2020

Lily Mo Sheen ist eine englische Schauspielerin und Social-Media-Persönlichkeit. Schauen Sie sich diese Biografie an, um mehr über ihren Geburtstag zu erfahren.

Lily Mo Sheen ist eine englische Schauspielerin und Social-Media-Persönlichkeit. Sie ist die Tochter der Schauspieler Michael Sheen und Kate Beckinsale. Sheen stammt aus London und war seit ihrer Kindheit im Rampenlicht. Sie wuchs in Los Angeles auf und besuchte die Harvard-Westlake School. Nach ihrem Abschluss hat sie sich an der New York University eingeschrieben. Ihre Eltern waren von 1995 bis 2003 in einer Beziehung, haben aber nie geheiratet. Nach ihrer Trennung heiratete Beckinsale den amerikanischen Filmemacher Len Wiseman, während Michael mit der amerikanischen Schauspielerin und Komikerin Sarah Silverman zusammen war. Trotz der Entfremdung waren beide anwesend, um ihre Tochter zu unterstützen, als sie die High School abschloss. Im Laufe der Jahre hat Sheen in drei Filmen ihrer Mutter mitgewirkt: "Underworld: Evolution", "Click" und "Everybody's Fine".

Bildung & Karriere

Kurz nach ihrer Geburt zogen Lily Mo Sheen und ihre Familie nach Los Angeles, wo sie aufwuchs. Sie war Schülerin der Harvard-Westlake School in Studio City, Kalifornien. Im Juni 2017 absolvierte sie die High School. Ihre beiden Eltern waren dort, um den Anlass mit ihr zu feiern. Sie machten sogar gemeinsam Fotos und teilten sie in den sozialen Medien. Beckinsale hat kürzlich über soziale Medien bekannt gegeben, dass Sheen sich an der New York University eingeschrieben hat.

Sheen ist umgeben von Schauspielern und Filmemachern aufgewachsen und hat ein sehr natürliches Interesse an Auftritten. Sie hat das Bestreben, in die Fußstapfen ihrer Eltern zu treten, um Schauspielerin zu werden, und hat Berichten zufolge darüber gesprochen.

Sheen debütierte 2006 als Schauspielerin im Fantasy-Action-Horrorfilm "Underworld: Evolution". Unter der Regie ihres Stiefvaters Len Wiseman spielt der Film Beckinsale als Selene, eine 600 Jahre alte Vampirin. Sheen porträtierte die jüngere Version des Charakters ihrer Mutter. Ihr Vater tritt auch im Film auf und spielt Lucian, den Anführer der Werwölfe.

In diesem Jahr spielte sie auch das Mädchen aus dem Lakeside Camp in der Fantasy-Komödie „Click“. Der Film mit Beckinsale und Adam Sandler dreht sich um einen Workaholic-Architekten, der auf eine Universalfernbedienung stößt, die die Realität steuern kann. 2009 porträtierte sie erneut die jüngere Version des Charakters ihrer Mutter im Abenteuerdrama "Everybody's Fine".

Sheen ist auf verschiedenen Plattformen sozialer Medien sehr aktiv, insbesondere auf Instagram, wo sie bisher Zehntausende von Followern gesammelt hat.

Lily Mo Sheen wurde am 31. Januar 1999 in London, England, als Tochter von Michael Sheen und Kate Beckinsale geboren. Ihre Eltern trafen sich Anfang 1995, als sie in einer Tour-Produktion von Anton Tschechows Stück "Die Möwe" besetzt wurden. Beckinsale ist Schauspielerin und ehemaliges Model. Die gebürtige Londonerin gab 1993 ihr Filmdebüt in der filmischen Adaption von William Shakespeares "Viel Lärm um nichts". In den folgenden Jahren hat sie sich als vielseitige Schauspielerin etabliert, die Comedy-Rollen genauso gut darstellt wie Actionfilme. Sie hat auch eine Reihe von dramatischen Auftritten geliefert. Zu ihren Filmen gehören "Cold Comfort Farm" (1995), "Pearl Harbor" (2001), "Serendipity" (2001), das Underworld-Film-Franchise, "Van Helsing" (2004), "The Aviator" (2004), " Klicken Sie auf "(2006)", "Everybody's Fine" (2009), "Love & Friendship" (2016) und "Farming" (2018).

Auf der anderen Seite ist Michael dafür bekannt, nuancierte, schrullige Charaktere darzustellen, die oft dazu übergehen, Rollen für traditionellere Protagonisten zu unterstützen.Nach seinem Kinodebüt in einer Verfilmung von 'Othello' im Jahr 1995 gab Sheen unvergessliche Auftritte in Filmen wie 'Wilde' (1997), dem Underworld-Franchise, 'The Queen' (2006), 'Frost / Nixon' (2008) ), "Mitternacht in Paris" (2011), "Das Evangelium von uns" (2012) und "Apostel" (2018).

Nicht lange nach ihrem Treffen begannen Michael und Beckinsale, sich zu treffen und zogen zusammen. 1997 arbeiteten sie zusammen an einer Hörbuchproduktion von Shakespeares "Romeo und Julia". Das Paar hat nie geheiratet, aber Beckinsale hat erklärt, dass sie sich so fühlte, als ob sie es wären. Sie gab jedoch auch zu, dass es ihr peinlich war, dass Michael sie nie gebeten hatte, ihn zu heiraten. Trotz ihrer Trennung im Jahr 2003 sind die beiden Schauspieler immer noch enge Freunde. Im Jahr 2016 sagte Beckinsale in einem Interview: „Er ist wirklich eine liebe, enge Familie. Er ist jemand, den ich seit meinem 21. Lebensjahr kenne. Ich liebe ihn wirklich sehr. “ Dies hat sich im Laufe der Jahre nicht geändert, obwohl sie weiterhin Beziehungen zu verschiedenen Menschen unterhielten. Von 2004 bis 2016 war Beckinsale mit Wiseman verheiratet, während Sheen von 2014 bis 2017 mit Silverman zusammen war.

Lily Mo Sheens Verbindung zur Schauspielerei ist ziemlich umfangreich. Beckinsales Eltern, Sheens Großeltern mütterlicherseits, waren Richard Beckinsale und Judy Loe, die auch Schauspieler waren. Richard wurde berühmt, weil er Lennie Godber in der BBC-Sitcom "Porridge" und ihrer Fortsetzung "Going Straight" spielte. Er porträtierte Alan Moore auch in der britischen ITV-Sitcom "Rising Damp". Judy ist bekannt dafür, Pamela in der ITV-Sitcom "Singles" zu spielen. Die mütterliche Stieftante von Sheen, Samantha Beckinsale, ist ebenfalls Schauspielerin. Sie hat in Filmen wie "Get Well Soon" (1997) und "Nancherrow" (1999) mitgewirkt.

Kurzinformation

Geburtstag 31. Januar 1999

Staatsangehörigkeit Britisch

Berühmt: Schauspielerinnen Britische Frauen

Sonnenzeichen: Wassermann

Geboren in: London

Berühmt als Schauspielerin

Familie: Vater: Michael Sheen Mutter: Kate Beckinsale Stadt: London, England