2020

Max Gecowets ist ein US-amerikanischer Schauspieler, der vor allem dafür bekannt ist, im Disney-Film 2016 „Trey Anderson“ zu spielen.

Max Gecowets ist ein US-amerikanischer Schauspieler, der am besten dafür bekannt ist, "Trey Anderson" im "Disney" -Film "Adventures in Babysitting" von 2016 zu spielen. Seine erste bekannte Rolle kam jedoch in der Komödie "After the Reality" von 2016, in der auch die Hauptrolle spielte Mathew Morrison und Sarah Chalke. Seine Schauspielreise begann in einem sehr frühen Alter, als er die Rolle des "Charlie" in der Bühnenproduktion von "Willy Wonka und die Schokoladenfabrik" in einem Schulstück spielte. Sein Talent wurde während der Schulproduktionen entdeckt und so beschloss er, in Zukunft mehr Schauspielmöglichkeiten zu erkunden.

Kindheit & frühes Leben

Max Gecowets wurde am 19. Juli 1999 in Middleburg Heights, Ohio, als Sohn von Carole geboren. Er hat einen Bruder namens Mason. Über seinen Vater liegen keine Informationen vor.

Max 'Familie zog mit fünf Jahren nach Northville, MI. Er blieb dort sieben Jahre mit seiner Familie.Danach zog er nach Newport Beach, Kalifornien, wo seine Affäre mit der Schauspielerei begann.

Im Alter von sechs Jahren spielte er "Charlie" in der Schulproduktion von "Willy Wonka und die Schokoladenfabrik", basierend auf einem Buch des britischen Autors Roald Dahl. Max war in der sechsten Klasse, als er im Stück auftrat. Seine schauspielerischen Fähigkeiten und seine Bühnenpräsenz überraschten seine Familie. Vor diesem Stück hatten weder Max noch seine Familie eine Vorstellung von seinem schauspielerischen Talent. Kurz nach dieser Aufführung schrieb sich Max an der "Orange County School of Arts" ein.

Werdegang

Obwohl er noch recht jung ist, hat Max bereits begonnen, das Vorsprechen und alles, was mit Schauspielerei zu tun hat, zu lieben. Er landete seine erste bekannte Rolle in einem Comedy-Film aus dem Jahr 2016, "After the Reality". Er porträtierte die Figur von "Rucke" in dem Film mit Mathew Morrison und Sarah Chalke. Der Film drehte sich um das Leben eines Kandidaten in einer Reality-Show im Bachelorette-Stil, dessen Leben sich dreht, wenn er die Show nach dem Tod seines Vaters verlassen und seine entfremdete Schwester in ihrer Familienhütte treffen muss. Der Film erhielt gemischte Kritiken von Publikum und Kritikern.

Im Jahr 2016 erschien Max in einem Disney-Abenteuerfilm, "Adventures in Babysitting". Er spielte "Trey Anderson" im 100. "Disney" -Film, einem Remake des gleichnamigen Films von 1987. In dem Fernsehfilm waren auch Sabrina Carpenter und Sofia Carson in Hauptrollen zu sehen.

Persönliches Leben

Max lebt mit seiner Mutter, seinem Bruder und seinem Hund George in Corona Del Mar, Kalifornien. Wenn er nicht schauspielert oder studiert, verbringt er gerne Zeit am Strand.

Wedge ist sein Lieblingssurfsport. Es gibt keine Informationen über sein Dating-Leben.

Kurzinformation

Geburtstag 19. Juli 1999

Staatsangehörigkeit Amerikaner

Berühmt: SchauspielerAmerican Men

Sonnenzeichen: Krebs

Geboren in: Middleburg Heights, Ohio

Berühmt als Darsteller

Familie: Mutter: Carole Gecowets Geschwister: Mason Gecowets US-Bundesstaat: Ohio