2020

Lewis Carl Davidson Hamilton ist ein britischer Formel-1-Rennfahrer, der als einer der größten in der Geschichte des Sports gilt

Lewis Carl Davidson Hamilton ist ein britischer Formel-1-Rennfahrer, der derzeit einen Vertrag mit dem Pro-Team "Mercedes AMG Petronas" hat. In seiner ersten Saison 2007 verlor Lewis die "Weltmeisterschaft" nur um einen Punkt und wurde einer der besten Renntalente, auf die man achten sollte. Seitdem hat Lewis seine Fans und sein Team nicht enttäuscht. In seiner bislang äußerst erfolgreichen Karriere hat er sich mit fünf „Weltmeisterschaften“ zu einem der besten F1-Rennfahrer der Welt entwickelt. Er ist als Allrounder auf der Strecke bekannt, da es kaum einen Aspekt des Formel-1-Rennens gibt, den er nicht übertroffen hat. Mit den meisten Karrierepunkten und den meisten Siegen auf verschiedenen Strecken war er der erfolgreichste britische F1-Fahrer aller Zeiten. Er hat auch den Rekord für die meisten Siege in einer einzigen Saison aufgestellt, ohne 2016 die „Weltmeisterschaft“ zu gewinnen. Hamilton wächst als Rennfahrer weiter und gehört bereits zu den größten Formel-1-Fahrern aller Zeiten. Er wird oft mit dem Ass-Rennfahrer Michael Schumacher verglichen.

Kindheit & frühes Leben

Lewis Hamilton wurde am 7. Januar 1985 in Hertfordshire, England, als Sohn von Carmen und Anthony Hamilton geboren. Lewis lebte weiter bei seiner Mutter, nachdem seine Eltern als Kleinkind getrennt worden waren. Später, in seinen frühen Teenagerjahren, lebte er mit seinem Vater und Stiefbruder Nicolas zusammen, der zufällig auch ein professioneller Rennfahrer ist.

Lewis 'Faszination für Autos begann schon in jungen Jahren, als sein Vater ihm mit sechs Jahren ein ferngesteuertes Auto schenkte. Er war fasziniert davon und zeigte außerordentlich gute Leistungen bei den lokalen Wettbewerben. Sein Vater sah das aufstrebende Talent seines Sohnes und schenkte ihm ein Go-Kart als Weihnachtsgeschenk.

Hamilton spielte Fußball in der Schule und spielte während seines gesamten Aufenthalts in der John Henry Newman School weiter. Später sagte er, er erwäge, irgendwann Fußballer zu werden, aber die Go-Kart-Meisterschaften, die er weiterhin gewann, boten ihm eine bessere Berufswahl. Im Alter von 15 Jahren wurde Lewis zum Karting-Spieler Nummer eins ernannt, ein Rekord, den er bis heute hält.

Werdegang

Lewis Hamilton startete seine Karriere in der großen Liga 2001 mit der „British Formula Renault Winter Series“. Trotz eines felsigen Starts und eines Sturzes während des Rennens wurde er immer noch Fünfter. Seine Leistung verhalf ihm zu einem Platz in der „Formel Renault UK-Kampagne“ von 2002, in der er Dritter wurde. Er fuhr für "Manor Motorsport" und präsentierte sich als einer der talentiertesten Jugendlichen, auf die man achten sollte.

Seine außergewöhnliche Leistung in der "Formel Drei" bot ihm die Gelegenheit, 2006 beim "ART Grand Prix" zu fahren. Bei seinem ersten Versuch erzielte Lewis einen Sieg bei der "GP2-Meisterschaft" und trat gegen Größen wie Timo Glock und Nelson Piquet. Lewis gab sein F1-Debüt 2007 beim "Grand Prix von Australien", wo er trotz eines Sturzes Dritter wurde. Später bei den F1-Events in Bahrain und Barcelona wurde Lewis Zweiter.

Nach einer umstrittenen Qualifikationssaison ging Hamilton als Sieger des „Großen Preises von Ungarn“ hervor und wurde Fünfter beim „Großen Preis von Türken“. Der Rest des Jahres verlief jedoch ereignislos und es gab keinen bemerkenswerten Sieg.

Anfang 2008 unterzeichnete Hamilton einen Vertrag mit 'McLaren-Mercedes', um bis Ende 2012 bei ihnen zu bleiben. Im ersten Rennen der Saison erzielte Lewis einen Sieg beim 'Grand Prix von Australien'. Er gewann "Monaco Grand Prix" und war der erste Zweitplatzierte in der Türkei und sicherte sich später einen Sieg im "British Grand Prix".

Hamilton übernahm sieben Punkte Vorsprung in der "Weltmeisterschaft" während des "Großen Preises von China", indem er das Rennen gewann. Später, als er sich mindestens den fünften Platz beim "Großen Preis von Brasilien" sichern musste, sicherte er sich den vierten Platz und wurde der jüngste "Formel-1-Weltmeister". 2009 erzielte Lewis den zehnten Sieg seiner Karriere bei Hungaroring. und holte sich den ersten zweiten Platz in Valencia. Am Ende der Saison erhielt er einen weiteren Titel, indem er den "Singapore Grand Prix" gewann.

In der Saison 2010 erzielte Lewis seinen ersten Sieg beim "Türkischen Grand Prix" und schnitt beim "Australischen" und "Chinesischen Grand Prix" durchschnittlich ab. Beim "Japan", "Südkorea" und "Brasilien Grand Prix" Lewis belegte den fünften, zweiten und vierten Platz.

Zu Beginn der Saison 2011 sicherte sich Hamilton den zweiten Platz beim "Grand Prix von Australien" und holte seinen ersten Saisonsieg beim "Grand Prix von China". Am Ende der Saison sicherte sich Lewis einen weiteren Sieg in Abu Dhabi .

Lewis Hamilton trat Ende 2012 dem "Mercedes Benz Works Team" bei. In der nächsten Saison erzielte er nach durchschnittlichen Leistungen beim "Australian", "Malaysian" und "Chinese Grand Prix" seinen ersten Sieg für "Mercedes". Mit dem Gewinn des "Großen Preises von Ungarn" erzielte Lewis dank eines Sieges in China im Jahr 2014 seinen ersten Hattrick in seiner Karriere, indem er drei Rennen hintereinander gewann. Er wandelte das später in vier Siege in Folge mit einem Sieg in Spanien um.

Später gewann er den "Grand Prix von Singapur" und "Italienischer Grand Prix". Er gewann auch den "Großen Preis von Japan" und nachdem er in Abu Dhabi gewonnen hatte, schlug er seinen eigenen Teamkollegen Rosberg um 67 Punkte und wurde Weltmeister. Zu diesem Zeitpunkt war Lewis bereits einer der beliebtesten Rennfahrer der Welt. Ende 2014 erhielt er die Auszeichnung „BBC Sports Personality of the Year“.

"Mercedes" wurde das dominierende Team in der Formel-1-Arena und Hamilton wurde eines seiner größten Vermögenswerte. Hamilton startete die Saison 2015 mit einem Sieg beim „Grand Prix von Australien“. Mercedes unterzeichnete ihn für die nächsten drei Jahre bis zum Ende der Saison 2018 und Lewis feierte die Vertragsverlängerung mit einem Sieg in Spa und Monza. Bis Ende 2015 hatte Lewis den "United State Grand Prix" gewonnen und sich damit seine dritte "Weltmeisterschaft" gesichert.

In der Saison 2016 belegte Hamilton den zweiten Platz beim "Australian Grand Prix" und gewann später in diesem Jahr den "British Grand Prix". Spätere Siege in den USA, Mexiko und Brasilien stärkten seinen Anspruch auf die "Weltmeisterschaft". Als er das Rennen beim "Abu Dhabi Grand Prix" gewinnen musste, um Weltmeister zu werden, verlor er gegen Rosberg.

Hamilton begann die Saison 2017 mit einem Sieg beim „Großen Preis von China“ und wurde Zweiter beim „Großen Preis von Australien“. Er gewann in Spanien und sicherte sich seinen ersten Titelgewinn der Saison. Er war von seiner besten Seite, gewann die "Briten", "Belgien", "Italien" und "Grand Prix von Singapur" und übertraf Michael Schumacher für die meisten Pole-Positionen aller Zeiten. Anschließend gewann er 2017 seine vierte "Weltmeisterschaft", indem er den "Grand Prix der Vereinigten Staaten" anführte und beim "Grand Prix von Abu Dhabi" mit 363 Punkten abschloss.

Im Jahr 2018 gewann Hamilton sein erstes Rennen der Saison in Aserbaidschan und gewann dann in Spanien. Nach einer durchschnittlichen Leistung in Monaco und Kanada übernahm Hamilton die Führung beim „Grand Prix von Frankreich“ und gewann mit der Pole. Anschließend verlängerte er seinen Vertrag mit Mercedes um zwei Jahre vor dem Großen Preis von Deutschland.

Nach einem harten Kampf mit Sebastian Vettel, der in dieser Saison auch seine fünfte Meisterschaft im Auge hatte, sicherte sich Hamilton seine Führung beim "Ungarischen", "Singapur" und "Russischen Grand Prix". Nach einem überragenden Sieg in Japan gewann er seinen fünften Meisterschaft beim "Grand Prix von Mexiko". Er stellte auch einen neuen Rekord für die meisten Punkte auf, die in einer Saison nach seinen Siegen in Brasilien und Abu Dhabi in Folge erzielt wurden. Anschließend verlängerte Mercedes seinen Vertrag mit Hamilton bis 2020.

Persönliches Leben

Lewis Hamilton war in einer Beziehung mit der bekannten amerikanischen Sängerin Nicole Scherzinger. Nach vielen Spekulationen darüber, dass sie sich trennen und wieder zusammenkommen, gaben sie es 2015 endgültig auf. Sie nannten ihre vollen Terminkalender als Grund für ihre Trennung.

Lewis Hamilton lebt derzeit in Monaco, nachdem er aus der Schweiz gewechselt ist. Er mag es nicht, in Großbritannien zu leben, weil die Medien ständig in sein persönliches Leben eingreifen.

Er arbeitete mit dem Designer Tommy Hilfiger zusammen und startete 2018 eine Modelinie namens „TOMMYXLEWIS“.

Hamilton hat Kontroversen wegen offensichtlicher Steuerhinterziehung und grober Äußerungen umworben, was die Stimmung seiner Fans und LGBT-Aktivisten verletzt.

Reinvermögen

Ab 2019 beträgt das Nettovermögen von Lewis Hamilton 285 Mio. USD.

Wissenswertes

Er wurde Veganer und hörte auch auf, Alkohol zu konsumieren.

Kurzinformation

Geburtstag 7. Januar 1985

Staatsangehörigkeit Britisch

Freundin: Nicole Scherzinger (ex)

Berühmt: F1 DriversBritish Men

Sonnenzeichen: Steinbock

Auch bekannt als: Lewis Carl Davidson Hamilton

Geborenes Land: England

Geboren in: Stevenage, Großbritannien

Berühmt als Formel-1-Fahrer

Familie: Vater: Anthony Hamilton Mutter: Carmen Larbalestier Geschwister: Nicola Lockhart Weitere Fakten Bildung: Die John Henry Newman School Awards: Mitglied des Laureus World Sports Award des Ordens des britischen Empire für den Durchbruch des Jahres