2020

Lucy DeVito ist eine amerikanische Schauspielerin und Medienpersönlichkeit. Diese Biografie beschreibt ihre Kindheit.

Lucy DeVito ist eine amerikanische Schauspielerin und Medienpersönlichkeit, die aus einer bekannten Hollywood-Familie stammt. Sie ist die Tochter des Komikers, Schauspielers, Regisseurs und Produzenten Danny DeVito und seiner entfremdeten Frau Rhea Periman. Ihre Schwester Grace und ihr Bruder Jake sind ebenfalls Teil der Unterhaltungsindustrie. Lucy war ihrem Vater von Kindheit an nahe und wurde von ihm gepflegt, um Schauspielerin auf der Bühne sowie in Filmen und im Fernsehen zu werden. Sie ist am bekanntesten für ihre Rolle als Miss Greenstein im Film "Leaves of Grass". Sie trat zusammen mit ihrem Vater im Film "The Comedian" auf und teilte die Bühne mit ihrer Mutter in der Show "Love, Loss and What I Wore". Zu ihren TV-Credits gehört die Rolle von Jenny in "Es ist immer sonnig in Philadelphia", die zwei Jahre lang lief. Sie ist auf Facebook, Instagram und Twitter aktiv und hat eine große Anzahl von Fans jeden Alters, die ihre Aktivitäten genau verfolgen. Mit ihren Dreißigern ist sie immer noch Single und hat es nicht eilig, sich an eine Beziehung zu binden. Heute wird ihr Vermögen auf über 250.000 US-Dollar geschätzt und mit ihrem Talent steht in der Karriere dieser angehenden Schauspielerin noch viel mehr bevor.

Werdegang

Lucy hat sich zu einer vielseitigen Schauspielerin auf der Bühne, in Filmen und im Fernsehen entwickelt. Im Alter von 25 Jahren spielte sie in einem Theaterstück am Intiman Theatre in Seattle, Washington, wo sie die Hauptrolle des deutschen Holocaust-Opfers Anne Frank spielte. Ihre Leistung erhielt positive Kritiken in den Medien und war ein Sprungbrett zum Ruhm.

Ihre erste große Rolle in einem Film kam ein Jahr später im Jahr 2009, als sie die Rolle der Miss Greenstein in dem Film "Leaves of Grass" spielte. Zu ihren weiteren Filmen gehören "The Comedian", in dem sie neben ihrem Vater und Robert De Niro auftrat, und ihr neuester Film "Speech and Debate".

Sie begann ihre Fernsehkarriere 2006 mit der Nebenrolle einer Kassiererin in der Serie "Crumbs". Seitdem hatte sie viele wiederkehrende Rollen in Fernsehserien, darunter Jenny in "Es ist immer sonnig in Philadelphia", Linda in "Dirt" und "Dirt" Lisa in "Mädchen".

Ihre Bühnenauftritte wurden mit ihren Rollen als Evelyn in Neil LaButes "Die Form der Dinge in Los Angeles" und der Titelrolle in dem Stück "Lucy" im Ensemble Studio Theatre (EST) fortgesetzt. Sie trat auch auf der Bühne in der Show mit dem Titel "Liebe, Verlust und was ich trug" neben ihrer Mutter auf.

Hauptarbeiten

Sie hat in einer Reihe von Filmen mitgewirkt, darunter ihre Rolle als Miss Greenstein in "Leaves of Grass" (2009), Hillary in "Sleepwalk with Me" (2012) und Lucy in "Speech and Debate" (2017).

Zu ihren Fernsehrollen gehören Jenny in "Es ist immer sonnig in Philadelphia" (2006 - 2007), Lisa in "Mädchen" (2015) und Sue in "Dead Beat" (2014 - 2016).

Ihre Bühnenperformance als Evelyn in Neil LaButes "Die Form der Dinge in Los Angeles" und ihre Titelrolle in "Lucy" am Ensemble Studio Theatre (EST) haben ihre Spuren im amerikanischen Theater hinterlassen.

Auszeichnungen & Erfolge

Sie muss noch mit einem Oscar für Schauspiel ausgezeichnet werden.

Persönliches Leben & Vermächtnis

Sie ist bekannt für ihre Kleinwuchsform und ihre schönen Augen, die ihr eine Reihe von Bewunderern eingebracht haben. Ihr aktueller Status ist Single in den sozialen Medien.

Obwohl sich ihre Eltern getrennt haben, werden sie oft zusammen als Familie mit den Kindern gesehen. Lucy steht ihrem Bruder und ihrer Schwester nahe, die ebenfalls Teil des Showbusiness sind.

Derzeit konzentriert sie sich auf ihre Schauspielkarriere und sie hatte keine Zeit für eine feste Beziehung.

Wissenswertes

Wie ihr Vater, der 4 "10" ist, ist Lucy mit 1,5 Metern (4 "11") kleinwüchsig.

Kurzinformation

Geburtstag 11. März 1983

Staatsangehörigkeit Amerikaner

Berühmt: Schauspielerinnen Amerikanische Frauen

Sonnenzeichen: Fische

Geboren in: New York City, New York, USA

Berühmt als Schauspielerin

Familie: Vater: Danny DeVito Mutter: Rhea Perlman Geschwister: Daniel J. DeVito, Grace Fan DeVito Stadt: New York City US-Bundesstaat: New Yorker