Ryan Sessegnon ist ein englischer Profifußballer, der derzeit für den Verein "Fulham" in der "englischen Premier League" spielt. Er ist seit seinen Anfängen ein Fußballfan. Sein Zwillingsbruder Steven, der zufällig auch ein begeisterter Fußballfan und -spieler ist, hat Ryans Interesse an dem Spiel weiter verstärkt. Ryan begann 2008 mit dem Profifußball, als er von Fulham für die U9-Auswahl ausgewählt wurde. Im August 2016 gab er sein Debüt in einem EFL Cup-Spiel. Am 20. August erzielte er sein erstes Tor. Damit stellte er den Rekord auf, der jüngste Torschütze in einem Spiel der ersten Mannschaft zu sein. Das Sommer-Transferfenster 2017 zeigte perfekt, wie gefragt er zu dieser Zeit war. Viele führende Teams wie "Manchester United" und "Liverpool" versuchten, ihn für das Angebot zu gewinnen. Er entschied sich schließlich für "Fulham" und unterzeichnete einen Vertrag, der bis 2020 gültig ist. Er spielte auch eine wichtige Rolle beim ersten "Euro U19" -Trophäensieg seiner Nationalmannschaft. Im November 2017 erzielte er seinen ersten Karriere-Hattrick gegen "Sheffield United". Er gilt als das nächste große Ding im englischen Fußball und blickt auf eine glänzende Zukunft.

Kindheit & frühes Leben

Ryan Sessegnon wurde am 18. Mai 2000 in Roehampton, London, in eine Familie voller Fußballbegeisterter geboren. Sein Cousin Stephane Sessegnon und sein Zwillingsbruder und Fulham-Teamkollege Steven sind beide bekannte Fußballspieler. Sowohl Ryan als auch Steven praktizierten seit ihrer Kindheit Fußball und zeigten immenses Talent. Als Kind war Ryan Teil vieler Mannschaften, und es wurde schnell klar, dass er hier war, um sich in der nationalen Fußballszene einen Namen zu machen.

Werdegang

Im Jahr 2008 trat der 8-jährige Ryan dem U19-Team „Fulham“ bei und behielt seine Dynamik für die nächsten Jahre bei, indem er für verschiedene Juniorenteams spielte. Im August 2016 gab er im Alter von 16 Jahren sein Debüt im "EFL Cup" gegen "Leyton Orient". Am 16. August gab er sein Debüt im Meisterschaftsspiel. Am 20. August erzielte er schließlich sein erstes Karrieretor gegen "Cardiff City". Damit war er der erste Fußballer, der in den 2000er Jahren geboren wurde und ein Meisterschaftsspiel erzielte.

Dies war Ryans erster Einsatz im Profifußball. Im Januar 2017 gab er sein Debüt im FA Cup und erzielte ein Tor gegen Cardiff. Er wurde auch einer der jüngsten Torschützen in der Geschichte dieser Meisterschaft.

In einem Spiel gegen "Newcastle United" im März erzielte er zwei Tore und verdiente sich den Respekt des gegnerischen Spielers Alan Shearer, der Ryans Leistung als "ausgezeichnet" bezeichnete. Alans Team gewann schließlich die Meisterschaft, aber Ryan wurde zum Helden des Turniers. Er war außerdem der jüngste Spieler, der jemals einen Platz im "PFA Championship Team of the Year" errungen hat.

Nach den 30 Meisterschaftsspielen, die er spielte, wurde er ein Nationalheld, als die Medien verrückt nach ihm wurden. Die italienische Zeitung "La Gazzetta dello Sport" lobte ihn sehr und gab ihm einen Platz in der Liste der "Top 30 unter 20". Das Ace-Magazin "Sports Illustrated" ehrte ihn weiter mit dem 19. Platz auf seiner Liste der besten Spieler unter 20 Jahren.

2016 vertrat er seine Nationalmannschaft in der „Euro-U17“ -Nationalmannschaft und erzielte sein erstes Tor für die „U19-Nationalmannschaft“, als er in der Qualifikation zur „U19-Europameisterschaft“ gegen Luxemburg spielte. Sein Team gewann das Match 2-0. Er wurde in den Kader für die Endrunde der Euro-U19 aufgenommen und bewies die Entscheidung des Managements, als er drei Tore gegen Deutschland erzielte. Er beendete das Turnier als gemeinsamer Torschützenkönig.

Dies war Englands allererster Pokal für die Euro-U19-Meisterschaft, und Ryans Rolle darin wurde hoch geschätzt. Er wurde außerdem in das "Team des Turniers" aufgenommen.

Mehrere seiner Teamkollegen und Trainer haben Ryans Fähigkeiten von ganzem Herzen gelobt, und während des Sommer-Transferfensters 2017 für die "englische Premier League" haben mehrere Teams ihr Interesse an Ryan bekundet. "Manchester United", "Liverpool" und "Everton" waren drei der Spitzenclubs, die bereit waren, für ihn zu bieten.

Im Juni 2017 wurde offiziell bekannt gegeben, dass Ryan beschlossen hatte, bei 'Fulham' zu bleiben, und einen Vertrag unterschrieben hatte, der bis 2020 gültig sein würde. Ryan erklärte, er freue sich darauf, mehr Erfahrung zu sammeln und er wolle einfach nur mitspielen viele Spiele wie er konnte.

Während seiner ersten Vereinssaison trug er das Trikot Nummer 3 und spielte in der Saison 2017–2018. Er erzielte sein erstes Tor im September gegen Cardiff in einem Match, das schließlich unentschieden war. Das Magazin "FourFourTwo" erwähnte ihn als einen der besten Fußballer im Teenageralter, die derzeit aktiv sind.

Seine Leistung erreichte ihren Höhepunkt in einem Spiel gegen "Sheffield United" im November 2017, als er den ersten Hattrick seiner Profikarriere erzielte, der sein Team schließlich zu einem 5: 4-Sieg führte. Damit war er der erste Fußballer im Teenageralter, der einen Hattrick in den ersten vier Stufen des englischen Ligafußballs erzielte.

Im Januar 2018 erzielte er sechs Tore und wurde zum „Meisterschaftsspieler des Monats“ ernannt.

Persönliches Leben

Ryan Sessegnon wird oft mit Gareth Bale verglichen. Er ist als geerdeter Mann bekannt und hat den Vergleichen nie öffentlich zugestimmt.

Er träumt davon, zusammen mit seinem Zwillingsbruder Steven für sein Land zu spielen, und sagt, dass sie seit ihrer Jugend davon gesprochen haben, im selben Team zu sein.

Kurzinformation

Geburtstag 18. Mai 2000

Staatsangehörigkeit Britisch

Berühmt: Football PlayersBritish Men

Sonnenzeichen: Stier

Auch bekannt als: Kouassi Ryan Sessegnon

Geboren in: Roehampton, England

Berühmt als Fußballer

Familie: Geschwister: Steven Sessegnon Stadt: London, England