2020

Liont ist eine deutsche Social-Media-Persönlichkeit, die YouTube und Instagram mit seinen Musik- und Rap-Fähigkeiten erschüttert hat

Liont ist ein deutscher YouTube-Star, der mit seiner Musik und seinen Rap-Fähigkeiten einen unauslöschlichen Eindruck in der digitalen Welt hinterlassen hat. Der als Timo Mikal Torres geborene YouTube-Kanal gab ihm und seinem Talent den neuen Namen "LionT". Nachdem Liont etwa drei Jahre lang seine eigenen Songs auf MySpace gemacht hatte, schuf er 2016 endlich seinen YouTube-Kanal Die Anzahl seiner Fans und Follower vervielfachte sich in kürzester Zeit und innerhalb eines Jahres hatte er mehr als 300.000 Abonnenten. Bis jetzt hat sein Kanal 1,5 Millionen Abonnements gewonnen. Liont begann seine Karriere als Musiker und konzentrierte sich auf Vlogging. Schließlich kehrte er zur Musik zurück. In nur wenigen Jahren hat Lionts Karrierediagramm einen steilen Wandel erlebt. Während seine Kanäle großartig waren, war seine Karriere als Sänger und Rapper auch mäßig erfolgreich. Darüber hinaus hat er auch sein Debüt auf der großen Leinwand gegeben. Abgesehen von seinem YouTube-Account ist Liont auf anderen Social-Media-Plattformen äußerst aktiv und hat fast 2 Millionen Follower auf Instagram.

Aufstieg zum Ruhm

Für Rapper und Musikliebhaber ist Liont kein unbekannter Name. Als hochtalentierter Jugendlicher begann Liont seine musikalische Reise in jungen Jahren. Er war erst 13 Jahre alt, als er anfing zu rappen und innerhalb der nächsten drei Jahre begann er seine eigenen Songs auf MySpace zu machen. Im Jahr 2011, ein Jahr vor seinem 20. Lebensjahr, startete Liont seinen YouTube-Kanal „Liont TV“, auf dem er auch Musikvideos veröffentlichte. Obwohl Musikvideos ihm das Start-up gaben, das er sich lange gewünscht hatte, waren es seine Videos zu alltäglichen Themen im Leben eines Teenagers, die ihm Ruhm und Anerkennung brachten. Sie waren ein sofortiger Erfolg und katapultierten seine Karrierekurve in größere Höhen. Innerhalb eines Jahres erreichten seine Abonnementnummern die 300.000-Marke und wurden 2013 als „Newcomer des Jahres“ ausgezeichnet. Bis 2015 stieg die Zahl der Abonnenten von Liont TV auf 1,4 Millionen, wodurch sein Kanal zu einem der 20 besten deutschen YouTube-Kanäle wurde. Sein Video "15 Arten küssen" wurde mit mehr als 7,5 Millionen Views unter den beliebtesten Videos auf YouTube aufgeführt. 14 seiner anderen Videos wurden auf YouTube mehr als eine Million Mal angesehen. Heute hat sein Kanal über 1,6 Millionen Abonnenten.

Neben Vlogs und Comedy-Videos leistet Liont einen aktiven Beitrag zur deutschen Musikindustrie. Zusammen mit Kayef Torres nahm er 2012 den Song "Against the Rest of the World" auf, der ungefähr 5 Millionen Mal angesehen wurde. 2013 veröffentlichte das Duo ein gemeinsames Album, "Sexstreetboys". Als nächstes veröffentlichte er gemeinsame Nummern mit Kayef Relikte und Komm. 2015 brachte Liont sein Debütalbum „Lowenkind“ auf den Markt. Obwohl das Album negativ bewertet wurde, debütierte seine erste Video-Single "Doppelkinn" auf Platz 8 der deutschen iTunes-Charts. Während das Lied Platz 33 in den deutschen Musikcharts erreichte, wurde es in den österreichischen Ö3 Österreich Top 40 auf Platz 20 gesetzt. Liont versuchte sich auch daran, mit einer Rolle im Film „Bruder vor Luder“ von 2015 zu spielen. Nach dem spektakulären Erfolg seines Hauptkanals kehrte Liont zu seiner Karriere als YouTuber zurück und startete im Oktober 2012 seinen zweiten Kanal LionTVlog. LionTVlog hat die Erfolgsgeschichte wiederholt und mehr als eine halbe Million Abonnenten gewonnen. Liont spricht über seine anderen Social-Media-Aktivitäten und ist auf allen Plattformen, einschließlich Instagram, Facebook und Twitter, äußerst aktiv. Während sein Instagram-Account fast 2 Millionen Follower hat, hat sein Twitter-Handle ungefähr 1,1 Millionen Follower. Seine Facebook-Seite hat fast 600.000 Follower.

Liont wurde am 16. Oktober 1992 in Solingen, Düsseldorf, als Timo Mikal Torres geboren. Schon in jungen Jahren war er musikalisch veranlagt und begann zu rappen und zu singen, noch bevor er die zweistellige Zahl seines Alters erreichte. Mit 13 hatte Torres mit "Rappen" begonnen und innerhalb von drei Jahren machte er seine eigenen Songs auf MySpace. Als er 19 Jahre alt war, startete Torres seinen YouTube-Kanal "Liont TV", eine Plattform, auf der er seine Musikvideos veröffentlichte. Und Ruhe, wie sie sagen, ist Geschichte. Sehr bald begann er, über sein heutiges Leben zu vloggen und Comedy-Videos zu veröffentlichen. Über Lionts akademischen Hintergrund oder seine Bildungsqualifikation ist nicht viel bekannt. Was seine romantischen Interessen angeht, so datierte Liont den Webvideoproduzenten Dagi Bee seit 2011. Die Liebe zwischen den beiden schwand und 2015 trieben sie schließlich auseinander.

Kurzinformation

Geburtstag 16. Oktober 1992

Staatsangehörigkeit Deutsche

Sonnenzeichen: Waage

Geboren in: Solingen

Berühmt als YouTuber