Steve Kazee ist ein preisgekrönter amerikanischer Theater- und Fernsehschauspieler. Während seines Studiums trat er zum ersten Mal in den Theaterkreis ein. Steve gab später sein professionelles Theaterdebüt mit "As You Like It". In seiner bisherigen Karriere war Steve Teil mehrerer Theaterstücke und Musicals. Das Projekt, das Steve dabei half, sich als produktiver Bühnenschauspieler zu etablieren, war "Once". Er hat sowohl in der Off-Broadway- als auch in der Broadway-Version des Musicals mitgespielt und 2012 den Tony Award für die beste Leistung eines Hauptdarstellers in einem Musical gewonnen. Steve hat gleichzeitig in der TV-Branche gearbeitet. Sein Debüt gab er 2006. Seitdem ist er in verschiedenen TV-Shows aufgetreten. Einige seiner bemerkenswerten TV-Auftritte umfassen Shows wie "Shameless", "Nashville", "Legends", "NCIS" und "CSI". Steve war auch Teil von zwei bedeutenden Musikprojekten. Einer von ihnen war der Soundtrack von 'Once', für den er einen 'Grammy' mit den anderen Darstellern teilte. Eine andere war Christina Perris "Tausend Jahre", die später zu einer Top-Wahl für Hochzeitszeremonien wurde. Steve ist derzeit in einer Beziehung mit der amerikanischen Schauspielerin und Tänzerin Jenna Dewan.

Kindheit & frühes Leben

Steve wurde am 30. Oktober 1975 in Ashland, Kentucky, als Steve Michael Kazee geboren. Sein Vater arbeitete als Schweißer und Gesundheitshelfer und wuchs in einem Wohnwagen in Ashland, Kentucky, auf. Auch Steve wuchs im selben Wohnwagen auf.

Steve besuchte die 'Fairview High School' und besuchte dann die 'Morehead State University'. Im Jahr 2002 zog er nach New York City und erhielt seinen MFA-Abschluss vom "Graduate Acting Program", das von der "Tisch School of the Arts" der "New York University" angeboten wurde.

Steve erkannte seine Liebe zur Musik nach einem Zwischenfall in der Schule. Er wurde vom Spanischunterricht ausgeschlossen, weil er im Unterricht zu laut gesungen hatte. Die Bestrafung war ein Segen in der Verkleidung, als er dann in den Chorraum der Schule geschickt wurde. Während seiner Zeit bei "Morehead" begleitete Steve einmal einen Freund zu den Auditions für "Joseph and the Amazing Technicolor Dreamcoat" und übernahm schließlich eine Rolle.

Werdegang

Steve gab sein professionelles Bühnendebüt im Juni 2005 mit dem vom New York Shakespeare Festival ausgewählten Stück "As You Like It". Im November dieses Jahres spielte er Leslie (Zweitbesetzung) bei der Wiederaufnahme von "Seascape" am Broadway, dem 1975 mit dem Pulitzer-Preis ausgezeichneten Stück von Edward Albee. Steve begann das folgende Jahr mit der Rolle von "Timmy Cleary" in einem anderen mit dem Pulitzer-Preis ausgezeichneten Stück, "The Subject Was Roses", geschrieben von Frank D Gilroy. Das Stück wurde im "Kennedy Center" aufgeführt.

Bei der Broadway-Wiederaufnahme der Musikkomödie "Spamalot" im April 2006 spielte Steve eine Rolle, die ursprünglich von Sir Lancelot dargestellt wurde. 2007 trat er als "Bill Starbuck" in der "Broadway" -Revival von "110 in the Shade" auf, einem Musical, das auf dem Stück "The Rainmaker" von 1954 basiert. Im Anschluss daran spielte Steve 2008 "Sobinsky" in "To Be or Not to Be", einem Stück von Nick Whitby, das auf dem gleichnamigen Film von 1942 basiert. Das Stück lief von September bis November dieses Jahres im "Samuel J. Friedman Theatre".

In der Zwischenzeit bekam Steve sein erstes Projekt im Fernsehen. Im Jahr 2006 wurde er als "Dumas Shepherd" in einer Episode des "NBC" -Dramas "Conviction" gesehen. Er wurde dann als "Michael Barlow" in dem übernatürlichen "NBC" -Drama "Medium" gesehen. Er spielte auch "Mark Green" in dem "CBS" -Drama "Numb3rs".

Im Jahr 2008 trat Steve als "Michael Locke" in "NCIS" auf, der Action-Police-Verfahrensserie mit einem fiktiven Team von Spezialagenten des "Naval Criminal Investigative Service". Im folgenden Jahr trat er kurz als "Dominic Humphreys" in "CSI: Crime Scene Investigation" auf. Steve kehrte dann in der herausragenden Rolle des "Piratenkönigs" in "Piraten!" Auf die Bühne zurück. (oder 'Gilbert and Sullivan Plunder'd'), basierend auf dem Musical 'The Pirates of Penzance'. Das Stück wurde in der Huntington Theatre Company in Boston aufgeführt und lief von Mai bis Juni 2009.

Steve spielte 2011 eine Hauptrolle in der 'CMT'-Sitcom' Working Class '. Zwei Jahre später wurde er als "Jeff Hines" in dem "CBS" -Prozedurdrama "Elementary" und als "Dustin Wycott" in dem "Lifetime" -D legal-Comedy-Drama "Drop Dead Diva" gesehen.

Steves bekanntestes und anerkanntestes Theaterprojekt war "Once", ein Musical, das auf dem gleichnamigen Film von John Carney aus dem Jahr 2007 basiert. Das Stück zeigte ihn als irischen Gitarristen namens "Guy", der sich in einen tschechischen Klavierspieler verliebt. Steve spielte den Charakter zuerst in seiner "Off-Broadway" -Version, die am 6. Dezember 2011 im "New York Theatre Workshop" eröffnet wurde.Die Wiederaufnahme von "Once" am "Broadway" wurde am 28. Februar 2012 in der Vorschau gezeigt und später am 18. März 2012 im "Bernard B. Jacobs Theatre" eröffnet.

Steve trat in mehreren Shows auf, darunter in der "Late Show with David Letterman" und "The Today Show", um für "Once" zu werben. 2012 erhielt er einen "Tony Award" für seine Leistung als Hauptfigur "Guy" in "Once". Zusätzlich erhielt er zwei Nominierungen, jeweils eine für den "Drama League Award" und den "Outer Critics Circle Award" für dieselbe Rolle. 2013 teilte Steve einen 'Grammy' für den Soundtrack von 'Once'.

Im Jahr 2015 hatte Steve eine wiederkehrende 10-Episoden-Rolle in dem 'TNT'-Krimidrama' Legends '. Sein Charakter, "Curtis Ballard", war ein FBI-Agent, der eine Transformation erlebte, nachdem er keinen Verbrecher gefasst hatte. Steve war in der fünften und sechsten Staffel des Comedy-Dramas "Shameless" (2015–2016) in einer Nebenfigur zu sehen. Die Serie zeigte ihn in 14 Folgen als "Gus Pfender".

Im Jahr 2016 hatte Steve eine kurze wiederkehrende Rolle als erfahrener Country-Sänger namens "Riff Bell", der in zwei Folgen des "ABC" (später "CMT") - Musikdramas "Nashville" den Ruhm verlässt, um seine Familie zu erziehen. Später in diesem Jahr spielte er "Ned Nickerson" in einem nicht verkauften TV-Piloten der "CBS" -Serie "Drew". Zwei Jahre später trat er in zwei Folgen von "Blindspot" als "Clem" auf.

Steve hatte seinen nächsten Theaterauftritt als "Edward" neben Samantha Barks im Musical "Pretty Woman: The Musical" von 2018, einer Bühnenadaption des gleichnamigen Films von 1990. Das Stück wurde im "Oriental Theatre" aufgeführt. Steves Aufnahme in die Besetzung des Stücks wurde 2017 angekündigt. Unter der Regie von Jerry Mitchell wurde das Musical im März 2018 in Chicago uraufgeführt. Im August 2018 hatte es sein Broadway-Debüt. Steve verließ nach seinem Chicago das Album „Pretty Woman: The Musical“ laufen aus "familiären Gründen". Er wurde dann von Andy Karl ersetzt.

Im Jahr 2019 wurde Steve in der neunten Folge des postapokalyptischen Horrors "The Walking Dead" mit dem Titel "Adaptation" als "Frank" gesehen. Er war in dem Lied 'A Thousand Years, Pt. 2 'von Christina Perri. Das Lied wurde später als Teil des Soundtracks von 'The Twilight Saga: Breaking Dawn - Part 2' verwendet.

Familien- und Privatleben

Steve verlor seine Mutter Kathy Withrow Kazee am Ostersonntag 2012 an Krebs. Sie starb in ihrem Haus in Kentucky, in dem Steve seine Kindheit verbracht hatte. Steve war bei Kathy, als sie starb. Kurz nach Abschluss der Kondolenzrituale war Steve wieder auf der Bühne und trat für "Once" auf. Etwa zur gleichen Zeit konnte er sich auf die Figur beziehen, die er in "Once" spielte, da auch die Figur in persönlicher Not war und mit dem Tod seiner Mutter fertig wurde.

Steve datierte Megan Hilty von "Smash" von 2005 bis 2012. Ihre Beziehung verschlechterte sich, als "Once" zu "Broadway" überging. Sie waren bereit, die Beziehung zu beenden. Die Trennung wurde jedoch von Megan initiiert.

Steve ist derzeit mit der Schauspielerin Jenna Dewan zusammen. Sie enthüllten ihre Beziehung im Oktober 2018. Die beiden trafen sich durch gemeinsame Freunde. Im April 2019 enthüllte Jenna einige weitere Details zu ihrer Gleichung mit Steve. Sie sprach über seine Leidenschaft für das Wrestling in "The Ellen DeGeneres Show". Jenna hob ihre Beziehung am 5. Juni 2019 zum ersten Mal in den sozialen Medien hervor, als sie auf ihrem Instagram-Account ein Foto von sich mit Steve teilte.

Wissenswertes

Steve ist ein großer Fan von Comics und Graphic Novels. 'The Walking Dead' ist seine Lieblings-Comic-Serie aller Zeiten.

Kurzinformation

Geburtstag 30. Oktober 1975

Staatsangehörigkeit Amerikaner

Freundin: Jenna Dewan

Sonnenzeichen: Skorpion

Auch bekannt als: Steven Michael Kazee

Geboren in: Ashland, Kentucky

Berühmt als Darsteller