Rossif Sutherland ist ein kanadischer Schauspieler, der am besten dafür bekannt ist, die Rolle des Detektivs Pen Martin in der Dramaserie "King", von Lester Kertzenste in der Dramaserie "ER" sowie von Nostradamus in der Serie "Reign" zu spielen. Er hat auch zur Leinwand beigetragen. Der Schauspieler hat in den Filmen "Timeline", "Red Doors", "I'm Reed Fish", "Poor Boy's Game", "The Con Artist", "Dead Before Dawn", "Hyena Road" und "Edge of" mitgewirkt Winter 'und' Fluss '. Sutherland hat auch mehrere Gastauftritte in TV-Shows gemacht, darunter "Monk", "Being Erica", "Living in Your Car", "Cracked", "Crossing Lines", "Haven" und "The Expanse". Der amerikanische Künstler, der der Sohn des erfahrenen Schauspielers Donald Sutherland ist, ist eine Inspiration für viele junge Leute in der Branche, und der Verdienst dafür liegt in seinen tadellosen schauspielerischen Fähigkeiten und seinem Engagement für seine Arbeit! Sutherland wurde bis heute für mehrere Auszeichnungen nominiert, darunter Genie Awards, ACTRA Toronto Awards und Canadian Screen Awards.

Große Prominente

Werdegang

Rossif Sutherland trat 2003 erstmals als François Dontelle im Film „Timeline“ auf. Im selben Jahr spielte er eine wiederkehrende Rolle in dem Drama „ER“. Danach gastierte er in einer Folge der Serie "Monk". Dann wurde der Schauspieler 2006 als Gabe in dem Film "I'm Reed Fish" besetzt. Im folgenden Jahr spielte er Donnie Rose im Film "Poor Boy's Game". Danach spielte er in den Filmen "High Life" und "The Con Artist". Sutherland wurde dann 2011 in dem Film "I'm Yours" vorgestellt. Ein Jahr später spielte er Burt Rumsfeld in dem Film "Dead Before Dawn".

Der kanadische Schauspieler wurde 2012 als Detective Pen Martin in der Dramaserie "King" besetzt. Im selben Jahr drehte er auch den Fernsehfilm "An Officer and a Murderer". Nachdem Sutherland in den Serien 'Crossing Lines' und 'Reign' mitgespielt hatte, spielte er 2014 die Show 'Unité 9'. Im folgenden Jahr war er in drei Folgen von 'Haven' zu Gast und trat auch in den Filmen 'Hellions' auf. , 'Hyena Road' und 'River'. Danach wurde er 2016 als Luc in dem Film "Edge of Winter" besetzt. Im selben Jahr trat er in einer Episode von "The Expanse" auf.

Rossif Sutherland wurde am 25. September 1978 in Vancouver, British Columbia, Kanada, als Sohn des kanadischen Schauspielers Donald Sutherland und seiner Frau Francine Racette geboren. Er hat zwei Brüder, Angus und Roeg, sowie einen Halbbruder, den Schauspieler Kiefer, und eine Halbschwester, Rachel. Sutherland wurde nach dem französischen Fernseh- und Filmregisseur Frédéric Rossif benannt und lebte ab seinem siebten Lebensjahr in Paris. Er besuchte die Princeton University und studierte dort Philosophie.

Als er zum Liebesleben des kanadischen Schauspielers kam, heiratete er 2016 die britische Schauspielerin Celina Sinden. Das Paar hat einen Sohn, Theodore Sutherland.

Kurzinformation

Geburtstag 25. September 1978

Staatsangehörigkeit Kanadier

Berühmt: Schauspieler Kanadische Männer

Sonnenzeichen: Waage

Geboren in: Vancouver, British Columbia, Kanada

Berühmt als Darsteller

Familie: Ehepartner / Ex-: Celina Sinden Vater: Donald Sutherland Mutter: Francine Racette Geschwister: Angus Sutherland (Bruder), Donald Sutherland (Vater), Francine Racette (Mutter), Kiefer Sutherland (Halbbruder), Rachel Sutherland (Halbbruder) Schwester), Roeg Sutherland (Bruder) Kinder: Theodore Sutherland Stadt: Vancouver, Kanada Weitere Fakten Ausbildung: Princeton University