2020

"6lack" ist das Pseudonym von Ricardo Valdez Valentine, einem von "Grammy" nominierten amerikanischen Rapper.

Ricardo Valdez Valentine, besser bekannt unter seinem Künstlernamen "6lack", ist ein von Grammy nominierter amerikanischer Rapper. Bekannt wurde er durch seine bahnbrechende Single "Prblms" und die Studioalben "Free 6lack" und "East Atlanta Love Letter". Er trat als Battle Rapper in die Rap-Szene ein, als er noch in der Mittelschule war. Er unterschrieb zunächst bei Flo Ridas "International Music Group / Strongarm" und verließ die "Valdosta State University", um sich auf Musik zu konzentrieren. In den nächsten 5 Jahren zeigte er sein musikalisches Talent über seinen SoundCloud-Account. Schließlich hatte er das Gefühl, dass das Label, mit dem er unterschrieb, seine Kreativität einschränkte. Er hat damit das Label verlassen. Er war in vier Tracks der EP "Bears Like This Too" von "Spillage Village" zu sehen, nachdem er als Mitglied dem Musikkollektiv beigetreten war. Später unterschrieb er bei "LoveRenaissance" und "Interscope Records" und veröffentlichte seine bahnbrechende Single "Prblms", die ihm erste Anerkennung einbrachte. Dies war auch seine erste Platin-Platte. Der Song war Teil von Ricardos Debüt-Studioalbum "Free 6lack". Später wurde er mit anderen Veröffentlichungen wie seinem zweiten Studioalbum "East Atlanta Love Letter" und der Single "OTW", einer Zusammenarbeit mit Khalid, weiterhin berühmt und Ty Dolla Sign.

Kindheit & frühes Leben

Ricardo Valdez Valentine wurde am 24. Juni 1992 in Baltimore, Maryland, USA, geboren. Es gibt nicht viele Informationen über seinen familiären Hintergrund, seine Eltern und seine Ausbildung, außer dass er das älteste der drei Kinder seiner Eltern ist. Er hatte seine erste Aufnahmeerfahrung, als er gerade 4 Jahre alt war. Dies geschah im Studio seines Vaters. 1997 zog er mit seinen Eltern nach Atlanta, Georgia.

Ricardo begann seine musikalische Reise als Battle Rapper während des Besuchs der Mittelschule. In seiner Jugend nahm der Rapper an mehreren Rap-Schlachten teil, darunter auch Schlachten gegen Young Thug, der sich mit der Zeit zu einem bekannten amerikanischen Rapper, Sänger, Songwriter und Plattenproduzenten entwickelte.

Er besuchte die "Valdosta State University", brach sie jedoch 2011 ab, um sich auf seine Musikkarriere zu konzentrieren.

Werdegang

Im Juli 2011 unterzeichnete Ricardo einen Plattenvertrag mit Flo Ridas Label "International Music Group / Strongarm", woraufhin er die "Valdosta State University" verließ. In den folgenden Jahren beschloss er, mehr über die Branche zu erfahren. Er zog schließlich zur Arbeit nach Miami. Er kämpfte finanziell. Er schlief im Studio und sogar auf der Straße.

Während seiner Amtszeit bei "International Music Group / Strongarm" veröffentlichte Ricardo seine Musik auf seinem "SoundCloud" -Konto. Mit der Zeit brauten sich Probleme im Zusammenhang mit der künstlerischen Lizenz und dem Management zwischen dem Plattenlabel und dem Rapper zusammen, wobei letzterer das Gefühl hatte, dass das Label seine Kreativität einschränkte. Nach 5 Jahren verließ er das Label.

Nachdem Ricardo mit Johnny Venus und Doctur Dot vom amerikanischen Hip-Hop-Duo "EarthGang" zusammengelebt hatte, gab er 2015 bekannt, dass er Mitglied des amerikanischen Musikkollektivs "Spillage Village" aus Atlanta, Georgia, geworden war. Die Gruppe wurde ursprünglich von Johnny und Doctur gegründet. Ricardo war in vier Tracks der EP "Bears Like This Too" zu sehen, die am 6. Juli dieses Jahres von "Spillage Village" veröffentlicht wurde.

Ricardo unterschrieb bei "LoveRenaissance" und "Interscope Records". Am 23. September 2016 veröffentlichte er die Single "Prblms" über sie. Der Song wurde Teil seines ersten Studioalbums "Free 6lack", das am 18. November dieses Jahres veröffentlicht wurde. Während der Song auf 'Billboard Hot 100' die Nummer 72 erreichte und als erste „Doppel-Platin“ -Aufzeichnung des Rapper hervorging, erreichte er auf 'Billboard 200' den 34. Platz. Sowohl das Album als auch der Song holten 'Grammy'-Nominierungen in der Kategorien 'Best Urban Contemporary Album' bzw. 'Best Rap / Sung Performance'.

Der Rapper fand im November 2016 einen Platz auf der Liste der „10 neuen Künstler, die Sie kennen müssen“ des amerikanischen Monatsmagazins „Rolling Stone“.

Vom 25. April 2017 bis zum 9. Juni 2017 trat Ricardo zusammen mit Rae Sremmurd und Belly als Vorgruppe im nordamerikanischen Bann der "Starboy: Legend of the Fall Tour" auf. Es war die sechste Konzerttournee des kanadischen Sängers und Songwriter The Weeknd, der darauf ausgerichtet ist, sein drittes Studioalbum 'Starboy' (2016) zu promoten.

Am 20. April 2018 veröffentlichte Ricardo zusammen mit Khalid und Ty Dolla Sign die Single "OTW" über "RCA Records". Der Song wurde in mehreren Charts vorgestellt. Es erreichte Platz 6 in der Tabelle „Hot R & B Songs“ (Billboard) und Platz 57 in der Tabelle „Billboard Hot 100“. Damit wurde es zum Song mit den höchsten Charts des Rapper in der Tabelle „Hot 100“. Andere Nicht-Album-Singles von Ricardo sind "Bless Me" (2016), "First Fuck" (2017) mit Jhené Aiko und "Grab the Wheel" (2017) mit Timbaland und "Cutting Ties" (2018).

Sein zweites Studioalbum, "East Atlanta Love Letter", wurde am 14. September 2018 über "LoveRenaissance" und "Interscope Records" veröffentlicht. Das Album enthielt Gastauftritte von Khalid, Offset, J. Cole und Future. Es wurde von zwei Singles unterstützt, "Switch" und "Nonchalant", die am 22. Juni bzw. 17. August 2018 veröffentlicht wurden. Ricardo ging im Oktober 2018 auf eine Werbetour für das Album, die Eröffnungsacts von Ari Lennox, Summer Walker, Deante 'Hitchcock, Boogie, Tierra Whack und THEY beinhaltete.

Der Song "Pretty Little Fears" mit J. Cole aus dem Album "East Atlanta Love Letter" holte Ricardo 2019 eine weitere "Grammy" -Nominierung in der Kategorie "Best Rap / Sung Performance".

Im Laufe der Jahre hat der Rapper auch in Tracks anderer Künstler mitgewirkt. Dazu gehören "Spar" (2017) von Dreezy, "Waves" (2018) von Normani und "Only Want You" (2019) von Rita Ora.

Familien- und Privatleben

Ricardo machte eine Ankündigung, in der er über die Geburt seiner Tochter Syx Rose Valentine mit dem Model und Schriftsteller Jaycina Almond im Februar 2017 informierte. Jaycina wurde im Musikvideo von "Prblms" vorgestellt.

Der Rapper erwähnte einmal Usher, The-Dream, T-Pain und Sade als die inspirierenden Kräfte hinter seiner Musik.

Kurzinformation

Geburtstag 24. Juni 1992

Staatsangehörigkeit Amerikaner

Sonnenzeichen: Krebs

Auch bekannt als: Ricardo Valdez Valentine

Geboren in: Baltimore, Maryland

Berühmt als Rapper