2020

Linda Darnell war ein amerikanisches Model und Schauspielerin. Schauen Sie sich diese Biografie an, um mehr über ihren Geburtstag zu erfahren.

Monetta Eloyse Darnell, besser bekannt unter ihrem Berufsnamen Linda Darnell, war eine amerikanische Schauspielerin. Nachdem sie ihre Karriere in der Welt des Glamours als Model begonnen hatte, wechselte sie allmählich zur Schauspielerei. Die aus Texas stammende Darnell wurde von ihrer Mutter gepflegt, die glaubte, dass sie die einzige unter ihren Kindern war, die das Potenzial hatte, in Zukunft ein Star zu werden. Im November 1937 wurde sie von einem Talentscout für 20th Century Fox entdeckt, und nach einer anfänglichen Ablehnung gelang es ihr, einen Vertrag mit dem Studio abzuschließen. Darnell gab 1939 ihr Filmdebüt in dem Drama "Hotel for Women". Sie zeichnet sich durch brünettes Haar und dunkelbraune Augen aus und gilt weithin als eine der schönsten Frauen, die jemals auf der Leinwand erschienen sind. 1956 gab sie ihr TV-Debüt in einer Folge von "Celebrity Playhouse". Während ihrer 26-jährigen Karriere arbeitete sie mit Tyrone Power, Henry Fonda und Kirk Douglas zusammen. 1960 erhielt sie einen Filmstar auf dem Hollywood Walk of Fame.

Kindheit & frühes Leben

Linda Darnell wurde am 16. Oktober 1923 in Dallas, Texas, USA, geboren und war das zweite von vier Kindern des Postbeamten Calvin Roy Darnell und des ehemaligen Pearl Brown.

Der Name ihrer älteren Schwester war Undeen. Sie hatte auch eine jüngere Schwester namens Monte Maloya und einen Bruder namens Calvin Roy Jr. Außerdem hatte sie zwei Halbgeschwister aus der früheren Ehe ihrer Mutter.

Von all ihren Kindern glaubte Pearl, dass nur Linda Berühmtheit erlangen könne, und ignorierte ihre anderen Kinder praktisch. Die Ehe ihrer Eltern war nicht ideal und sie wurde immer zurückhaltender, als sie in einer turbulenten Familie aufwuchs. Sie teilte jedoch die Träume ihrer Mutter vom Erfolg in der Unterhaltungsindustrie.

Darnell studierte an der Sunset High School und schloss sie 1941 an der University High School ab. Mit 11 Jahren begann sie mit dem Modeln und debütierte zwei Jahre später auf der Bühne.

Werdegang

Nach ihrem Debüt in "Hotel for Women" im Jahr 1939 spielte Linda Darnell in Filmen wie "Star Dust" (1940), "The Mark of Zorro" (1940), "Chad Hanna" (1940), "Blood and" die Hauptrolle Sand (1941), Die Liebe von Edgar Allan Poe (1942), Sommersturm (1944), Anna und der König von Siam (1946), Die Mauern von Jericho (1948) und Ein Brief an drei Frauen (1949).

Darnell unterschrieb im Alter von 15 Jahren ihren Vertrag bei 20th Century Fox und verbrachte den größten Teil ihrer Karriere im Studio. Im März 1951 bat sie um einen neuen Vertrag, der es ihr ermöglichte, für andere Studios zu arbeiten.

In den frühen Tagen ihres Berufslebens war sie eine der Lieblingsschauspielerinnen von Fox-Manager Darryl F. Zanuck. Ihre Beziehung verschlechterte sich jedoch allmählich.

Neben "Celebrity Playhouse" trat Darnell in Fernsehshows wie "Playhouse 90" (1957), "Studio 57" (1958) und "Burke's Law" (1959) auf. Ihr letzter Bildschirmauftritt war 1965 im Westernfilm „Black Spurs“.

Hauptarbeiten

In dem Liebesdrama „Ein Brief an drei Frauen“ von 1949 porträtierte Linda Darnell Lora Mae Hollingsway, eine ehrgeizige Frau, die mit ihrem früheren Arbeitgeber Porter Hollingsway (Paul Douglas) verheiratet ist, der ebenfalls deutlich älter ist als sie.

Der Film wurde für drei Oscar-Verleihungen nominiert und gewann zwei. Darnell hatte große Hoffnungen, dass sie für ihre Leistung eine Oscar-Nominierung erhalten würde. Als das nicht geschah, war sie äußerst enttäuscht. Ihre Karriere begann danach zu sinken.

Familien- und Privatleben

Linda Darnell hatte mehrere Angelegenheiten und drei Ehen. Im April 1943 floh der 19-jährige Darnell mit dem 42-jährigen Kameramann Peverell Marley und heiratete in Las Vegas. Sie hatten keine eigenen leiblichen Kinder, sondern adoptierten 1948 ein Mädchen, Charlotte Mildred "Lola" Marley (geb. 5. Januar 1948). Darnell und Marley trennten sich und kamen mehrmals zusammen, bevor sie sich 1951 endgültig scheiden ließen.

Anschließend war sie von 1954 bis 1955 mit dem Brauerei-Erben Phillip Liebmann und von 1957 bis 1963 mit der Pilotin Merle Roy Robertson verheiratet. Zum Zeitpunkt ihres Todes war sie verlobt, um verheiratet zu sein. Ihr Verlobter war derjenige, der ihren Körper identifizierte.

Während Darnell mit ihrer Sekretärin und ihrer Tochter in ihrem Haus in Glenview, Illinois, lebte, wurde sie am 10. April 1965 bei einem Hausbrand erwischt. Sie erlitt Verbrennungen an 80% ihres Körpers und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Sie starb später an diesem Tag. Zu dieser Zeit war sie 41 Jahre alt.

Eine Untersuchung einer Gerichtsmedizinerin über ihren Tod ergab, dass es sich um einen Unfall handelte und das Feuer wahrscheinlich auf unachtsames Rauchen zurückzuführen war. Ihr Körper wurde eingeäschert und die Asche auf dem Union Hill Cemetery in Chester County, Pennsylvania, begraben.

Kurzinformation

Geburtstag 16. Oktober 1923

Staatsangehörigkeit Amerikaner

Berühmt: Schauspielerinnen Amerikanische Frauen

Gestorben im Alter von 41 Jahren

Sonnenzeichen: Waage

Auch bekannt als: Monetta Eloyse Darnell

Geboren in: Dallas, Texas

Berühmt als Schauspielerin

Familie: Ehepartner / Ex-: Merle Roy Robertson (m. 1957 - div. 1963), Peverell Marley (m. 1943 - div. 1951), Phillip Liebmann (m. 1954 - div. 1955) Vater: Calvin Roy Darnell Mutter: Pearl Brown Gestorben am: 10. April 1965 Todesort: John H. Stroger, Jr. Krankenhaus von Cook County, Chicago, Illinois US-Bundesstaat: Texas