buch auch im Dezember 2015. Das Buch mit dem Titel „Dieses Buch liebt dich“ ist eine Sammlung illustrierter Satiren mit inspirierenden Zitaten. "Sei nicht du selbst, sei eine Pizza, jeder liebt Pizza" ist etwas, das nur Felix zitieren würde. Dieses Buch wurde an erster Stelle in der Bestsellerliste für Taschenbücher von New York Adults aufgeführt.

Abgesehen von all diesen ist er auch für seine sozialen Dienste bekannt. Im Februar 2012 nahm er am King of the Web-Wettbewerb teil, einem Social-Media-Wettbewerb. Dieser Wettbewerb vergibt Geld- oder Warenpreise an seine Gewinner. Da er mehr als eine Million Stimmen erhielt, wurde er zum "Gaming King of the Web" gekrönt. Nachdem er einen Geldpreis erhalten hatte, spendete er den gesamten Betrag an die "World Wildlife Foundation".

Seitdem leistet er häufig einen Beitrag für wohltätige Zwecke. Anschließend spendete er über 34.000 US-Dollar an das St. Jude Children's Research Hospital aus den Mitteln, die er als YouTube-Partner erhalten hatte. Er ermutigte sogar seine Fans, sich für wohltätige Zwecke zu engagieren. Nachdem er mehr als 10 Lakh-Abonnenten für seinen Kanal gewonnen hatte, veröffentlichte er ein Video, in dem er seine Abonnenten aufforderte, an die Charity: Water Association zu spenden. Dieser Verein wurde mit dem Ziel gegründet, die Entwicklungsländer mit sauberem Wasser zu versorgen.Ihr ursprüngliches Ziel war es, einen Betrag von 250.000 US-Dollar zu sammeln, aber die Bro-Armee konnte bis zum Ende der Fahrt insgesamt über 400.000 US-Dollar sammeln.

Was macht PewDiePie so besonders?

Das erste, was ihn so besonders macht, ist, dass er von allen geliebt wird, unabhängig von Alter und Geschlecht. Anlässlich seiner Buchpräsentation in Manhattan versammelten sich fünfzehnhundert Teenager, um einen Blick auf ihn zu werfen. Laut //www.rollingstone.com/ sagte ein 21-jähriges Mädchen, dass sie am frühen Morgen gegen 4 Uhr morgens aus New York ankam, nachdem sie 33 Stunden von Texas aus gefahren war.

Das ist eigentlich nichts; Sie erwähnt auch eine ältere Frau, die neben ihr stand und zusammen mit ihrer Nichte aus Peru geflogen ist. Für die Aufzeichnung! Die Entfernung zwischen Peru und Manhattan beträgt fast 5.554 km. Jetzt ist es Zeit, einen 16-jährigen Fan, Shane, zu treffen. Shane Flanagan nahm am Vortag einen Bus aus New Jersey und lagerte vor einem Sonnenschirm. Und das hat seine Vorteile; Er war der erste in der Leitung! Wir haben Ihnen gesagt, PewDiePie wird weltweit geliebt.

Spinnenkillan

Ein Video von PewDiePie (@pewdiepie) am 30. Juli 2016 um 13:54 Uhr PDT

Ein weiterer interessanter Faktor sind seine Videos. In seinen Videos lacht, schreit, schwört und patzt er herum, als würde er mit seinem besten Freund rumhängen. Und dann sprach er mit den Requisiten, die im Spiel erscheinen, als wäre es ein lebendes Objekt. Willst du ein Beispiel? Die erste Figur, die er schuf, war eine goldene Statue in einem Bücherregal und er nannte sie "Stephano", der einen französischen Aufstieg hatte. Es wurde in einer Amnesia-Geschichte mit dem Titel "Entführung" vorgestellt. Im Laufe der Zeit wurde dieses Objekt weniger furchtlos. Der lustige Teil ist wo; Stephano würde PewDiePie beraten, wenn er Angst hat oder abgelenkt ist. Nach der Beratungssitzung stellte PewDiePie Stephano jedoch sofort in das nächste Regal und bat ihn, den Mund zu halten. Der Spieler hat 2014 nicht umsonst 4,1 Milliarden Aufrufe erzielt!

Und dann ist seine Antwort, wenn er nach seinem Verdienst von 7,4 Dollar gefragt wird, genau der Grund, warum er erfolgreich ist. Vor einem Computer zu sitzen, Spiele zu spielen und den ganzen Tag zu schreien, ist keine leichte Aufgabe. Obwohl es einfach zu sein scheint, ist es nicht real. In seinem Video „Lets Talk About Money“ sagt er: „Die Leute… fanden es unfair. Sie dachten, ich sitze den ganzen Tag nur auf meinem Arsch und schreie hier drüben auf den Bildschirm - was wahr ist -, aber es steckt noch so viel mehr dahinter. “ Hier sprach er direkt mit der Kamera, er klang nicht defensiv und er schrie auch nicht. Er klang ehrlich und angenehm. Er fügte hinzu und sagte: „Wenn du denkst, dass jemand lustiger ist. Aktualisieren Sie ihr Video und schauen Sie es sich immer und immer wieder an. Denn so werden wir bezahlt “.

Und dann ist da noch die berühmte "Bro Army". Für alle, die sich über Bro Army wundern. Lassen Sie sich von uns erleuchten. Bro Army ist der Name der Fangemeinde von PewDiePie. Felix nennt seine Fans gerne "Bros". Da es bei der Bro Army nur um PewDiePie geht, betrachten ihn seine Fans als den Anführer dieser Gruppe. Die Leute in dieser Armee sind normalerweise mit Brofisting beschäftigt, da PewDiePie den Fans am Ende seiner Videos Brofist geben würde. Im Gegensatz zu anderen YouTube-Persönlichkeiten spielt er nicht nur Spiele, sondern interagiert mit seinem Publikum. Bro Faust!

Bald können Sie mit #pewdiebot sprechen. Worüber wirst du sprechen oder sagen? :-)

Ein Video gepostet von PewDiePie (@pewdiepie) am 2. Juli 2016 um 15:32 Uhr PDT

Jenseits des Ruhmes

Trotz Ruhm ist Felix auch ein umstrittener Spieler. Er musste sich der Wut anderer Spieler stellen, die mit seinem Inhalt unzufrieden sind. Er musste sogar bestimmte YouTube-Kommentare in seinem Kanal aufgrund von Negativität und Spam-Problemen deaktivieren.

Die Nachricht, die sich wie ein Lauffeuer verbreitete, betraf die Sperrung des Twitter-Kontos von PewDiePie. Am 30. August 2016 hat sich PewDiePie von Twitter nicht verifiziert, da er die Benachrichtigung als sehr ärgerlich empfand. Am selben Tag twitterte er einen Tweet der satirischen Nachrichtenseite "Sky News", der scherzhaft darauf hinwies, dass er nicht verifiziert wurde, weil er Verbindungen zur Terroristengruppe ISIS hatte. Dann twitterte er scherzhaft, er und sein YouTube-Spieler "jackseptic eye" seien aufgrund ihrer Verbindungen zu ISIS auf Twitter nicht verifiziert worden. Am nächsten Tag wurde sein Twitter-Account vorübergehend gesperrt. Obwohl er zu diesem Zeitpunkt 8 Millionen Follower verloren hatte, sind sie jetzt alle zurück und der Account ist aktiv, aber das blaue Häkchen fehlt immer noch.

Hinter den Vorhängen

Felix Kjellberg wurde am 24. Oktober 1989 geboren. Der gebürtige Göteborger wurde als Sohn von Ulf Christian Kjellberg und Lotta Kristine Johanna geboren und wuchs mit seiner Schwester Fanny auf.

Während seines Schullebens interessierte sich Felix für Kunst und zeichnete beliebte Videospielfiguren wie Mario und Sonic the Hedgehog. Seine Liebe zu Videospielen begann in einem kleinen Alter. Er hat seine Klassen zusammengelegt, um Videospiele zu spielen. Nach seinem Abschluss an Göteborgs Hogre Samskola studierte er Industrieökonomie und Technologiemanagement an der Chalmers University of Technology. In dieser Zeit verließ er sein Studium, um ein YouTube-Star zu werden.

Ein Video gepostet von PewDiePie (@pewdiepie) am 16. April 2016 um 23:56 Uhr PDT

Seine Eltern waren mit dieser Entscheidung nicht ganz zufrieden und weigerten sich, ihm irgendwelche Mittel zur Verfügung zu stellen. Anschließend begann er an einem Hot-Dog-Stand zu arbeiten, um seine Videos zu finanzieren. Es wird gesagt, dass sein tatsächlicher Kanalname "Pwedie" war, aber leider hat er das Passwort vergessen und so "PewDiePie" gestartet.

Felix machte dann die Schlagzeile für die Verabredung mit Marzia Bisognin, die auch Vloggerin ist. Sie vloggt über Food Fashion und Reisen. Sie sind seit 2011 zusammen. Sie leben jetzt zusammen und manchmal sogar vlog zusammen. Gerüchte über ihre Trennung machten in letzter Zeit Schlagzeilen, auf denen sie ein Bild des Duos veröffentlichte und damit die Luft frei machte.

Kurzinformation

Geburtstag 24. Oktober 1989

Staatsangehörigkeit Schwedisch

Sonnenzeichen: Skorpion

Auch bekannt als: Felix Arvid Ulf Kjellberg

Geborenes Land: Schweden

Geboren in: Göteborg

Berühmt als YouTube Star

Familie: Ehepartner / Ex-: Marzia Bisognin (m. 2019) Vater: Ulf Christian Kjellberg Mutter: Lotta Kristine Johanna Geschwister: Fanny, Fanny Sylwander Stadt: Göteborg, Schweden Weitere Fakten Ausbildung: Studienabbrecher