Ruel van Dijk, besser bekannt unter dem Künstlernamen Ruel, ist ein in Großbritannien geborener australischer Singer-Songwriter, der am besten für seine Singles "Don't Tell Me" und "Younger" bekannt ist. Mit nur 12 Jahren schrieb er sein erstes Lied. Der Kinderschützling fand einen Paten in dem mit dem Grammy Award ausgezeichneten Produzenten M-Phazes, nachdem er in einer Demo den berühmten James Bay-Song "Let It Go" mit dem Boden von M-Phazes gesungen hatte. Dies führte zum Beginn einer florierenden Zusammenarbeit zwischen den beiden, beginnend mit der von der Kritik gefeierten Single "Golden Years", die Ruel berühmt machte. Als die beiden weitergingen, kam eine weitere Hit-Single "Don't Tell Me" heraus, die nicht nur von dem berühmten englischen Sänger, Pianisten und Komponisten Elton John hoch gelobt wurde, sondern auch von letzterem auf BBC Radio 1 gespielt wurde. Ruel förderte seine Bekanntheit mit dem ebenfalls von M-Phazes produzierten Song 'Younger'. Es wurde Teil seines Debüt-Extended-Stücks "Ready". Ruel erreichte auch das Kunststück, der jüngste Darsteller in Triple Js "Like a Version" zu werden, als er Jack Garratts "Weathered" in dem Segment aufführte, das sein Live-Radio-Debüt kennzeichnete.

Kindheit & frühes Leben

Ruel wurde am 29. Oktober 2002 in Isleworth im Vereinigten Königreich als Sohn eines in den Niederlanden geborenen, in Neuseeland aufgewachsenen Vaters und einer britischen Mutter geboren. Er verbrachte seine frühe Kindheit in Isleworth, bevor er mit seiner Familie nach Sydney, Australien, zog. Er hat zwei Schwestern, von denen eine Coco heißt.

Schon in jungen Jahren begeisterte er sich für Musik und begann mit acht Jahren Gitarre zu spielen.

Werdegang

Als Ruel zwölf Jahre alt war, schrieb er sein erstes Lied auf. Während dieser Zeit arbeitete sein Vater Ralph, der eine in Sydney ansässige Werbeagentur betreibt, mit dem DJ und Künstler-Manager Nate Flagrant aus Melbourne an einer Kampagne. Ralph spielte eine Demo von Ruel mit dem Song "Let It Go" von James Bay to Flagrant.

Fasziniert von der Leistung des 12-jährigen Jungen schickte Flagrant die Demo an den Produzenten und Künstler Mark Landon, der unter seinem Künstlernamen M-Phazes bekannter ist.

Nach der Anhörung der Demo-Aufnahme war der in Melbourne und derzeit in Los Angeles, Kalifornien, ansässige Produzent von diesem unbekannten Kind, einschließlich seiner Klangqualität und seines Gesangsstils, sehr beeindruckt. M-Phazes erwähnte, dass er den Verstand verlor, als er die Stimme von Ruel hörte. Von dieser Zeit an haben M-Phazes und Flagrant das aufstrebende Talent schrittweise geschult, unter anderem in Gesang, Aufnahme und Songwriting.

Ruel hat im April 2017 in Zusammenarbeit mit M-Phazes seine erste Single 'Golden Years' herausgebracht. M-Phazes hat als Künstler, Autor und Produzent der Single mitgewirkt, die über M-Phazes Productions Pty. Ltd. veröffentlicht wurde, und Ruel erste Anerkennung eingebracht .

Sein Live-Radio-Debüt gab er im Juni 2017, als er auf der Single "Weathered" des britischen Sängers und Songwriters Jack Garratt in einem wöchentlichen Segment des australischen Radiosenders Triple J mit dem Titel "Like a Version" auftrat. Damit wurde er der jüngste Performer, der jemals in diesem Segment aufgetreten ist. Innerhalb von 48 Stunden sammelte das Video rund eine halbe Million Videoaufrufe, die Ruel gute Aufmerksamkeit verschafften.

Der Alt-Soul-Sänger machte dann mit dem im Juli 2017 veröffentlichten Song „Don't Tell Me“ weiter und erreichte im August dieses Jahres Platz 86 der ARIA-Charts. Ein Vorfall in seiner Kindheit, bei dem er mit seinen Eltern und Geschwistern über seinen Schwarm für ein Mädchen sprach, motivierte Ruel, das Lied im Alter von nur 12 Jahren zu schreiben. Ruels Reife beim Songwriting, die mit seiner bemerkenswerten Stimme in einem so zarten Alter hinzugefügt wurde, wurde von vielen hoch gelobt. Elton John, der auch das aufstrebende Talent lobte, spielte den Song im September 2017 sogar auf BBC Radio 1.

Im September 2017 absolvierte Ruel eine Tournee durch Neuseeland und Australien zusammen mit dem australischen Folk-Blues-Sänger und Songwriter Angus Stone und seiner Schwester Julia, ebenfalls eine Folk-Sängerin. Er blieb auch ein Gaststar der American Teen Tour (2017–2018) des amerikanischen Sängers und Songwriters Khalid.

Im November 2017 unterschrieb er bei RCA Records International. Der aufstrebende Star, der einst ein erfolgloses Vorsprechen für „The Voice Kids“ gab, landete mit einem Plattenvertrag beim amerikanischen Plattenlabel von Sony Music. Im folgenden Monat spielte er den Gesang eines Covers von Rag'n'Bone Mans Song "Human", der von Tom Thum veröffentlicht wurde.

Er spielte am 24. März 2018 beim Popmusikfestival „POPSPRING“ in Japan. Die Veranstaltung war auch sein erstes Treffen und Begrüßen. Bei den Commonwealth Games 2018 an der Gold Coast in Queensland, Australien, spielte er bei der Eröffnungsfeier der Veranstaltung am 4. April 2018 im Carrara Stadium an der Gold Coast live „Golden Years“.

Der von M-Phazes produzierte Song 'Dazed & Confused' wurde am 27. April 2018 von Ruel als zweite Single seines erweiterten Debütspiels 'Ready' veröffentlicht. Das Musikvideo des von Grey Ghost inszenierten Songs wurde im Mai veröffentlicht 30, 2018.

Am 8. Juni 2018 veröffentlichte er das Lied "Younger" als dritte Single von "Ready". Das von M-Phazes erneut produzierte Lied erreichte Platz 9 der australischen Künstler-Charts (ARIA) und erhielt im Oktober 2018 in Australien die Gold-Zertifizierung. Dies war die erste derartige Zertifizierung, die Ruel erhielt. In der Zwischenzeit wurde am 2. August 2018 das Musikvideo zu „Younger“ veröffentlicht.

Die EP Ready wurde am 15. Juni 2018 veröffentlicht. Sie enthält insgesamt sechs Titel, darunter das beliebte Lied „Don't Tell Me“.

Ruel hat auch seine Reife gezeigt, Einladungen anzunehmen und private Showcases auf der ganzen Welt für Schwergewichte der Branche wie den preisgekrönten britischen Musiker, DJ, Sänger, Songwriter und Plattenproduzenten Mark Ronson durchzuführen.

Die Leistungen, die dieses junge Talent in einem so zarten Alter erbracht hat, und die Art und Weise, wie er in der Welt der Musik führend ist, sind eine Inspiration für junge und aufstrebende Talente. Seine steigende Popularität spiegelt sich auch in seinen Social-Media-Berichten wider, in denen er sich als eine Art Sensation herausgestellt hat. Sein YouTube-Account, den er am 26. Januar 2016 erstellt hat, hat bereits eine unglaubliche Anzahl von über 14 Millionen Views und mehr als 166.000 Abonnenten angehäuft. Er hat über 20.000 Follower in seinem Twitter-Account "oneruel" gewonnen, dem er im Januar 2016 beigetreten ist, und mehr als 190.000 Follower in seinem Instagram-Account "oneruel".

Persönliches Leben & Vermächtnis

Ruel hat Unterstützung von seiner Familie erhalten, um seine Musikkarriere fortzusetzen. Er mag einfache Haarschnitte und bevorzugt sportliche und militärische Kleidung.Er liebt es, Gitarre zu spielen. Dieser hübsche junge Singer-Songwriter hat jedoch nichts über seine romantische Assoziation und seinen Dating-Status preisgegeben.

Kurzinformation

Geburtstag 29. Oktober 2002

Staatsangehörigkeit Britisch

Sonnenzeichen: Skorpion

Auch bekannt als: Ruel van Dijk

Geboren in: Isleworth

Berühmt als Ssinger-Songwriter

Familie: Vater: Ralph Geschwister: Coco City: London, England