2020

Liam Gallagher ist ein britischer Musiker, Songwriter, Produzent und Modedesigner

Liam Gallagher ist ein Singer-Songwriter und einer der Frontmänner der mittlerweile aufgelösten und berühmten Britpop-Band Oasis. Als Oasis Anfang der 90er Jahre in die britische Musikszene einstieg, wurden die Frontmänner, die Brüder waren, berühmt für ihre kompromisslose Musikqualität und ihre Persönlichkeit, als ihre Songs in den Charts aufstiegen. Liam Gallagher setzte die Bühne mit kratziger Stimme, Sonnenbrille, buschigen Augenbrauen und seinem gesungenen Gesangsstil in Brand und gewann schnell eine große Fangemeinde. Sein Temperament hat ihn jedoch immer wieder in Probleme mit seiner Band, der Presse und den Fans in Übersee gebracht. Er ist dafür bekannt, dass er mit Sängern und Managern in Kneipenkämpfe gerät, Stühle auf seinen Bruder und Bandkollegen schleudert, einen Fan mit dem Kopf stößt, der nach seinem Autogramm fragt und irgendjemanden schlecht mundt. Trotz seines ausdauernden schlechten Benehmens lieben ihn Kritiker und Fans dennoch für seine Musik. Er liefert den Gesang für seine Bands und kann Tamburin, Gitarre, Mundharmonika und Klavier spielen. Er besitzt drei Labels: Creation, Big Brother und Epic Beady Eye. Sein Gesangsstil und seine Bühnenpräsenz wurden mit denen von John Lennon und John Lydon verglichen.

Kindheit & frühes Leben

William John Paul Gallagher wurde als Sohn des irischen Paares Thomas und Peggy Gallagher geboren. Sein Vater war gewalttätig missbräuchlich und seine Mutter zog mit ihren Söhnen aus dem Haus, als er 12 Jahre alt war.

Seine unruhigen jüngeren Jahre sind voller Geschichten über schlechtes Benehmen. Der Sänger war dafür bekannt, Menschen zu verärgern, von der Schule suspendiert zu werden und Fahrräder aus örtlichen Geschäften zu stehlen.

In seinen späten Teenagerjahren entwickelte der Sänger ein Ohr für Musik und übte seine Gesangsfähigkeiten, indem er The Beatles, The Who, The Stone Roses und The Jam hörte

,

Werdegang

Dieser talentierte Musiker begann mit McGuigan, einem Schulfreund, in der Band "The Rain" zu singen. Sie übten selten und spielten weniger Gigs. Noel Gallagher erklärte sich bereit, der Band unter der Bedingung beizutreten, dass er der einzige Songwriter sein wird. Die Band änderte bald ihren Namen in Oasis.

"Definitely Maybe", ihr erstes Album, übernahm das Airplay in kürzester Zeit und bald wurde die Band mit Leuten wie "The Beatles" verglichen. Sie etablierten bald eine gesunde Rivalität mit Blur und veröffentlichten 1995 am selben Tag neue Singles.

1997 arbeitete er mit der Band zusammen, um "Be Here Now" zu veröffentlichen, das einen neuen Rekord als das am schnellsten verkaufte Album in der britischen Chartgeschichte aufstellte.

Im Jahr 2000 schieden die wichtigsten Gründungsmitglieder - Paul Arthurs und McGuigan - während der Aufnahme von „Standing on the Shoulders of Giants“ aus.

Er schrieb drei Songs für das nächste Album Heathen Chemistry, das 2002 veröffentlicht wurde. Songbird erreichte Platz 3 in den britischen Charts. Später in diesem Jahr war er in einen Kneipenkampf in München verwickelt, der die Band zwang, sich aus Shows in Deutschland zurückzuziehen.

Er schrieb "Love Like a Bomb", "The Meaning of Soul" und "Guess God Thinks I'm Abel" für Oasis 'sechstes Album "Don't Believe the Truth", das 2005 veröffentlicht wurde.

Im Jahr 2008 enthielt das letzte Album der Band, "Dig Out Your Soul", drei Songs: Ich bin Outta Time, Ain't Got Nothin und Soldier On. Das Album erreichte Platz 1 in den britischen Charts und Platz 5 in den US Billboard Charts.

2009 trennte sich die Band, als Noel Gallagher die Band verließ und seinen Bruder als jemanden zitierte, mit dem man nicht arbeiten konnte. Die übrigen Mitglieder blieben zusammen, um „Beady Eye“ zu bilden.

2010 erschien Bring the Light, die erste Single von Beady Eye, und Liam begann über seine Produktionsfirma In 1 Productions mit der Arbeit an einem Spielfilm über „The Beatles“. Im selben Jahr startete er auch Pretty Green, eine Modelinie.

Die Band veröffentlichte 2011 ihr Debütalbum "Different Gear, Still Speeding" und leitete den Japan Tsunami Disaster Relief Gig an der O2 Academy Brixton.

2013 veröffentlichte er das zweite Album für Beady Eye, BE und startete eine Tour als Secret Gigs in Glastonbury.

,

Hauptarbeiten

Das zweite Studioalbum "What’s the Story Morning Glory" ist Oasis 'meistverkauftes Album mit mehr als 22 Millionen weltweit verkauften Exemplaren.

Seine bedeutendste Arbeit als Solokünstler ist "Different Gear, Still Speeding", das auf Platz 3 der Charts 2010 erreichte und in der ersten Woche mehr als 66.000 Exemplare verkaufte.

Auszeichnungen & Erfolge

Bei den Brit Awards 2007 wurde er zusammen mit den anderen Bandmitgliedern von Oasis mit dem Outstanding Contribution to Music Award ausgezeichnet.

Oasis hat mehrere Grammy-Nominierungen erhalten und mehrere BRIT Awards gewonnen. Sein 1996er Album "What’s the Story Morning Glory" wurde 2010 mit dem BRIT Award für das beste Album seit 30 Jahren ausgezeichnet.

In der Umfrage 2010 des Q-Magazins wurde er zum größten Frontmann aller Zeiten gewählt.

Persönliches Leben & Vermächtnis

Liam Gallagher und sein Bruder sind begeisterte Anhänger des Manchester City Football Club. Ihre Liebe zum Fußball hat sie näher an die Lösung ihrer jüngsten Pattsituation gebracht.

1997 heiratete er Patsy Kensit, mit der er einen Sohn, Lennon, hat. 1998 zeugte er mit Lisa Moorish ein Kind, Molly. Seit 2000 war er in einer Beziehung mit Nicole Appleton, einem Mitglied von "All Saints"; Sie heirateten 2008 und haben einen Sohn, Gene.

Zusammen mit seinen Bandmitgliedern organisierte er eine Spendenaktion für die Tsunami-Katastrophe in Japan und sammelte mehr als 150.000 Pfund für das Britische Rote Kreuz.

Wissenswertes

Eine der vielen Exzentrizitäten dieses Britpop-Sängers ist, dass er behauptete, eine Reinkarnation von John Lennon zu sein, obwohl er 8 Jahre vor seinem Tod geboren wurde.

Dieser Frontmann singt mit den Armen hinter dem Rücken und sorgt dafür, dass das Mikrofon zwischen Oberlippe und Nase extrem nahe kommt.

Kurzinformation

Spitzname: Liam

Geburtstag 21. September 1972

Staatsangehörigkeit Britisch

Berühmt: Pop SingersBritish Men

Sonnenzeichen: Jungfrau

Auch bekannt als: William John Paul

Geboren in: Burnage

Berühmt als Sänger

Familie: Ehepartner / Ex-: Nicole Appleton, Patsy Kensit Vater: Thomas Gallagher Mutter: Margaret Sweeny Gallagher Geschwister: Noel Gallagher, Paul Anthony Gallagher Kinder: Gene Gallagher, Lennon Gallagher, Molly Gallagher Weitere Fakten: 2010 - Brit Awards für das beste Album der letzten 30 Jahre