2020

Lonzo Ball ist ein bekannter amerikanischer Basketballspieler. Diese Biografie beschreibt seine Kindheit.

Lonzo Ball ist ein bekannter amerikanischer Basketballspieler. Er ist ein Basketball-Genie und seine Genauigkeit beim Werfen des Balls bleibt unerreicht. Lonzo ist auch bekannt für die Energie, die er ins Spiel bringt. Er spielte mit den "UCLA Bruins" im College, bevor er für die "Los Angeles Lakers" der "National Basketball Association" ausgewählt wurde. Er wurde im "2017 NBA Draft" ausgewählt. Er war der zweite Gesamtsieger. Er wurde auch für die "2017 NFL" ausgewählt. Er war die dritte Wahl für die "Lakers" nach D "Angelo Rusello und Brandon Ingram. Derzeit ist er der Point Guard bei den "Lakers". Unter seinen zahlreichen Auszeichnungen und Ehrungen gewann er "Mr. Basketball USA “im Jahr 2016. Er wurde auch mit dem„ Wayman Tisdale Award “als Amerikas bester Neuling des Jahres 2016 ausgezeichnet. Als Neuling brach er den alten Rekord der UCLA mit den meisten Assists in einer Saison. Er unterstützt auch verschiedene Sportmarken, darunter "Nike", "Adidas" und "Under Armour".

Frühe Karriere

In seinem Juniorjahr 2014/15 erzielte er durchschnittlich 25 Punkte, 11 Rebounds, 9,1 Assists und 5 Blocks.

In seinem letzten Jahr führte er sein Team "Huskies" zu einem schillernden 35: 0-Sieg und einem Staatsmeistertitel. Seine jüngeren Brüder LiAngelo und LeMalo waren ebenfalls Teil des Teams, das damals auf Platz 1 des Landes stand.

Nachdem er 2016 zu UCLA gekommen war, verwandelte Lonzo zusammen mit seinem Studienkollegen T.J Leaf das Schicksal von Bruins. Er ließ nichts unversucht, um Bruins zur Straftat mit der höchsten Punktzahl im Land zu machen

Die Transformation begann gegen den „Pazifik“, als er 19 Punkte erzielte und bei 11 Vorlagen und 8 Abprallern half. Später führte er sein Team zum Gewinn des Meisterschaftsspiels gegen "Texas A & M".

Der Sieg seines Teams gegen "Texas A & M" brachte ihm den "MVP" des "Wooden Legacy" -Turniers ein. Er blieb bis zur Mitte der Saison zusammen mit dem einzigen anderen UCLA-Kandidaten, T.J Leaf, auf der Liste der Holzpreise.

Sein bestes Ergebnis der Saison 2016 erzielte er mit einem 77: 68-Sieg gegen "Washington State". Seine 14 Vorlagen im Spiel brachen Gary Paytons Rekord für maximale Vorlagen eines Neulings.

Beim großen Sieg seines Teams gegen "Washington Huskies" von 107-66 hatte Lonzo 22 Punkte erzielt, bei 6 Rebounds und 5 Assists geholfen. Er wurde mit Markelle Fultz verglichen, der damaligen Top Point Guard.

Im "NCAA-Turnier" erzielte "Bruins" im Eröffnungsspiel einen majestätischen Sieg gegen "Kent State". Obwohl sie am Anfang gut abschnitten, verlor "The Bruins" später mit 86-75 gegen "Kentucky". Ball erzielte 10 Punkte, 4 Umsätze und 8 Vorlagen im verlorenen Spiel.

Am Ende der Saison 2016/17 betrug die durchschnittliche Punktzahl von Ball 14,6 Punkte, 7,6 Vorlagen und 6,0 ​​Rebounds. Damit war er der einzige Spieler, der durchschnittlich 14 Punkte, 7 Assists und 6 Rebounds erzielte. Der erste, der dies tat, war der Kalifornier Jason Kidd, der das Kunststück 1993-94 vollbrachte.

Werdegang

Ball wurde von "Los Angeles Lakers" ausgewählt, um am 22. Juni 2017 im "2017 NBA Draft" zu spielen. Er war insgesamt die zweite Wahl und wurde für einen Vierjahresvertrag unterschrieben.

Seine Leistung beim "NBA Summer League Tournament 2017" hat alle Erwartungen weit übertroffen. Ball erzielte in jedem Spiel durchschnittlich 16,3 Punkte, 9,3 Vorlagen, 7,7 Rebounds, 2,5 Steals und 1,0 Blocks sowie zwei Triple-Doubles, die erstmals von einem Neuling in Vegas erzielt wurden.

Am 20. Oktober 2017 erzielte er 11 Rebounds und 9 Assists gegen „Phoenix Suns“, was mit insgesamt 29 Punkten zu seinem Karrierehoch wurde. Sein Team hatte einen 132-130 Sieg gegen "Phoenix Suns".

Seine mehr als 10 Vorlagen wurden auch erste in der Geschichte der Liga. Im nächsten Spiel war Ball der jüngste Spieler, der jemals 10 Vorlagen in einem einzigen Spiel gegen "New Orleans Pelicans" erhalten hatte, wobei er 119-112 gegen diesen verlor.

Im nächsten Spiel verlor sein Team gegen "Milwaukee Bucks", aber Ball war der jüngste Spieler, der eine Triple-Double-Leistung erzielte. Am 19. November 2017 erzielte er sein zweites Triple-Double bei einem 127-109-Sieg gegen "Denver Nuggets".

Fast hätte er Steve Francis 'Rekord der meisten Rebounds von einem NBA-Rookie gebrochen. Während Steve zwischen 1999 und 2000 17 Rebounds erzielte, erzielte Ball 16 Rebounds im Spiel sowie 11 Punkte und 11 Assists.

Eine verstauchte Schulter hielt ihn lange Zeit vom Spiel fern. Er kehrte nur zurück, um sich während eines Spiels gegen "Dallas Mavericks" am 13. Januar 2018 erneut zu verletzen.

Er musste die "Rising Stars Challenge" während des "NBA All-Star Weekend" wegen seiner Verletzung verpassen. Er kehrte am 23. Februar 2018 zurück, um gegen "Dallas Mavericks" zu spielen, wo er 9 Punkte, 7 Rebounds und 6 Assists bei einem 124-102-Sieg erzielte.

Auszeichnungen & Erfolge

Während der High School gewann Ball zahlreiche Auszeichnungen und Preise. Einige von ihnen sind „Naismith Prep-Spieler des Jahres“ (2016), „Morgan Wootten-Nationalspieler des Jahres“ (2016), „USA Today Boys-Basketballspieler des Jahres“ (2016) und „Mr. Basketball USA “(2016).

Auf College-Ebene gewann er 2017 den „Wayman Tisdale Award“.Er wurde unter anderem als „Pac-12 Fresh Man of the Year“ (2017) sowie als „Sporting News First Team All-American“ (2017) ausgezeichnet.

Persönliches Leben

Lonzo ist derzeit mit Denise Garcia zusammen, einer Fußballspielerin aus der Frauenabteilung I. Garcia hat professionell für die "University of California", "Riverside" und "Seattle University" gespielt.

Das Paar ist seit seiner Schulzeit zusammen. Lonzo und Garcia erwarten auch ihr erstes gemeinsames Kind.

Lonzo ist auch Rapper und veröffentlichte im September 2017 seine erste Rap-Single „Melo Ball 1“. Der Song war eine Ode an seinen jüngeren Bruder LaMelo.

2018 veröffentlichte er sein Debütalbum "Born 2 Ball". Er war auch Teil von "Ball in the Family", einer Reality-Show von Facebook Watch, die im August 2017 Premiere hatte.

Er trat auch in Fernsehshows auf, darunter "Fuller House" (2016) und "Droppin Cash: LA" (2018).

Kurzinformation

Geburtstag 27. Oktober 1997

Staatsangehörigkeit Amerikaner

Berühmt: BasketballspielerAmerican Men

Sonnenzeichen: Skorpion

Auch bekannt als: Lonzo Anderson Ball

Geboren in: Anaheim, Kalifornien

Berühmt als Basketball-Spieler

Familie: Vater: LaVar Ball Mutter: Tina Ball Geschwister: LaMelo Ball, LiAngelo Ball Stadt: Anaheim, Kalifornien US-Bundesstaat: Kalifornien Weitere Fakten Ausbildung: University of California