Skylar Katz ist eine amerikanische Rapperin, die vor allem für ihre Singles "Fresh" und "Haters" bekannt ist, die sie in der amerikanischen Talentshow "America's Got Talent" spielte. Geboren und aufgewachsen in Melville, New York, war sie am Rappen interessiert seit sie 5 war. Sie spielte auch gerne Basketball und spielte während ihrer Schulzeit für drei verschiedene reisende Teams. Simon Cowell, einer der härtesten Richter in der Reality-Show "America's Got Talent", nannte sie die "coolste 11-jährige der Welt". Sie hat auch ihren YouTube-Kanal eingerichtet, in dem sie hauptsächlich die Coverversionen ihrer Lieblingslieder hochlädt. Inspiriert von Biggie Smalls und Nicki Minaj freut sie sich auf eine glänzende Karriere in der Rap-Branche. Sie hat mehrere Tourneen begonnen und arbeitet bereits an ihrem Debütalbum. Sie gab auch ihr Schauspieldebüt mit einer Schlüsselrolle in der Serie "Raven's Home".

Kindheit & frühes Leben

Skylar Katz wurde am 12. Dezember 2004 in Melville, New York, als Sohn von Mike und Fran Katz geboren. Ihr Vater war Arzt und ihre Mutter Hausfrau. Skylar wuchs mit ihren drei Geschwistern auf.

Ihre Eltern waren große Fans von Rap-Musik und hörten Rapper wie Biggie und Tupac. Skylar entwickelte ein Interesse am Singen, als sie 5 Jahre alt war. Während ihre Eltern den Rapper der 90er Jahre zuhörten, war Skylar fasziniert von modernen Rapper wie Nicki Minaj und Drake.

Rapperin zu werden, war jedoch nicht das, was sie in Zukunft tun wollte. Zunächst wollte sie in die Fußstapfen ihres Vaters treten und Ärztin werden. Schließlich wandte sie sich jedoch Dingen zu, die nichts mit Akademikern zu tun hatten.

Als sie aufwuchs, interessierte sie sich für Basketball.Mit 10 Jahren hatte sie mit drei verschiedenen Reiseteams gespielt. Zu dieser Zeit erkundete sie nur ihre Leidenschaften, entschied sich aber schließlich für eine Karriere in der Musik.

Sie sah auch viel fern und war stark von Talentsuchshows wie "America's Got Talent" und "American Idol" inspiriert. 2016, als die neue Staffel von "America's Got Talent" angekündigt wurde, entschied sie sich dafür Vorsprechen dafür.

Sie erzählte ihren Eltern nichts davon und nahm ihre Vorspielbänder auf und schickte sie. Später erklärte sie jedoch in Interviews, dass es nicht einfach sei, ihre Eltern zu täuschen. Obwohl sie zu jung war, um in der Show zu sein, wurde ihre Leistung beim Vorsprechen geschätzt. So war sie im Alter von 11 Jahren in der größten amerikanischen Talentsuchshow.

Werdegang

Sie faszinierte die Richter mit ihrem ersten Akt, dem Song "Fresh", der ursprünglich von ihr geschrieben wurde. Die Richter lobten ihre Leistung. Das Video ihrer Leistung wurde viral und erreichte mehr als fünf Millionen Aufrufe. Die Richter und das Publikum der 11. Staffel von "America's Got Talent" betrachteten sie als eine der hellsten Sängerinnen der Show.

Simon Cowell, einer der brutalsten Richter in der Show, erklärte, Skylar sei der "coolste 11-Jährige der Welt". Dieser großartige Anfang half ihr, die Episode „Judge Cuts“ zu erreichen.

Die "Judge Cuts" -Episode war die achte Episode der Staffel, und sie trat bei dem Song "Party Ain't a Party" auf. Der Song befasste sich mit der Partykultur und den Auswirkungen von Social-Media-Plattformen wie "Instagram" 'und' Snapchat '. Diese Leistung wurde auch von den Richtern geliebt, aber es war nicht gut genug für die Richter, um sie ins Viertelfinale zu schicken. Ihre Popularität war jedoch bereits zu diesem Zeitpunkt gestiegen. Bald kamen große Plattenfirmen auf sie zu.

Skylar gründete auch ihren eigenen "YouTube" -Kanal "Sky Katz". Ihr erstes "YouTube" -Video war ihr Cover von Nicki Minajs Song "Monster". Das Video erhielt eine gute Resonanz und erhielt innerhalb von Monaten mehr als eine halbe Million "Aufrufe" hochgeladen werden.

Sie hat auch Coverversionen von Liedern von Künstlern wie Lil Mama und Rakim hochgeladen. Im Oktober 2016 hat sie ihr erstes offizielles Musikvideo hochgeladen. Es war für ihr erstes offizielles Original-Lied, "Haters". Das Video wurde von ihren Fans weit verbreitet und erzielte mehr als eine Million Aufrufe.

Bald wurde sie eingeladen, bei mehreren Großveranstaltungen aufzutreten. Einige dieser Veranstaltungen waren ein "New York Knicks" -Spiel, die "Rookie USA Fashion Show" und die "Winter Film Awards". Sie hielt auch ihren "YouTube" -Kanal aktiv, mit ihren Coverversionen von Liedern mehrerer berühmter Künstler wie als Saweetie, Nicki Minaj und Drake. In ihren Interviews stellte sie oft fest, dass Nicki ihr Lieblingsrapper war.

Ende 2016 kündigte sie ihr Debütalbum an und sagte, dass es irgendwann gegen Ende 2017 veröffentlicht werden würde. Etwa zur gleichen Zeit trat sie im „Constitution Park“ in Larchmont, New York, auf. Sie trat auch an Orten wie dem "Allegria Hotel" in New York, dem "Camp Chipinaw", der "Healthy Guru Expo" und dem "5 Spot" in Brooklyn auf.

Skylar hat oft erklärt, dass sie den Rap der alten Schule wieder zum Leben erwecken möchte, und ihrer Meinung nach besteht die einzige Möglichkeit darin, eine perfekte Balance zwischen dem neuen und dem alten Stil zu finden und eine Fusion zu schaffen.

Sie hat sich auch aktiv gegen die hochliberalen amerikanischen Waffengesetze ausgesprochen. In ihrem Song "Long Way to Go" hat sie die Notwendigkeit betont, die in Amerika vorherrschende Waffengewalt zu unterdrücken. Sie hält sich im Rampenlicht, indem sie ihre alten Videos aus "America's Got Talent" aufführt und teilt.

Sie gab ihr Schauspieldebüt mit der Rolle von "Tess", einem straßenintelligenten Teenager, in der 2017er "Disney Channel" -Sitcom "Raven's Home". Es war ein Spin-off zu einer der erfolgreichsten "Disney" -Shows von allen Zeit, "That's So Raven". Die Show hat eine gute kritische Resonanz erhalten.

Persönliches Leben

Sie widmet sich nicht nur der Musik, sondern spielt auch gerne Basketball. Sie gab einmal an, dass sie versuchte, ein System zu finden, in dem sie ihre Zeit zwischen Basketball und Rappen gleichermaßen aufteilen konnte.

Kurzinformation

Geburtstag 12. Dezember 2004

Staatsangehörigkeit Amerikaner

Sonnenzeichen: Schütze

Auch bekannt als: Sky Katz

Geborenes Land Vereinigte Staaten

Geboren in: Melville, New York

Berühmt als Schauspielerin

Familie: Vater: Mike Mutter: Fran Katz US-Bundesstaat: New Yorker