Sophie Fergi, im Volksmund als Goth Girl bekannt, ist eine amerikanische Kinderschauspielerin und YouTuber, die nach ihrem Auftritt in der Comedy-Web-TV-Serie „Mani“ berühmt wurde. Sie wurde ausgewählt, um die Rolle des Goth Girl in der Serie zu spielen, und Fergi spielte neben anderen berühmten jungen Schauspielern wie Piper Rockelle und Hayley LeBlanc. Die Show war ein großer Erfolg unter den Zuschauern und Fergis Charakter wurde mit jeder Folge beliebter. Nach "Mani" spielte Sophie in "God's Gracie" und "Creepy Toys Girls". Sie spielte auch als sie selbst in "Piperazzi" und "TinaQs Promi-Interviews". Nachdem Sophie ihre Füße vor der Kamera gefunden hatte, beschloss sie, auch einen YouTube-Kanal zu starten, damit ihre Fans einen Blick auf ihr Leben hinter den Kulissen werfen können. Selbst mit den wenigen von Sophie geposteten Videos haben sie bisher insgesamt über 2 Millionen Aufrufe gesammelt und sie hat derzeit rund 150.000 Abonnenten. Neben YouTube und TV ist sie auch eine beliebte Figur auf Instagram, wo sie häufig Fotos aus ihrem Leben hochlädt. Derzeit hat sie über 300.000 Follower und hat in jungen Jahren mit mehreren Modemarken zusammengearbeitet. In Zukunft hofft sie, in Hollywood groß rauszukommen und sich als professioneller Schauspieler zu etablieren.

Aufstieg zum Ruhm

Als sie erst drei Jahre alt war, trat Sophie Fergi zum ersten Mal als junge Gastschauspielerin im Kurzfilm "Away We Stay" auf. Dies vermittelte ihr eine Liebe zur Schauspielerei und zur Kamera. Als sie zehn Jahre alt wurde, wurde sie von der Freundin ihrer Mutter ermutigt, als Hintergrundschauspielerin zu arbeiten, um eine wichtige Rolle zu finden. Sophie tat genau das und wurde bald als Extra in der beliebten TV-Serie "Mani" gesehen. Schon bald wurde sie ausgewählt, um in der zweiten Staffel der Comedy-Web-TV-Serie 2017 eine wiederkehrende Rolle zu spielen. Diese Rolle brachte ihr Ruhm und Popularität. Die Serie spielte Piper Rockelle und Hayley LeBlanc in den Hauptrollen, während Sophie in zwanzig Folgen die Nebenfigur von Goth Girl / G Baby spielte. Sie teilte sich den Bildschirm mit Lawrence Wayne Curry, Julian Clark, Bryson Robinson und Coco Quinn. Die auf Brat Network ausgestrahlte Serie war ein großer Erfolg, und Sophie wurde mit ihrer Veröffentlichung zu einem jungen Star.

Sophie ist nicht nur auf "Mani" zu sehen, sondern hat auch einige andere Schauspiel-Credits für ihren Namen. In der TV-Serie "Creepy Toys Girls" trat sie in den Folgen "Flush It" und "PS - That's Some BS" auf. Sie war später in dem Nebenfilm "God's Gracie" in einer Nebenrolle im Jahr 2018 zu sehen.Sophie war auch in zwei Folgen als sie selbst in der TV-Serie "Piperazzi" zu sehen: "A Voodoo Situation" und "Piper Rockelle Has Landed". Später trat sie auch in "TinaQs Promi-Interviews" in der Folge "Sage Alexander Launch Party" auf.

Sophie Fergi startete am 9. Oktober 2018 ihren gleichnamigen YouTube-Kanal. Ihre Absicht beim Starten des Kanals war es, Vlogs und einige andere lustige Videos zusammen mit Piper Rockelle, ihrem Co-Star und besten Freund, hochzuladen. Sie wollte auch, dass ihre Fans einen Einblick in ihr Leben hinter der Kamera bekommen und mehrere Mädchen auf der ganzen Welt dazu inspirieren, ihren Träumen zu folgen. Ihre beliebtesten Videos auf dem Kanal sind „WER KENNT MICH BESSER?! Piper Rockelle gegen Gavin Magnus * HERAUSFORDERUNG * | Sophie Fergi “mit über 650.000 Views und„ My Best Friends REACT to my CAMERA ROLL * EXPOSED * (mit Piper Rockelle, Gavin Magnus) | Sophie Fergi mit über 350.000 Ansichten. Sophie ist relativ neu im Medium und hat bereits eine beachtliche Fangemeinde auf YouTube. Sie hat eine Gesamtzahl von über 150.000 Abonnenten und hat 2 Millionen Aufrufe in ihren Videos erreicht.

Sie hat auch einen eigenen Instagram-Account, in dem sie häufig Fotos ihres Alltags zusammen mit ihren Freunden, ihrer Familie und anderen Social-Media-Persönlichkeiten veröffentlicht. Sie wird oft auch als Vertreterin verschiedener aufstrebender Modemarken gesehen. Sie hat derzeit eine Anhängerzahl von über 370.000. Sophie lebt derzeit in Hollywood und hofft, in Zukunft ein professioneller Schauspieler zu werden. Sie wird von ganzem Herzen von ihrer Mutter und ihrem Onkel unterstützt, die ständig auf ihren Social-Media-Kanälen zu sehen sind.

Sophie Fergi wurde am 4. Juli 2007 in Los Angeles, Kalifornien, geboren. Ihre Mutter, Heather Nicole, ist ihre Geschäftsführerin und verwaltet auch ihre Social-Media-Konten. Sie steht auch ihrem Onkel Adam Trimmer nahe, der ihr hilft, die Welt der sozialen Medien und des Handelns zu verstehen. In ihrer Freizeit zieht sich Sophie gerne an, treibt Sport und schaut Filme. Sie liebt es auch, Geschichten zu schreiben, Drehbücher zu schreiben und zu illustrieren.

Bevor Sophie eine große Rolle im Fernsehen erhielt, war sie in der beliebten Serie "Arrested Development" in der Folge "Premature Independence" in einer Hintergrundrolle zu sehen.

Kurzinformation

Geburtstag 4. Juli 2007

Staatsangehörigkeit Amerikaner

Berühmt: KinderschauspielerAmerican Female

Sonnenzeichen: Krebs

Geboren in: Los Angeles, Kalifornien

Berühmt als Kinderschauspieler

Familie: Mutter: Heather Nicole US-Bundesstaat: Kalifornien Stadt: Los Angeles