2020

Louis Vuitton war ein französischer Unternehmer und Designer, der das gleichnamige Modehaus gründete

Louis Vuitton war ein französischer Unternehmer und Designer, der das legendäre Modehaus gründete, das seinen Namen trägt. Die Marke, die heute eines der weltweit führenden internationalen Modehäuser ist, ist in 50 Ländern mit mehr als 460 Filialen weltweit tätig. Der Designer Vuitton stammte aus einer Familie mit bescheidenen Mitteln und stieg durch seinen Einfallsreichtum, seine Kreativität und seine harte Arbeit zu einem der bekanntesten Namen in der Welt der Luxusgüter auf. Er wurde als Sohn von Eltern der Arbeiterklasse im ländlichen Frankreich des 19. Jahrhunderts geboren und sollte seinen Lebensunterhalt als Zimmermann, Tischler oder Bauer verdienen. Der ehrgeizige Junge entschloss sich jedoch, sein Glück in Paris zu suchen und lief mit 13 Jahren von zu Hause weg. Nach zwei Jahren in Paris angekommen, wurde er Lehrling in der Werkstatt eines erfolgreichen Boxmachers. Das Boxen bot ihm reichlich Gelegenheit, seine Kreativität zum Ausdruck zu bringen, und bald machte er sich einen Namen als einer der modischsten Boxmacher von Paris. Schließlich gründete er 1854 das Label Louis Vuitton, das innerhalb weniger Jahre immens populär wurde. Er leitete das Unternehmen bis zu seinem Tod im Jahr 1892.

Kindheit & frühes Leben

Louis Vuitton wurde am 4. August 1821 in Anchay im Jura in Ostfrankreich geboren. Sein Vater, Xavier Vuitton, war Bauer, und seine Mutter, Corinne Gaillard, war Modistin.

Er hatte eine normale Kindheit bis zum Alter von 10 Jahren, als die Familie von einer Tragödie heimgesucht wurde und seine Mutter starb. Sein Vater heiratete bald wieder und seine neue Frau erwies sich als strenge Frau.

Louis war ein störrisches Kind, das mit seiner Stiefmutter nicht zurechtkam. Das einfache Leben in seinem kleinen Dorf langweilte ihn auch zunehmend. Schon als Kind war er sehr ehrgeizig und wollte von zu Hause weglaufen.

Im Alter von 13 Jahren beschloss er, nach Paris zu reisen, um sein Glück in der Großstadt zu suchen. Und so machte er sich im Frühjahr 1835 allein und zu Fuß auf den Weg.

Er reiste mehr als zwei Jahre lang, nahm unterwegs Gelegenheitsjobs auf, um sich selbst zu versorgen, und blieb dort, wo er Schutz finden konnte. Die Reise nach Paris war nicht einfach, aber er ertrug sie mutig.

Nach der 292-Meilen-Wanderung von seiner Heimatstadt Anchay nach Paris im Jahr 1837 erreichte er schließlich sein Ziel. Die industrielle Revolution in Paris war in vollem Gange, und die Stadt bot reichlich Möglichkeiten für sein berufliches Wachstum.

Werdegang

Mit 16 Jahren wurde er Lehrling in der Werkstatt eines erfolgreichen Boxmachers und Packers namens Monsieur Marechal. Louis war ein kreativer junger Mann, und die Herstellung von Kisten passte gut zu ihm.

Die Herstellung von Kisten galt im Europa des 19. Jahrhunderts als angesehenes Handwerk, und er erwies sich als sehr geschickt in dieser Kunst. Innerhalb weniger Jahre wurden seine Boxen zu einem Favoriten unter den Mode- und Eliteklassen, und er wurde sehr beliebt.

Sein Schicksal änderte sich 1853 zum Besseren, als er zum persönlichen Kofferraumbauer von Kaiserin Eugénie de Montijo, der Frau Napoleons III., Ernannt wurde. Ihm wurde die Verantwortung übertragen, ihre Kleidung für den Transport zwischen dem Tuileres-Palast, dem Château de Saint-Cloud und verschiedenen Badeorten ästhetisch zu verpacken.

Er war in dieser Position hervorragend und die königliche Familie war sehr zufrieden mit seinen Diensten. Diese Position ermöglichte es ihm auch, Elite- und königliche Kunden anzuziehen.

Nachdem er sich als führender Boxmacher, der für das Königshaus arbeitete, einen Namen gemacht hatte, entschloss er sich, ein eigenes Geschäft zu eröffnen. So verließ er Marechals Laden und eröffnete 1854 in Paris eine eigene Werkstatt für Kartonherstellung und Verpackung. Auf dem Schild vor dem Laden stand: "Verpackt die zerbrechlichsten Gegenstände sicher. Spezialisiert auf Verpackungsmode."

Sein Unternehmen war von Anfang an erfolgreich und wurde noch bekannter, nachdem Louis Vuitton 1858 seine revolutionären stapelbaren rechteckigen Koffer auf den Markt brachte. Bis zu diesem Zeitpunkt waren nur Lastwagen mit abgerundeten Oberseiten verfügbar und sein neues Design war bequemer zu bedienen als die gerundeten. So wuchs die Nachfrage nach seinen Produkten vielfältig.

Nach dem kommerziellen Erfolg seiner rechteckigen Lastwagen erweiterte er sein Geschäft und eröffnete eine größere Werkstatt außerhalb von Paris. Seine Taschen wurden so beliebt, dass er sogar persönliche Befehle von Isma'il Pasha, dem Khediven von Ägypten, erhielt.

Sein Geschäft erlitt während des Deutsch-Französischen Krieges 1870-71 einen Rückschlag, als seine Werkstatt geplündert und zerstört wurde. Er war immer die belastbare Seele und ließ sich durch diesen Rückschlag nicht von seinen Ambitionen abbringen. Nach dem Krieg baute er sein Geschäft wieder auf und eröffnete eine neue Werkstatt im Zentrum von Paris, die mit seinen innovativen und modischen Kisten und Taschen erneut die Herzen seiner Kundschaft eroberte.

Auszeichnungen & Erfolge

Er gewann eine Bronzemedaille auf der Exposition Universelle, einer internationalen Ausstellung, die 1867 von Napoleon organisiert wurde.

1889 wurde er auf der Exposition Universelle mit einer Goldmedaille und dem Hauptpreis ausgezeichnet.

Persönliches Leben & Vermächtnis

Louis Vuitton heiratete 1854 die 17-jährige Clemence-Emilie Parriaux und gründete mit ihr eine Familie.

Als sehr hart arbeitender Mann arbeitete er bis zum Ende seines Lebens weiter. Er starb am 27. Februar 1892. Nach seinem Tod wurde das Unternehmen von seinem Sohn Georges Vuitton geerbt.

Kurzinformation

Geburtstag 4. August 1821

Staatsangehörigkeit Französisch

Berühmt: Zitate von Louis VuittonBusiness People

Gestorben im Alter von 70 Jahren

Sonnenzeichen: Löwe

Auch bekannt als: Luj Viton sr, Λουί Βουιτόν el, 路易士 ・ h zh-TW, 路易斯 ・ h zh-TW

Geboren in: Frankreich

Berühmt als Geschäftsmann

Familie: Vater: Xavier Vuitton Mutter: Coronne Gaillard Kinder: Georges Vuitton Gestorben am: 27. Februar 1892 Gründer / Mitbegründer: Louis Vuitton