2020

Lili Pauline Reinhart ist eine amerikanische Film- und Fernsehschauspielerin. Schauen Sie sich diese Biografie an, um mehr über ihre Kindheit zu erfahren.

Lili Pauline Reinhart ist eine US-amerikanische Film- und Fernsehschauspielerin, die vor allem für ihre Durchbruchrolle als Betty Cooper in der CW-Teenagerserie Riverdale bekannt ist. Geboren und aufgewachsen in Ohio, USA, begeisterte sie sich seit ihrer Kindheit für darstellende Kunst. Sie lernte zehn Jahre lang Tanzen und trat regelmäßig im Musiktheater der Gemeinde auf. Sie begann schon in jungen Jahren aufzutreten und ihr erster Auftritt war im Kurzfilm "For Today". Mit 18 Jahren zog sie nach Los Angeles, um eine Karriere als Schauspielerin zu verfolgen. Sie trat in mehreren Filmen auf, darunter "Lilith". Kings of Summer, Miss Stevens, The Good Neighbors und The First Hope sowie Fernsehsendungen, darunter Law and Order: Special Victims Unit und Surviving Jack. An einem Punkt ihrer Karriere Sie kämpfte mit Depressionen und gab die Schauspielerei fast auf. Danach übernahm sie die Rolle der "süßen Betty Cooper" in der beliebten Serie "Riverdale", die ihr Preise und Auszeichnungen einbrachte. Sie spricht oft über das Thema Depression und betont die Bedeutung der psychischen Gesundheit.

Kindheit & frühes Leben

Lili Reinhart wurde am 13. September 1996 in Cleveland, Ohio, USA, geboren und wuchs in Bay Village, einer Stadt in der Nähe von Cleveland, auf. Sie hat zwei Schwestern: Tess Reinhart und Chloe Reinhart. Der Name ihrer Mutter ist Amy Reinhart. Sie steht ihrem Vater sehr nahe und veröffentlicht oft Bilder mit ihm auf ihrer Social-Media-Seite.

Im Alter von 10 Jahren entwickelte sie eine Leidenschaft für verschiedene Formen der darstellenden Kunst - Singen, Tanzen und Schauspiel. Sie lernte 10 Jahre lang Tanzen. Sie flehte ihre Mutter oft an, sie zum Vorsprechen nach New York zu bringen. Im Alter von 11 Jahren wurde sie bei ihrer ersten Agentur in Cleveland unter Vertrag genommen und trat regelmäßig im Musiktheater der Gemeinde auf.

Reinhart besuchte die "Bay High School". Dann schrieb sie sich in ein Online-Programm der "Allied National High School" ein, über das sie ihre Schulausbildung abschloss, aber keine College-Ausbildung absolvierte. Während ihrer Mittelschulzeit trainierte ihr Vater ihre Basketball- und Fußballmannschaften. Ihr zufolge war sie nicht gut im Sport, aber er ermutigte sie immer. Er jubelte ihr immer zu, indem er Blumen zu ihren Musikshows brachte.

Bei einem ihrer Besuche in New York im Jahr 2011 traf sie ihre Managerin Dora Gordon. Zuerst unterschrieb sie bei ICM und wechselte später zu UTA. Reinhart zog mit 18 nach Los Angeles.

Werdegang

Sie begann ihre berufliche Arbeit im Jahr 2008. Sie trat erstmals als "Rachel" in einem Kurzfilm "For Today" auf. Der Film erschien im Jahr 2010. Es folgten weitere Rollen in Filmen wie "The Most Girl Part of You" "(2011)," Lilith "(2011)," Nicht winken, sondern ertrinken "(2012)," Kings of Summer "(2013)," The First Hope "(2013)," Gibsonburg "(2013)," The Good Neighbors '(2016),' Miss Stevens '(2016), unter anderem.

Ihr Fernsehdebüt gab sie 2011 mit der Serie „Law and Order: Special Victims Unit“, in der sie die Rolle der Courtney Lane untersuchte. Danach trat sie als Heather Blumeyer in 6 Folgen der Fernsehsendung „Surviving Jack“ von 2014 auf. Ihre anderen Fernsehserien waren „Scientastic“ (2011) und „Cocked“ (2015).

Sie hat eine Phase der Depression durchgemacht. Als sie sich besiegt fühlte, hatte sie fast beschlossen, die Schauspielerei für immer aufzugeben. Dann schickte sie ein Vorspielband für die Rolle von 'Betty Cooper' im 'CW'-Jugenddrama' Riverdale '. Die Show basiert auf den beliebten' Archie Comics '. Im Februar 2016 wurde sie für die Rolle von' Betty Cooper 'ausgewählt. fleißige, süße, gesunde Betty Cooper 'und dies erwies sich für sie als' Durchbruchrolle '. Danach stieg ihre Karrierekurve nach oben.

Reinhart hat in mehreren Talkshows mitgewirkt, darunter "Late Night with Seth Meyers", "The Tonight Show mit Jimmy Fallon" und "Live! Mit Kelly und Ryan. “Derzeit arbeitet sie in„ Riverdale: Season 2 “und ihr bevorstehendes Projekt ist Melanie Laurents„ Galveston “, in dem sie zusammen mit Ben Foster und Elli Fanning die Hauptrolle spielen wird.

Auszeichnungen & Erfolge

2013 wurde sie für ihre Darstellung von "Karen" im Kurzfilm "The First Hope" für den "New York Vision Fest's Breakthrough Performance Award" nominiert. 2017 gewann sie die "Teen Choice Awards" für "Choice Breakout TV" Star 'und' Choice TV Ship '(mit Cole Sprouse) für ihre Rolle als' Betty Cooper 'in der TV-Dramaserie' Riverdale '.

Persönliches Leben

Reinhart hat offen über ihre Erfahrungen mit Depressionen in jungen Jahren gesprochen. Sie hat erklärt, dass sie die Rolle des Riverdale bekam, als sie die schlimmste Phase ihres Lebens durchlief. Sie hat sich mehrfach mit der Bedeutung der psychischen Gesundheit befasst.

Sie soll mit ihrem "Riverdale" -Co-Star Cole Sprouse zusammen sein, der in der Serie "Jughead" spielt. Sie haben ihre Beziehung jedoch nicht bestätigt.

Kurzinformation

Geburtstag 13. September 1996

Staatsangehörigkeit Amerikaner

Berühmt: Schauspielerinnen Amerikanische Frauen

Sonnenzeichen: Jungfrau

Auch bekannt als: Lili Pauline Reinhart

Geboren in: Cleveland, Ohio

Berühmt als Schauspielerin

Familie: Mutter: Amy Reinhart Geschwister: Chloe Reinhart, Tess Reinhart US-Bundesstaat: Ohio