2020

Liza Powel O’Brien ist eine amerikanische Texterin, die mit Conan O'Brien verheiratet ist

Liza Powel O’Brien ist eine amerikanische Texterin und ehemalige Werbefachfrau. Sie ist am besten als Ehefrau des bekannten Komikers, Moderators und Produzenten Conan Christopher O’Brien anerkannt. Ihr Mann ist bekannt für seine Beiträge zu beliebten TV-Shows wie "Die Simpsons", "Saturday Night Live" und "Late Night with Conan O'Brien". Die beiden sind seit 2002 verheiratet und haben einen Sohn und eine Tochter. Als fürsorgliche Frau hat Powel O’Brien durch die Höhen und Tiefen seines Lebens unterstützt und ihm geholfen, als Individuum zu wachsen. Sie ist wirklich eine Säule der Stärke für ihn und ihre Familie. Als gut ausgebildete Frau ist sie Absolventin der School of the Arts der Columbia University. Powel ist äußerst talentiert, wenn es ums Schreiben geht. Sie ist Texterin und Drehbuchautorin. Ihre Werke wurden in Theatern und Festivals in New York, Seattle und Los Angeles aufgeführt. Mit einem Herz aus Gold gesegnet, widmet sie ihre Zeit auch verschiedenen Wohltätigkeitsorganisationen und unterstützt eine Reihe von gemeinnützigen Organisationen.

Skorpion Frauen

Kindheit & frühes Leben

Liza Powel O’Brien wurde am 12. November 1970 in Bainbridge Island, Washington, als Elizabeth Ann Powel als Tochter von Jake Powel, dem Gitarristen der Dixieland-Band, und seiner Frau Ann geboren. Ihr Vater spielt seit mehr als 20 Jahren jeden Montag Gitarre im New Orleans Creole Restaurant.

Sie studierte am Vassar College und absolvierte später die School of the Arts der Columbia University. Derzeit besitzt sie neben ihrem Ehemann mehrere Wohnhäuser in Connecticut und Massachusetts.

Werdegang

Liza Powel O’Brien begann ihre Karriere als Werbefachfrau und arbeitete für Foote, Cone & Belding. Anschließend wechselte sie zum Drehbuchschreiben und schrieb Theaterstücke für Theater und Festivals in Seattle, New York und Los Angeles. Sie hat auch in zahlreichen TV-Shows mitgewirkt, darunter "Late Night with Conan O'Brien", "Conan O'Brien Can't Stop", "60 Minutes" und "SXSW Flashback 2011".

Sie ist auch mit dem Programm „Beat the Odds“ des Children’s Defense Fund verbunden, einer Organisation, die gefährdeten Schülern mit akademischem Talent hilft. Sie ist auch Mitglied des Lesekomitees von Ojai Playwrights.

Beziehung zu Conan O'Brien

Liza Powel und Conan O’Brien trafen sich im Jahr 2000, als sie in seiner Show in einem Sketch auftrat. O'Brien verliebte sich auf den ersten Blick in sie! In einem offenen Interview mit Piers Morgan erklärte O'Brien: „Irgendwo im Tresorraum von NBC gibt es Aufnahmen von mir, wie ich mich vor der Kamera buchstäblich in meine Frau verliebe.“ Die beiden begannen schließlich, sich zu verabreden und verlobten sich im Juli 2001. im folgenden Jahr, am 12. Januar 2002, banden sie den heiligen Knoten. Ihre Hochzeitszeremonie fand in der St. James Cathedral in Seattle, Washington, statt, gefolgt vom Hochzeitsempfang in der Union Station, Seattle. Das Paar hat zwei Kinder, Neve, der 2003 geboren wurde, und Beckett, der 2005 geboren wurde.

Liza Powel und Conan O'Brien teilen eine liebevolle Beziehung. Als O’Brien 2010 unerwartet als Moderator von "The Tonight Show" abgesetzt wurde, wurde er furchtbar verärgert und deprimiert. Powel sprach in einem Interview mit "Rolling Stone" über den mentalen Status ihres Mannes nach dem Vorfall. Sie sagte, dass er wochenlang zutiefst verärgert war und mit depressiven Gedanken zu kämpfen hatte. Während dieser Zeit half sie ihm, aus dem Elend herauszukommen, indem sie ihn mit produktiven Aufgaben wie dem Kochen des Abendessens und dem Abgeben der Kinder in der Schule beschäftigte. Mit ihrer Unterstützung erlangte er schließlich seine geistige Gesundheit zurück.

Kurzinformation

Geburtstag 12. November 1970

Staatsangehörigkeit Amerikaner

Berühmt: Familienmitglieder Amerikanische Frauen

Sonnenzeichen: Skorpion

Auch bekannt als: Elizabeth Ann Powel

Geboren in: Bainbridge Island, Washington

Berühmt als Conan O'Briens Frau