2020

Louise Penny ist eine kanadische Autorin, die dafür bekannt ist, Mystery-Bücher zu schreiben. Schauen Sie sich diese Biografie an, um mehr über ihren Geburtstag zu erfahren.

Louise Penny ist eine kanadische Autorin, die dafür bekannt ist, Mystery-Bücher zu schreiben. Mit über dreizehn Büchern hatte sie über dreißig Auszeichnungen erhalten, darunter jeweils fünf von Anthony und Agatha Christie. Penny wurde in Toronto als Sohn eines begeisterten Lesers geboren und wuchs selbst beim Lesen von Kriminalgeschichten renommierter Autoren auf, darunter Dorothy L. Sayers und Agatha Christie. Nach ihrem Bachelor of Applied Arts am Ryerson Polytechnical Institute begann sie eine Karriere als Radiomoderatorin bei der Canadian Broadcasting Corporation (CBC). Im Alter von 35 Jahren lernte Penny ihren zukünftigen Ehemann Michael Whitehead kennen, der sie ermutigte, ihre journalistische Karriere aufzugeben und mit dem Schreiben zu beginnen, um ihren Kindheitstraum, Schriftstellerin zu werden, zu verwirklichen. Sie gilt heute als eine der besten Mystery-Autoren Kanadas und hat Romane in etwa 23 Sprachen veröffentlicht. Derzeit lebt Penny in Knowlton, einem kleinen Dorf etwa 100 km von Montreal entfernt. Ihr Mann starb im Jahr 2016.

Werdegang

Louise Penny begann ihre Karriere als Radiomoderatorin und Journalistin. Nachdem sie über 15 Jahre für die Canadian Broadcasting Corporation gearbeitet hatte, nahm sie an ihrem ersten Roman "Still Life" im britischen Wettbewerb "Debut Dagger" teil. Der Roman wurde Zweiter und erhielt mehrere Auszeichnungen, darunter den Arthur Ellis Award in Kanada und den Barry Award in den USA. Es wurde später in einen Fernsehfilm umgewandelt, der 2013 im CBC-Fernsehen ausgestrahlt wurde.

2007 schrieb Penny "A Fatal Grace". Ihre Arbeit zeigt Armand Gamache, Chefinspektor und Leiter einer Abteilung für fiktive Mordfälle in Quebec. Es folgte „The Cruelest Month“, der 2008 mit dem Agatha Award ausgezeichnet wurde, sowie Nominierungen für die Barry and Macavity Awards. 2009 half sie bei der Einführung einer neuen Auszeichnung mit dem Titel "Unhanged Arthur" für den besten unveröffentlichten ersten Roman für aufstrebende kanadische Mystery-Autoren. In diesem Jahr veröffentlichte der talentierte Autor auch einen Roman mit dem Titel "The Brutal Telling". Ihre nächste Veröffentlichung war "Bury Your Dead", die Gewinnerin des Agatha Award 2010 sowie des Arthur Ellis Award 2011 und des Anthony Award 2011.

Penny schrieb in den folgenden Jahren weiter und veröffentlichte "A Trick of the Light", das mit dem Anthony and Agatha Award nominiert wurde. Es folgten „The Beautiful Mystery“ und „How the Light Gets In“, die 2012 bzw. 2013 veröffentlicht wurden. 2014 schrieb sie dann „The Long Way Home“, die Geschichte von Inspektor Gamaches Freund, der ihn beauftragt, ihren vermissten Ehemann ausfindig zu machen.

Zwischen 2015 und 2017 veröffentlichte Penny "The Nature of the Beast", "A Great Reckoning" und "Glass Houses". 2018 veröffentlichte sie "Kingdom of the Blind". Ihre nächste Veröffentlichung war "A Better Man", die 2019 veröffentlicht wurde.

Louise Penny wurde am 1. Juli 1958 in Toronto, Ontario, Kanada geboren. 1979 erwarb sie einen Bachelor of Applied Arts in Radio und Fernsehen am Ryerson Polytechnical Institute.

Im Alter von 35 Jahren stellte sie fest, dass sie eine Alkoholabhängigkeit entwickelt hatte und hart daran arbeitete, nüchtern zu werden. Kurz darauf traf sie Michael Whitehead, Leiter der Hämatologie am Montreal Children's Hospital. Das Paar verliebte sich und heiratete. Sie blieben bis zu Whiteheads Tod am 18. September 2016 zusammen.

Kurzinformation

Geburtstag 1. Juli 1958

Staatsangehörigkeit Kanadier

Berühmt: Romanautoren Kanadische Frauen

Sonnenzeichen: Krebs

Auch bekannt als: Louise

Geborenes Land: Kanada

Geboren in: Toronto, Kanada

Berühmt als Romanautor, Schriftsteller

Familie: Ehepartner / Ex-: Michael Whitehead Bemerkenswerte Alumni: Ryerson University Stadt: Toronto, Kanada Weitere Fakten Ausbildung: Ryerson University Awards: 2007 · Stillleben - Dilys Award 2006 · Stillleben - CWA New Blood Dagger 2008; 2007 · Der grausamste Monat; A Fatal Grace - Agatha Award für den besten Roman 2007 · Stillleben - Anthony Award für den besten ersten Roman 2007 · Stillleben - Barry Award für den besten ersten Roman 2017; 2010 · Eine große Abrechnung: Ein Roman; The Brutal Telling - Anthony Award für den besten Roman 2011 - Nero Award 2016 · Die Natur des Tieres - Anthony Award für das beste Krimi-Hörbuch