2020

Lisa Zimouche ist eine französisch-algerische Freestyle-Fußballprofi. Schauen Sie sich diese Biografie an, um mehr über ihren Geburtstag zu erfahren.

Lisa Zimouche ist eine französisch-algerische Freestyle-Profifußballerin, die berühmt geworden ist, weil sie ihre Muskatnuss-Fähigkeiten vor Weltklasse-Fußballern auf der ganzen Welt unter Beweis gestellt hat. Sie hatte als Mitglied der Frauen-Jugendmannschaft von Paris Saint Germain angefangen, aber den formellen Fußball zugunsten der Freestyle-Straßenleistung verlassen. Sie nahm 2012 am Red Bull Street Style-Weltfinale teil und wurde 2014 zur Panna-Weltmeisterin ernannt. 2017 überraschte sie das Internet mit einer Reihe von Auftritten neben professionellen Fußballspielern wie Granit Xhaka, Alex Oxlade-Chamberlain und Hector Bellerin und Shkodran Mustafi vom Arsenal-Team, der ehemalige brasilianische Spieler Ronaldinho, Paul Pogba von Manchester United und der italienische Torhüter Gianluigi Buffon sowie der jamaikanische Sprinter Usain Bolt und der kanadische Rapper Drake. Sie wurde 2018 eine der Markenbotschafterinnen von PUMA Football und wird auch von der Bekleidungsmarke Worm gesponsert. Sie wird von der in Paris ansässigen unabhängigen Talentagentur O2 Management vertreten.

Aufstieg zum Ruhm

Lisa Zimouche begann im Alter von 13 Jahren mit dem Wettkampf, als sie für die Jugendmannschaft der Frauen in Paris Saint Germain spielte. Ihre erste Wettbewerbsleistung war 2012 beim Red Bull Street Style-Weltfinale. Sie war mehr daran interessiert, ihre Fähigkeiten auf der Straße als auf dem Feld unter Beweis zu stellen, und beschloss, das Team im Alter von 14 Jahren zu verlassen, um sich als Freestyle-Fußballerin zu entwickeln. In diesem Jahr gewann sie die Panna-Frauen-Weltmeisterschaft 2014. Später erzählte sie während eines Interviews bei Soccerloco in Mission Viejo, Kalifornien, dass sie sich nach der Entscheidung "frei" fühle. Sie fügte hinzu, dass sie nur einen Ball zum Tanzen brauchte und keine Mannschaft oder einen Trainer brauchte.

Sie fuhr fort, Freestyle in Städten auf der ganzen Welt zu spielen, und trat auch gegen Weltklasse-Fußballer wie Ronaldinho und Top-Arsenal-Spieler bei "Muskatnuss" -Herausforderungen an, bei denen versucht wird, den Ball durch die Beine des Gegners zu schieben. 2018 wurde eine 18-jährige Lisa zur Botschafterin der Marke PUMA Football ernannt. Sie teilt oft Videos und Bilder, die ihre beeindruckenden Fähigkeiten demonstrieren, die renommierten Profifußballern einen Lauf um ihr Geld ermöglichen. Sie hat über 1,7 Millionen Follower auf ihrem Instagram-Profil.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Kennzeichnen Sie Freunde, die sich die Knöchel brechen würden, wenn sie dies versuchen? ⚽️?

Ein Beitrag von Lisa Zimouche (@lisafreestyle) am 26. November 2018 um 11:27 Uhr PST

Lisa Zimouche, die erst 19 Jahre alt ist und gerade die Schule verlassen hat, hat in den letzten Jahren mehr erreicht, als sich die meisten Teenager in ihrem Alter vorstellen können. Was sie für den Rest der Instagram-Stars auszeichnet, ist außerdem, dass ihre Millionen Follower zu ihren Social-Media-Feeds strömen, um von ihren außergewöhnlichen Fähigkeiten beeindruckt zu sein. Zu ihrer Ehre hat die junge Freestylerin bereits eine beeindruckende Liste erstklassiger Prominenter, die sie mit ihrer Beinarbeit beeindruckt hat.

Im August 2016 spielte sie erstmals zusammen mit Manchester United-Mittelfeldspieler Paul Pogba. Am 13. Februar 2017 trat sie zusammen mit den Arsenal-Spielern Granit Xhaka, Alex Oxlade-Chamberlain, Hector Bellerin und Shkodran Mustafi in einem Video für eine vom Autohersteller organisierte Herausforderung auf Citreon, in dem die Fußballstars ihre Muskatnuss-Fähigkeiten überleben mussten. In dem Video gelang es Chamberlain, den Ball zwischen seinen Beinen zu fangen, während Xhaka ausrutschte und Mustafi die Herausforderung verlor, als sie den Ball erfolgreich durch seine Beine schob. Zehn Tage später schockierte sie die brasilianische Fußballlegende Ronaldinho mit ihren Fähigkeiten während seines Routinebesuchs in Paris Saint-Germain, wo er während seiner frühen Karriere gespielt hatte. Sie gab vor, Gelegenheitsarbeiten zu erledigen, bis er mit versteckten Kameras an einem Korridor ankam, und sobald jemand ihr den Ball reichte, zeigte sie ihre Bewegungen, die die Fußballikone sprachlos machten. Einige Monate später spielte sie Fußball mit dem jamaikanischen Sprinter-Champion Usain Bolt und dann mit dem kanadischen Rapper Drake.

Im Oktober 2017 traf sie die italienische Spielerin Gianluigi Buffon zu einem freundlichen Freestyle-Duell, bei dem der italienische Torhüter seine Fähigkeiten auch mit dem Ball unter Beweis stellte, aber schließlich von ihr mit Muskatnuss belegt wurde. Glücklicherweise hat sie, obwohl sie schon in jungen Jahren Berühmtheit erlangt hat, ihren Sinn für das Leben nicht verloren. Sie möchte um die ganze Welt reisen, um Freestyle zu spielen, und an verschiedenen Orten Workshops bauen, um "jungen Menschen beizubringen, wie man den Ball liebt". Zimouche, der sich der von Männern dominierten Welt des Fußballs bewusst ist, möchte sich besonders auf Mädchen konzentrieren, um sie zum Freestyle und Straßenfußball zu ermutigen.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Frauenpower ⚽️ ??? Sitzung mit @ melissaortiz5?

Ein Beitrag von Lisa Zimouche (@lisafreestyle) am 19. November 2018 um 11:29 Uhr PST

Persönliches Leben

Lisa Zimouche wurde am 29. Juni 1999 in Paris, Frankreich, in eine Familie mit algerischen Wurzeln geboren. Sie hat eine Schwester namens Safia. Sie begann mit sieben Jahren Fußball zu spielen und begann im Alter von 10 Jahren Freestyle zu üben. Während ihres gesamten Schullebens konzentrierte sie sich weiterhin auf Freestyle und ihr Studium. Sie war eine Jugendspielerin von Paris Saint Germain, bis sie 14 Jahre alt war.

Kurzinformation

Geburtstag 29. Juni 1999

Staatsangehörigkeit Französisch

Berühmt: Französische Sportlerinnen

Sonnenzeichen: Krebs

Geboren in: Paris

Berühmt als Profi-Freestyle-Fußballer

Familie: Geschwister: Safia Stadt: Paris