Jean Patrick Modiano ist ein französischer Schriftsteller und erhielt 2012 den Nobelpreis für Literatur. Er hat mehr als zwei Dutzend Romane sowie Kinderbücher und Drehbücher geschrieben. Obwohl seine Arbeit in der englischen Literaturwelt vor dem Nobelpreis wenig bekannt war, wurde seine Arbeit jetzt in 30 verschiedene Sprachen übersetzt. Seine Arbeit konzentriert sich auf Themen wie Erinnerung, Vergessenheit, Identität und Schuld. Sehr oft basieren seine Bücher auf den Schwierigkeiten und der beschämenden Zeit der Besatzung während des Zweiten Weltkriegs, in der sein Vater angeblich in zwielichtige Geschäfte verwickelt war. Die Stadt Paris ist oft in seinen Büchern vertreten und beschreibt die Entwicklung ihrer Straßen, ihrer Gewohnheiten und der Menschen.

Werdegang

1968, im Alter von 22 Jahren, veröffentlichte Modiano sein erstes Buch "La Place de l'étoile", einen Kriegsroman über einen jüdischen Kollaborateur. Dieser Roman wurde mit dem Fénéon-Preis und dem Roger-Nimier-Preis ausgezeichnet. Die deutsche Übersetzung dieses Buches wurde 2010 veröffentlicht. Dieses übersetzte Buch wurde mit dem deutschen Preis der SWR-Bestenliste ausgezeichnet. Zusammen mit zwei anderen Kriegsromanen von Modiano wurde dieses Buch 2015 unter dem Titel „The Occupation Trilogy“ ins Englische übersetzt.

1973 war er Co-Autor des Drehbuchs von "Lacombe, Lucien", einem französischen Dramafilm aus der Kriegszeit. Es konzentriert sich auf die Beteiligung eines Jungen an der französischen Gestapo.

In dem 1978 veröffentlichten Roman "Rue des Boutiques Obscures" geht er auf die unendliche Suche nach Identität ein. Dieser Roman wurde von den französischen Lesern sehr gut aufgenommen. Dieses Buch wurde als "Vermisste Person" für die englischen Leser herausgebracht und gewann 2014 den Nobelpreis. Modiano wurde als einer der besten Schriftsteller der Welt vorgestellt.

1995 veröffentlichte er einen Roman „Du Plus Loin de l'Oubli“. Dieser Roman gilt als Meisterwerk von Modiano.

1997 veröffentlichte er "Dora Bruder", das auf Englisch als "The Search Warrant" übersetzt wurde.

Modianos 2007er Roman "Dans le Café de la Jeunesse Perdue" ist ein Kriminalroman, der auf dem Paris der 1960er Jahre basiert.

Modianos 26. Buch, "L'Horizon", das 2011 veröffentlicht wurde, basiert auf der Geschichte eines zerbrechlichen Mannes, der vom Geist seiner Mutter verfolgt wird und sich mit seiner Jugend und den Menschen befasst, die er verloren hat. Unter ihnen ist die rätselhafte junge Frau, die er in den 1960er Jahren kennengelernt und in die er sich verliebt hat. Die beiden Einzelgänger wanderten mehrere Wochen lang durch die verwinkelten Straßen eines längst vergessenen Paris und flohen vor einer Phantombedrohung.Eines Tages stieg sie jedoch ohne Vorankündigung in einen Zug und verschwand in der Leere - aber nicht aus der Erinnerung des Helden. Vierzig Jahre später ist er bereit, nach seiner verschwundenen Liebe zu suchen.

Abgesehen von den oben genannten berühmten Romanen wurden einige der weniger bekannten Werke von Modiano ins Englische übersetzt, darunter "Les Boulevards de ceinture" (veröffentlicht 1972), "Ring Roads: A Novel" (veröffentlicht 1974), "Villa Triste" '(veröffentlicht 1975)

"Quartier perdu" wurde 1984 veröffentlicht und 1988 auf Englisch als "A Trace of Malice" übersetzt. "Voyage de noces" wurde 1990 veröffentlicht und 1992 als "Honeymoon" übersetzt.

2014 erschien seine neueste Arbeit „Pour que tu ne te perdes pas dans le quartier“.

Hauptarbeiten

Inbegriff von Modianos Werk ist der 1978 erschienene Roman "Vermisste Person" (Rue des Boutiques Obscures). In diesem Buch geht es um die unendliche Suche nach Identität in der Welt. Die zentrale Figur in diesem Roman leidet unter Amnesie und reist von Polynesien nach Rom, um Daten über seine Vergangenheit und seine Bekannten zu sammeln. Dieser Roman wurde 1978 mit dem Goncourt-Preis ausgezeichnet. Dieses Buch erhielt 2014 auch den Nobelpreis für Literatur.

Der 1996 erschienene Roman "Du Plus Loin de l'Oubli" (Aus der Dunkelheit) ist ein weiteres Meisterwerk von Modiano. In diesem Roman erinnert sich der Erzähler an seine schattige Liebesbeziehung in den 1960er Jahren mit einer rätselhaften Frau. Fünfzehn Jahre nach ihrer Trennung treffen sie sich wieder, aber sie hat ihren Namen geändert und leugnet ihre Vergangenheit. Dieses Buch ist ein klassisches Beispiel für einen traumhaften Roman, der Modianos Obsessionen und nostalgische Prosa definiert.

"Dora Bruder" wurde 1997 veröffentlicht. Dieser Roman ist eine literarische Mischung, die miteinander verschmilzt - Biografie, Autobiografie und Detektivthema. Dieser emotionale Roman basiert auf Modianos realer Untersuchung des Verschwindens eines jungen jüdischen Mädchens, die 1941 in einer Ausgabe der französischen Zeitung "Paris Soir" angekündigt wurde. Die Geschichte basiert auf einer 15-jährigen osteuropäischen Tochter Jüdische Einwanderer. Dieses Buch wurde auf Englisch als "The Search Warrant" übersetzt.

Auszeichnungen & Leistung

Modianos erster Roman, "La Place de l'étoile", erhielt 1968 sowohl den Prix Fénéon als auch den Prix Roger-Nimier.

Er gewann 1978 den "Prix Goncourt" für seinen Roman "Rue des boutiques obscures" (Vermisste Person).

1972 wurde er für sein Buch "Les Boulevards de ceinture" mit dem "Grand Prix du Roman de l'Académie française" ausgezeichnet.

Für sein Lebenswerk gewann er 2010 den „Prix mondial Cino Del Duca“ des „Institute de France“ und 2012 den „Österreichischen Staatspreis für europäische Literatur“.

Für seinen Roman „Missing Person“ gewann er 2014 den Nobelpreis für Literatur.

Persönliches Leben & Vermächtnis

Madiano heiratete 1970 Dominique Zehrfuss. Dominique ist Künstlerin und Schmuckdesignerin tunesisch-jüdischer Herkunft. Sie wohnen in einer geräumigen Wohnung im schicken Pariser Stadtteil Saint-Sulpice.

Sie haben zwei Töchter, Zina, geboren 1974 und Marie, geboren 1978. Zina ist eine französische Filmautorin und Regisseurin, während Marie eine französische Sängerin und Autorin ist.

Kurzinformation

Geburtstag 30. Juli 1945

Staatsangehörigkeit Französisch

Berühmt: Nobelpreisträger für LiteraturNovelisten

Sonnenzeichen: Löwe

Auch bekannt als: Jean Patrick Modiano

Geboren in: Boulogne-Billancourt, Frankreich

Berühmt als Französischer Romanautor

Familie: Ehepartner / Ex-: Dominique Zerhfuss Vater: Alberto Modiano Mutter: Louisa Colpeyn Geschwister: Rudy Modiano Kinder: Marie Modiano, Zina Modiano Stadt: Boulogne-Billancourt, Frankreich