Ryan Garcia ist ein US-amerikanischer Profiboxer, der in den Divisionen Super Featherweight und Lightweight antritt. Obwohl er in den USA geboren wurde, nimmt er sein mexikanisches Erbe in seine Rolle auf und trägt oft sowohl die amerikanische als auch die mexikanische Flagge. In seinen frühen Jahren im Profiboxen gewann er an Popularität, nachdem er Miguel Carrizoza in weniger als 30 Sekunden ausgeschaltet hatte. Er gab sein Debüt gegen Edgar Mezza und gewann das Match durch Ko (TKO). Garcia wurde "The Flash" genannt und hat 14 verschiedene Titel für seine Nationen gewonnen. Die Titel umfassen Junior Olympics, Junior Golden Gloves, National Pals und Silver Gloves. Er wird vom amerikanisch-mexikanischen Profiboxer Oscar De La Hoya gefördert, der Golden Boy Promotions gehört.

Werdegang

Als Amateur hielt Ryan Garcia einen Rekord von 215-15 im Boxen. Sein professionelles Debüt gab er am 9. Juni 2016 in Tijuana, Kalifornien, wo er gegen Edgar Meza kämpfte. Er gewann das Match von TKO.

Am 15. September 2017 besiegte er Miguel Carrizoza von TKO in weniger als 30 Sekunden und gewann den NABF Junior Super-Federgewichts-Titel. Der Titel war vakant, bevor Garcia ihn beanspruchte. Später besiegte er Cesar Alan Valenzuela aus den USA am 2. November 2017 und Fernando Vargas Parra aus Mexiko am 22. März 2018, um die Meisterschaft zu behalten.

Er blieb zum 30. März 2019 ungeschlagen, als er gegen Jose Lopez aus Puerto Rico kämpfte und ihn über den Corner Retirement (RTD) schlug. Von diesen 15 Spielen hat er 15 durch Ko und 3 durch Entscheidungen gewonnen.

Am 4. Mai 2018 besiegte er Jayson Vélez aus Puerto Rico in einer einstimmigen Entscheidung (UD), um sowohl die vakanten NABF- als auch die WBO-NABO-Titel im Superfedergewicht zu gewinnen.

Unter verschiedenen Profiboxern hat er gegen Jayson Velez, Noe Martinez Raygoza, Mario Aguirre, Jose Antonio Martinez, Hector Garcia, Christian Cruz, Luis Lozano, Tyrone Luckey, Cesar Alan Valenzuela, Jonathan Cruz, Mario Macias und Fernando Vargas gekämpft.

Er ist ein 15-facher nationaler Amateur-Boxer. Er wurde auch als Hauptdarsteller in "Brat", einer Web-Serie, besetzt.

Ryan Garcia wurde am 8. August 1998 in Victorville, Kalifornien, als Sohn von Henry Garcia und Lisa Garcia geboren. Er hat drei Schwestern - Demi, Sasha und Kayla - und einen Bruder Sean Garica. Sean ist auch ein professioneller Boxer.

Sein Vater wollte Boxer werden, wurde aber schließlich Trainer. Auch Garcias Onkel Sergio Garcia war ein professioneller Boxer. Ryan begann mit sieben Jahren zusammen mit seinem Bruder zu trainieren und wurde von seinem Vater trainiert. Seine Eltern sind beide US-amerikanische (Amateur-) Boxbeamte. Obwohl er derzeit unter Eddy Reynoso trainiert, der auch Saul „Canelo“ Alvarez trainiert, bleibt sein Vater der zweite Assistent im Trainingsteam.

Ryan ist derzeit mit niemandem zusammen, hat jedoch seine Bewunderung und Liebe für die Sängerin Selena Gomez gezeigt und gesagt, dass er gerne mit ihr ausgehen würde.

Kurzinformation

Spitzname: The Flash

Geburtstag 8. August 1998

Staatsangehörigkeit Amerikaner

Berühmt: BoxerAmerican Men

Sonnenzeichen: Löwe

Geboren in: Victorville, Kalifornien

Berühmt als Boxer

Familie: Vater: Henry Garcia Mutter: Lisa Garcia Geschwister: und Kayla, Demi, Octavia, Sasha, Sean US-Bundesstaat: Kalifornien