Liv Freundlich ist eine amerikanische Schauspielerin und Aktivistin, die vor allem für ihren Auftritt in dem Comedy-Drama "Trust the Man" bekannt ist. "Trust the Man", in dem Livs Mutter Julianne Moore die Hauptrolle spielt, wurde von ihrem Vater Bart Freundlich inszeniert. Liv hat neben ihren berühmten Eltern viele öffentliche Auftritte gemacht. Sie wird oft bei Veranstaltungen auf dem roten Teppich und bei Filmpremieren mit ihrer Mutter gesehen. Liv gilt als Juliannes Doppelgänger und wurde auch in der Zeitschrift "Vogue" vorgestellt. 2018 schloss sie sich ihrer Mutter und 23 anderen einflussreichen Frauen an, als sie in der Zeitschrift '25 Women Changing the World 'des' People'-Magazins aufgeführt wurde. Es überrascht nicht, dass Liv Freundlich auf Instagram beliebt ist, wo sie mehr als 10.000 Follower auf ihrem inoffiziellen Konto hat .

Aufstieg zum Ruhm

Liv Freundlich wurde am 11. April 2002 in den Vereinigten Staaten von Amerika geboren. Sie wurde ein Jahr geboren, bevor ihre Eltern im August 2003 den Bund fürs Leben geschlossen hatten. Da sie von berühmten Eltern geboren wurde, stand Liv schon seit ihrer Kindheit im Rampenlicht.Ihr Schauspieldebüt gab sie im Alter von drei Jahren, als sie Juliannes On-Screen-Tochter in der Comedy-Entertainerin 'Trust the Man' aus dem Jahr 2005 spielte. Vier Jahre später war Liv erneut auf der Leinwand zu sehen, als sie eine Nebenrolle in der Catherine Zeta-Jones-Hauptdarstellerin 'The Rebound'. Obwohl sie bisher in keinem anderen Spielfilm zu sehen war, tritt Liv häufig zusammen mit ihrer Mutter öffentlich auf. Liv und Julianne werden oft zusammen gesehen, vom Jubeln ihrer Lieblingsbasketballmannschaft bis hin zum Drehen bei Veranstaltungen auf dem roten Teppich. Am 15. April 2016 war Liv mit ihren Eltern und ihrem Bruder zu sehen, als sie das Tribeca Film Festival besuchte, bei dem der Film ihres Vaters "Wolves" uraufgeführt wurde. Im Jahr 2018 wurde Liv bei drei verschiedenen Gelegenheiten mit ihrer Mutter gesehen, einschließlich der Eröffnung der 'New York Fashion Week'. Am 24. März 2018 wurde Liv Freundlich mit ihrer gesamten Familie in Washington, DC, gesehen, wo sie an der Demonstration „Marsch für unsere Leben“, die zur Unterstützung einer strengeren Waffenkontrolle stattfand. Liv hat auch das beliebte Fachhandelsunternehmen "J.Crew" vertreten, indem er bei einer berühmten Modenschau die Rampe entlang ging. Dank ihrer beeindruckenden Arbeit als Aktivistin wurde Liv Freundlich in die Liste der „25 Frauen, die die Welt verändern“ der Zeitschrift „People“ aufgenommen. Auf der Liste stehen unter anderem Julianne Moore und Ryan Pascal.

Nach den Dreharbeiten zur „Sandy Hook Elementary School“ am 14. Dezember 2012 wollten Julianne Moore und einige andere Frauen etwas unternehmen, um solche schrecklichen Vorfälle zu stoppen. Daher unterstützte Julianne Shannon Watts, die eine überparteiliche Gruppe namens "Moms Demand Action for Gun Sense" ins Leben gerufen hatte. Julianne wurde dann Kreativrat einer anderen Bewegung zur Verhütung von Waffengewalt namens "Everytown for Gun Safety". Liv war anschließend von ihrer Mutter ermutigt, sich der Gruppe als Aktivistin anzuschließen. Liv ist jetzt Teil der neuesten Abteilung der Gruppe "Students Demand Action". Sie nimmt häufig an Kundgebungen und Protesten teil und fordert Maßnahmen gegen Schießereien auf dem Campus.

Liv Freundlich steht ihrem Bruder Caleb Freundlich nahe. Caleb zeigt seine Schwester oft auf seiner Instagram-Seite, die mehr als 1.800 Follower hat. Liv steht auch ihrer Mutter Julianne nahe. Das Mutter-Tochter-Duo trägt oft passende Outfits, wenn es zu Veranstaltungen geht. Liv bleibt derzeit in Manhattan, New York City, New York.

Kurzinformation

Geburtstag 11. April 2002

Staatsangehörigkeit Amerikaner

Berühmt: Schauspielerinnen Amerikanische Frauen

Sonnenzeichen: Widder

Geboren in: Vereinigte Staaten von Amerika

Berühmt als Schauspielerin

Familie: Vater: Bart Freundlich Mutter: Julianne Moore Geschwister: Caleb Freundlich