2020

Rose Bundy ist die Tochter und das einzige leibliche Kind von Ted Bundy, dem berüchtigten amerikanischen Serienmörder der 1970er Jahre

Rose Bundy ist die Tochter und das einzige leibliche Kind von Ted Bundy, dem berüchtigten amerikanischen Serienmörder der 1970er Jahre. Ted war verurteilt worden, zahlreiche Frauen und Kinder angegriffen und getötet zu haben. Er hatte mehrere Beziehungen gehabt, aber nur einmal geheiratet. Roses Mutter, Carole Ann Boone und Ted waren Kollegen, aber ihre romantische Beziehung begann während Teds Gerichtsverfahren. Wie Rose gezeugt wurde, ist immer noch ein Rätsel, da Theorien besagen, dass es nahezu unmöglich war, ihre Ehe im Gefängnis zu vollenden. Carole und Ted ließen sich schließlich scheiden. Anschließend ging sie, um ein Leben außerhalb der öffentlichen Aufmerksamkeit zu führen. Roses Geburt und ihr gegenwärtiges Leben bleiben bis heute, Jahre nach Teds Hinrichtung, ein Rätsel.

Vor der Geburt

Ted und Carole Ann Boone, eine zweifach geschiedene Mutter, waren 1974 Kollegen beim "Washington State Emergency Management" (oder dem "Washington State Department of Emergency Services") in Olympia, Washington. Carole, die ihre zweite durchlief Die Scheidung war damals von Ted immens angezogen, wie in Hugh Aynesworth und Stephen G. Michauds Buch "The Only Living Witness" erwähnt. Als Ted sie jedoch ausfragte, bestritt Carole dies zunächst. Damals war ihre Freundschaft platonisch. Sie hatte keine Ahnung von Teds abscheulichen Taten.

Ted und Carole blieben über Briefe in Verbindung, als er 1977 in Utah inhaftiert war. Dann entwickelte sich ihre Beziehung zu einer romantischen. Laut "Rolling Stone" half Carole Ted im Dezember 1977 sogar bei der Flucht aus dem Colorado-Gefängnis.

Ted wurde 1978 erneut verhaftet. Während seines Prozesses 1980 in Florida heirateten Ted und Rose im Gerichtssaal vor einem Richter. Ted war zu diesem Zeitpunkt bereits zum Tode verurteilt worden. Carole glaubte jedoch immer, er sei unschuldig.

Wie in der "Netflix" -Serie "Gespräche mit einem Mörder: Die Ted Bundy-Bänder" gezeigt, hatte Carole Rose gezeugt, während Ted in der Todeszelle war. Er hatte Carole anscheinend imprägniert, als sie ihn im Gefängnis besucht hatte. Der Dokumentarfilm zeigte Ted, dass sie Wachen bestochen hatten, um Carole in die Zelle zu lassen, um bei einigen Gelegenheiten Sex zu haben. Carole fügte hinzu, dass die Wachen sie manchmal betraten, sie aber nie aufhielten. Abgesehen von der Verwaltung der ehelichen Besuche schmuggelte Carole angeblich Drogen und Geld für ihn ins Gefängnis.

Roses Konzept war schon immer ein Rätsel. Einige glauben, dass Carole ein Kondom ins Gefängnis geschmuggelt hatte und dass Ted es mit seinem genetischen Material gefüllt und es ihr durch einen Kuss zurückgegeben hatte.

Carole reiste ungefähr 40 Meilen, um Teds Charakterzeugin während seines Prozesses in Orlando 1980 zu sein, während sie schwanger war. Interessanterweise war der zweite Jahrestag von Teds brutaler Entführung und Ermordung der 12-jährigen Kimberly Leach auch sein erster Hochzeitstag.

Geburt

Rose Bundy mit dem Spitznamen „Rosa“ wurde am 24. Oktober 1982 geboren, nur ein paar Jahre nachdem Ted zum Tode verurteilt worden war. Ted war auch eine Vaterfigur der Tochter seiner ehemaligen Freundin Elizabeth Kloepfer, Tina. Elizabeth und Ted waren seit 7 Jahren zusammen. Er hatte sogar eine herzliche Beziehung zu Jayme, Caroles Sohn aus einer früheren Beziehung.

Carole nahm Rose und Jayme bei ihren Gefängnisbesuchen immer mit. Sie ließen sogar ein paar Familienfotos im Gefängnis machen.

Trotz Roses Loyalität zu Ted und ihrer fortwährenden Ablehnung seiner Verbrechen endete ihre gefährliche, unkonventionelle und irreführende Ehe drei Jahre vor seiner Hinrichtung im Jahr 1989. Carole ließ sich von Ted scheiden und zog mit Rose und Jayme endgültig nach Florida. Berichten zufolge hat sie Ted nie wieder gesehen oder mit ihm gesprochen.

In Florida lebte Carole ein unauffälliges Leben. Daher ist Roses aktueller Aufenthaltsort immer noch ein Rätsel. Einige glauben, dass sie sich aufgrund der Kriminalgeschichte ihres Vaters absichtlich zurückhält. Einige Theorien gehen davon aus, dass Carole wieder geheiratet hat, ihren Namen geändert hat und als „Abigail Griffin“ in Oklahoma lebt, obwohl nichts bestätigt wurde.

In der Neuauflage von "Der Fremde neben mir" aus dem Jahr 2008 beschrieb die Autorin Ann Rule Roses Charakter als "freundlich" und "intelligent". Sie zeigte sogar Sympathie für die Familie und sagte, dass sie genug Schmerzen durchgemacht hatten. Rule schrieb, dass sie es vermieden habe, sich in das Leben von Carole und Rose zu vertiefen, um ihre Privatsphäre nicht zu verletzen.

Kurzinformation

Spitzname: Rosa

Geburtstag 24. Oktober 1982

Staatsangehörigkeit Amerikaner

Berühmt: Familienmitglieder Amerikanische Frauen

Sonnenzeichen: Skorpion

Geborenes Land Vereinigte Staaten

Geboren in: USA

Berühmt als Ted Bundys Tochter

Familie: Vater: Ted Bundy Mutter: Carole Ann Boone