2020

Lil Scrappy, geboren als Darryl Kevin Richardson, ist ein US-amerikanischer Rapper. Schauen Sie sich diese Biografie an, um mehr über seine Kindheit zu erfahren.

Lil Scrappy, geboren als Darryl Kevin Richardson, ist eine amerikanische Rapperin. Bekannt wurde er durch seine Alben "Bred 2 Die Born 2 Live" und "Tha GruStle". Er veröffentlichte auch die Alben "Prince of the South" und "Prince of the South 2". Daneben hat er in Zusammenarbeit mit anderen Künstlern an einer Handvoll Alben gearbeitet. Einige davon sind "The King of Crunk & BME Recordings Present: Trillville & Lil Scrappy" und "Silence & Secrecy: Black Rag Gang". Bei seinen Singles hat Scrappy viele Hits kreiert, darunter "Money in the Bank", "Gangsta Gangsta" und "No Love", um nur einige zu nennen. Derzeit ist der talentierte Rapper in der Reality-Fernsehserie "Love & Hip Hop: Atlanta" zu sehen. All diese Beiträge von Lil Scrappy zur Musikwelt sowie die kleine Leinwand haben ihn zu einem bekannten Namen gemacht. Heute wird er von Millionen von Menschen verehrt und sie folgen ihm von ganzem Herzen in den sozialen Medien.

Werdegang

Lil Scrappy begann seine Musikkarriere mit der Veröffentlichung seines Debütalbums "Bred 2 Die Born 2 Live" im Jahr 2006. Die erste Single des Albums ist "Money in the Bank" und enthält Young Buck. Dieser Track landete auf Platz 28 der US Billboard Hot 100-Charts und wurde auch die kommerziell erfolgreichste Single des Landes. Die zweite und dritte Single des Albums heißen "Gangsta Gangsta" und "Oh Yeah". Danach erschien 2008 Scrappys zweites Album mit dem Titel "Prince of the South". 2010 erschien das Rapper-Album mit dem Titel "Prince of the South 2" über Real Talk Entertainment. Die Songs "Addicted To Money" und "Bad" wurden als Promo-Singles bezeichnet, da sie das Publikum nicht beeindrucken konnten.

Lil Scrappys Album "Tha GruStle" wurde im Juni 2012 veröffentlicht. Sein Titel "No Love" erzielte in der ersten Woche 100.000 Aufrufe auf YouTube. Beachten Sie, dass der amerikanische Sänger auch in gemeinsamen Alben "The King of Crunk & BME Recordings Present: Trillville & Lil Scrappy" und "Silence & Secrecy: Black Rag Gang" gearbeitet hat. Er tritt sogar als einer der Darsteller in der Reality-Show "Love & Hip Hop: Atlanta" auf.

Lil Scrappy wurde am 19. Januar 1984 in Atlanta, Georgia, USA als Darryl Kevin Richardson geboren. Sein Vater, Darryl Sr., verließ die Familie, bevor Lil Scrappy geboren wurde. Scrappy wurde dann von seiner alleinerziehenden Mutter zusammen mit seinen Geschwistern aufgezogen. Er besuchte eine Militärhochschule in Kalifornien. Auf dem Weg zu seinem Liebesleben wurde Scrappy in eine Beziehung mit Erica Dixon verwickelt und zog eine Tochter, Emani, auf. Das Paar löste sich jedoch später auf. Es ist auch in den Nachrichten, dass der amerikanische Rapper zuvor Adi Benson und Shay Johnson datiert hatte. Laut einigen Quellen ist er derzeit mit Bambi, einer Fernsehpersönlichkeit, zusammen.

Kurzinformation

Geburtstag 19. Januar 1984

Staatsangehörigkeit Amerikaner

Berühmt: RappersAmerican Men

Sonnenzeichen: Steinbock

Auch bekannt als: Darryl Kevin Richardson II

Geboren in: Atlanta, Georgia, USA

Berühmt als Rapper

Familie: Mutter: Momma Dee Stadt: Atlanta, Georgia US-Bundesstaat: Georgia Weitere Fakten Ausbildung: Military High School in Kalifornien