2020

Lola Falana ist eine amerikanische Sängerin, Tänzerin und Schauspielerin. Schauen Sie sich diese Biografie an, um mehr über ihren Geburtstag zu erfahren.

Lola Falana ist eine der wegweisenden Showgirls Amerikas, die für ihre Karriere als Schauspielerin, Sängerin, Tänzerin und Model bekannt ist. Sie gilt weithin als "First Lady of Las Vegas". Lola begann ihre Tanzkarriere unter Dinah Washington und arbeitete sich mit ihrem einzigartigen Stil und ihrer Persönlichkeit an die Spitze des Showbusiness-Szenarios des Landes. Mit der Zeit erlangte sie auch internationale Anerkennung und wurde zu einer globalen Ikone. Geboren in eine große Familie, begann sie schon in jungen Jahren zu singen und zu tanzen, um etwas Geld zu verdienen, um das Einkommen ihrer Eltern zu steigern. Als Teenager begann sie in Nachtclubs zu tanzen. Schön, anmutig und talentiert, es dauerte nicht lange, bis sie zu einer beliebten Figur in der Nachtclubszene in Las Vegas wurde. Schon bald begann sie auch zu schauspielern.

Werdegang

Lola Falana bekam ihre erste große Pause, als Dinah Washington ihr den Eröffnungsslot in einem ihrer Nachtclubauftritte in Philadelphia anbot. Sie war damals erst sechzehn und das Angebot aus Washington war großzügig für sie, was sie bereitwillig annahm. Sie wurde von Samuel George Davis Jr. entdeckt und erhielt ein Angebot, in seinem Broadway-Musical „Golden Boy“ von 1964 aufzutreten. Unter Davis 'Anleitung begann Lola ihre professionelle Musikkarriere und nahm 1965 ihre erste Single "My Baby" bei Mercury Records auf.

Nach dem ersten Erfolg bei Mercury Records nahm sie während ihrer Karriere auch für Frank Sinatras Plattenlabel auf. Sie wurde 1966 von Davis in einem seiner Filme mit dem Titel "A Man Called Adam" zusammen mit Ossie Davis und Cicely Tyson ins Leben gerufen. In den nächsten Jahren tourte Lola mit Davis, sang, tanzte und trat auch in italienischen Filmen auf. Sie machte sich in der italienischen Filmindustrie einen Namen, wo sie "Black Venus" genannt wurde. Nach einer erfolgreichen Partnerschaft trennte sie sich von Davis.

Sie gab ihr Debüt in Hollywood mit einer Rolle in dem Film „The Liberation of L.B. Jones “, für die sie eine Golden Globe Award-Nominierung als„ New Star of the Year - Schauspielerin “erhielt.

Um diese Zeit posierte sie für "Playboy" und war die erste schwarze Frau, die in der Parfümwerbung "Tigress" von Faberge zu sehen war. Lola übernahm dann das Fernsehpublikum mit ihren Auftritten in "The Joey Bishop Show" und "The Hollywood Palace", wo sie ihre Tanz-, Gesangs- und Comic-Talente zeigte.

Sie erschien später in der "The New Bill Cosby Show"; Interessanterweise war sie Bill Cosby aus ihrer Collegezeit bekannt. Lola trat in mehreren populären Fernsehshows auf, darunter "The Tonight Show mit Johnny Carson", "Laugh-In", "The Muppet Show" und "The Flip Wilson Show". Sie trat auch im Broadway-Musical "Doctor Jazz" auf ', für die sie für einen Tony Award nominiert wurde. Sie gewann 1975 den Theatre World Award.

Lola wurde am 11. September 1942 in Camden, New Jersey, in eine bürgerliche Familie geboren. Sie war das dritte der sechs Kinder von Bennett Falana, einem Schweißer von Beruf, und Cleo Falana, einer Näherin. Lolas Vater war Afro-Kubaner und diente zunächst im US Marine Corps, bevor er mit dem Schweißen begann. Sie begann in einem sehr zarten Alter zu tanzen und zu singen und begann im Kirchenchor zu singen.

Nach der Geburt ihrer beiden jüngeren Geschwister zog ihre Familie nach Philadelphia, Pennsylvania. Lola begann in den Nachtclubs zu tanzen, als sie in der Junior High School war. Einige Monate vor ihren Abschlussprüfungen brach Lola die Germantown High School ab und zog nach New York City, um ihre musikalische Karriere fortzusetzen, sehr zur Frustration ihrer Familie, insbesondere ihrer Mutter.

Während ihrer beruflichen Partnerschaft hatten Lola und Davis eine Affäre, die Davis selbst seiner Frau May Britt gestand. Dies führte 1968 zur Scheidung des Paares. Lola heiratete 1970 Feliciano "Butch" Tavares Jr. Die Ehe endete 1975 mit einer Scheidung.

Lola Falana leidet an Multipler Sklerose und mehreren anderen gesundheitlichen Problemen, die sie zwangen, sich aus dem Showgeschäft zurückzuziehen.

Kurzinformation

Geburtstag 11. September 1942

Staatsangehörigkeit Amerikaner

Berühmt: Black SingersBlack Actresses

Sonnenzeichen: Jungfrau

Auch bekannt als: Loletha Elayne Falana, Loletha Elaine Falana

Geboren in: New Jersey

Berühmt als Sänger, Tänzer und Schauspielerin

Familie: Ehepartner / Ex-: Feliciano Tavares Jr. (m. 1971–1975) Vater: Bennett Falana Mutter: Cleo Falana Geschwister: Fluffy Falana US-Bundesstaat: New Jersey