2020

Sandra (Sibi) Blazic ist eine serbisch-amerikanische Schauspielerin und ehemaliges Model. Schauen Sie sich diese Biografie an, um mehr über ihre Kindheit zu erfahren.

Sandra 'Sibi' Blazic ist eine serbisch-amerikanische Schauspielerin und ehemaliges Model. Sie ist am bekanntesten als Ehefrau des britisch-amerikanischen Schauspielers Christian Bale, der mehrere Preise gewonnen hat, darunter einen „Academy Award“ und einen „Golden Globe“. Sibi Blazic hat in bemerkenswerten Filmen mitgewirkt, darunter im amerikanischen Superhelden-Superheldenfilm "The Dark Knight Rises", in dem Christian Bale die Hauptrolle spielte. Sie hat auch in dem amerikanischen Action-Adventure-Comedy-Film "George of the Jungle" gearbeitet, in dem Brendan Fraser die Hauptrolle spielte. Sibi ist die ehemalige Assistentin der renommierten amerikanischen Schauspielerin und Filmproduzentin Winona Ryder. Obwohl Sibi und Christian nicht viel über ihr persönliches Leben preisgeben, hat ihre Beziehung seit ihrer Flucht in Las Vegas, Nevada, sowohl bei den Medien als auch bei den Fans Aufmerksamkeit erregt. Sibi und Christian gelten als eines der glücklichsten Promi-Paare Hollywoods. Sie sind mit zwei Kindern gesegnet, Emmaline und Joseph. Sibi und Christian sind Mitglied des "Board of Trustees" einer Wohltätigkeitsorganisation namens "Dian Fossey Gorilla Fund".

Kindheit & frühes Leben

Sandra wurde am 14. April 1970 als Srboslava Blazic in Chicago, Illinois, USA geboren. Ihre Eltern, Slobodan Blazic und Nadezda Topalski, wurden in Belgrad, der Hauptstadt Serbiens, geboren. Slobodan und Nadezda heirateten in Vracar, bevor sie in die USA zogen.

Nach dem Abitur besuchte Sibi Blazic die "University of Southern California" und erwarb einen "Bachelor of Science in Business".

Werdegang

Sibi arbeitete als Assistent des amerikanischen Filmproduzenten Jordan Kerner in dem Action-Adventure-Comedy-Film "George of the Jungle". In dem Film spielte Brendan Fraser die gleichnamige Hauptfigur. Der Film wurde unter "Walt Disney Pictures" in Zusammenarbeit mit "The Kerner Entertainment Company" und "Mandeville Films" produziert. Nach seiner Kinostart am 16. Juli 1997 wurde der Film an der Abendkasse erfolgreich und brachte schließlich weltweit 174,4 Millionen US-Dollar ein.

Sibi arbeitete weiterhin als Kerners Assistent in dem von Jon Avnet inszenierten amerikanischen Mystery-Thriller "Red Corner". In dem Film spielten Richard Gere, Bai Ling und Bradley Whitford wichtige Rollen. "Red Corner" wurde am 31. Oktober 1997 in den USA veröffentlicht.

Sibi arbeitete dann als Assistentin für Winona Ryder, mit der sie eine starke Freundschaft aufbaute. Sie arbeitete weiterhin als Ryder's Assistentin in dem amerikanischen psychologischen Drama "Girl, Interrupted", das am 14. Januar 2000 in den USA veröffentlicht wurde. Der Film wurde zu einem kommerziellen Hit. Sibi wurde im Bestseller-Kosmetikbuch „Face Forward“ der New York Times vorgestellt. Das Buch wurde von der amerikanischen Visagistin, Fotografin und Autorin Kevyn Aucoin geschrieben und ursprünglich am 4. Oktober 2000 veröffentlicht.

2012 arbeitete sie in der Stunt-Abteilung des von Christopher Nolan inszenierten amerikanisch-britischen Superheldenfilms "The Dark Knight Rises". Der Film war die letzte Folge von "The Dark Knight Trilogy" von Nolan. "The Dark Knight Rises", das am 20. Juli 2012 in den USA und Großbritannien veröffentlicht wurde, wurde zu einem kritischen und kommerziellen Erfolg, da es weltweit satte 1,085 Milliarden US-Dollar einbrachte. In dem Film spielte Christian Bale die Hauptrolle von Bruce Wayne / Batman.

Christian erinnerte sich an Sibis Rolle als Stuntfahrer in "The Dark Knight Rises" und sagte, dass sie das Auto eines Polizisten fuhr und ihn durch die Stadt jagte. Er erwähnte auch, dass Sibi Autos mit hoher Geschwindigkeit fahren und auch Stunts ausführen könne. Er fügte hinzu, dass seine Frau ihn erschreckt, wenn sie hinter dem Lenkrad sitzt.

Familien- und Privatleben

Sibi heiratete Christian am 29. Januar 2000. Sibi und ihr damaliger Freund Christian flüchteten nach Las Vegas, wo ein Elvis Presley-ähnlicher Mann ihre Hochzeitszeremonie leitete. Ihr Schwiegervater David Bale war ein englischer Unternehmer und ein Tierschützer. Ihre Schwiegermutter Gloria Steinem ist eine amerikanische Feministin, Schriftstellerin, Aktivistin, Journalistin und politische Führerin. Ihre Schwiegermutter Jenny James war Zirkusartistin. Sibis Schwägerinnen sind Erin, Louise und Sharon.

Als Christian Bale aufwuchs, erlebte er die Scheidungen und gescheiterten Beziehungen seines Vaters. Daher wurde er schon in jungen Jahren besorgt über das Konzept der Ehe. Er beschloss sogar, die Ehe in seinem Leben zu vermeiden. In einem seiner Interviews sagte er, dass er nie Pläne hatte zu heiraten. Er sagte auch, dass seine Vorstellung von einer Ehe ziemlich schlecht sei.

Er gewann jedoch Vertrauen in die Institution der Ehe, nachdem er Sibi Mitte der 1990er Jahre getroffen hatte, als sie als Ryder-Assistentin arbeitete. Im Laufe der Jahre war Sibi in jeder Hinsicht eine unterstützende Frau und blieb durch dick und dünn an seiner Seite. Christian hält Sibi für eine starke und gute Frau und hat oft erwähnt, dass er ihr alles schuldet.

Sibi und Christian haben am 27. März 2005 ihr erstes Kind Emmaline begrüßt. Ihr zweites Kind Joseph wurde im August 2014 geboren. Sibi lebt mit ihrem Mann und zwei Kindern in Los Angeles. Zusammen mit ihrem Ehemann ist sie Mitglied des Kuratoriums des Dian Fossey Gorilla Fund, einer Wohltätigkeitsorganisation, die sich für den Schutz gefährdeter Berggorillas einsetzt.

Kurzinformation

Geburtstag 14. April 1970

Nationalität: Amerikanisch, Serbisch

Sonnenzeichen: Widder

Geborenes Land Vereinigte Staaten

Geboren in: Chicago, Illinois

Berühmt als Schauspielerin

Familie: Ehepartner / Ex-: Christian Bale (m. 2000) Vater: Slobodan Blazic Mutter: Nadezda Topalski Kinder: Emmeline Bale Stadt: Chicago, Illinois US-Bundesstaat: Illinois Weitere Fakten Ausbildung: University of Southern California