2020

Summer Rae ist ein ehemaliger amerikanischer Fußballprofi und Wrestler

Summer Rae ist ein ehemaliger amerikanischer Profifußballer und Wrestler, abgesehen davon, dass er Schauspieler und Model ist. Sie wurde in New York geboren und wuchs in South Carolina auf. Summer heißt mit bürgerlichem Namen Danielle Moinet. Sie begann ihre Karriere mit Fußball und spielte für "Chicago Bliss" in der "Lingerie Football League" (LFL). 2011 unterzeichnete sie ihren ersten professionellen Vertrag bei der "World Wrestling Entertainment, Inc." (WWE) und nahm den Ringnamen "Summer Rae" an. Sie begann als Ringansagerin für "Florida Championship Wresting" (FCW) und wurde später zum General Manager befördert. Sie trat im Januar 2013 an die Spitze, als sie eine andere Wrestlerin Paige in einer Episode von „WWE NXT“ angriff. Seitdem hat Summer eine bösartige Persönlichkeit erlangt, und ihr Publikum und ihre Wrestlerkollegen kennen sie als berüchtigte Frau. Sie hat auch in der zweiten und dritten Staffel der Reality-Show 'Total Divas' mitgewirkt. Sie hat auch eine Nebenrolle in dem Film 'The Marine 4: Moving Target' von 2015 gespielt. Sie hatte eine mäßig erfolgreiche 'WWE'-Karriere und ist regelmäßig in verschiedenen 'WWE'-Spielen aufgetreten, von der' WWE 2k14 'bis zu den aktuellen Ereignissen.

Kindheit & frühes Leben

Summer Rae wurde am 28. November 1983 in New York als Tochter eines französischen Vaters und einer britischen Mutter als Danielle Louise Moinet geboren. Sie war das erste Kind in ihrer Familie, das in den USA geboren wurde. Bald nach ihrer Geburt zog ihre Familie nach North Carolina, um bessere Karrieremöglichkeiten zu erhalten.

Immer an Sport und Fitness interessiert, begann sie früh in ihrem Leben ins Fitnessstudio zu gehen und setzte es während ihrer gesamten Schulzeit fort. Sie besuchte die East Carolina University und war die erste Person aus ihrer Familie, die jemals ein College besuchte. Nach Abschluss des Studiums trat sie einem Schreibtischjob bei einer kleinen Firma bei. Sehr bald wurde ihr klar, dass sie nicht mehr als 50 Stunden pro Woche vor einem Computer verbringen konnte, und sie beschloss, ihren Job zu kündigen.

Nach ihrer Entscheidung, ihren Job zu kündigen, wählte sie zufällig eine Stadt aus, die zufällig Chicago war, und zog dorthin. Anfangs hatte sie Schwierigkeiten aufgrund fehlender Mittel und der Einsamkeit, die sich aus der Tatsache ergab, dass sie dort niemanden kannte. Irgendwie gewöhnte sie sich daran und versuchte ihr Glück in der Modelbranche zu versuchen.

Sie wurde schließlich ausgewählt, um 2008 für das Team 'Chicago Bliss' der 'LFL' Fußball zu spielen. Schließlich wurde sie Kapitänin des Teams, und im Juni 2011 spielte sie im 'LFL All-Star Game' in Ontario. Kanada. Dies war ihr letztes Fußballturnier, nach dem sie den Fußball verließ.

Sie war seit ihrer Kindheit ein begeisterter Fan des Wrestlings. Nach ihrem Umzug nach Chicago beschäftigte sie sich oft mit Fußball und verpasste nie eine WWE-Sendung. Sie arbeitete auf der "Chicago Wizard World Expo" und hörte, dass einige "WWE" -Superstars die Veranstaltung besuchen sollten. Sie traf sich mit dem Talent Director und dem Wrestling-Superstar Triple H. Einen Monat später erhielt sie einen Anruf wegen eines Angebots.

Werdegang

Im November 2011 gab sie bekannt, dass sie einen Vertrag mit "WWE" unterschrieben hatte und bald dem "FCW" zugeteilt wurde. Im Dezember trat sie zum ersten Mal in "FCW TV" mit dem Wrestler Abraham Washington auf. In den nächsten Monaten arbeitete sie als Ringansagerin bei "FCW". Bald wurde ihr die Position des General Managers von "FCW" angeboten.

Zu diesem Zeitpunkt hatte sie bereits eine subtile Rivalität mit einer Wrestlerin, Paige, begonnen, die im Januar 2013 gewalttätig wurde, als sie Paige von hinten angriff. Sie verteidigte ihr Verhalten und sagte, dass Paige es nicht verdient habe, so beliebt zu sein, wie sie geworden war. Sie hatten am 1. Mai einen offiziellen Kampf auf "NXT", bei dem Paige Rae leicht besiegte.

Rae versuchte dann, die "NXT Women 's Championship" zu gewinnen, und nachdem sie in den ersten Spielen einige starke Konkurrenten besiegt hatte, verlor sie das Halbfinalspiel gegen Emma. Sie fühlte sich bitter über den Verlust und griff Emma nach dem Match von hinten an. Dies führte zu einer brutalen Fehde zwischen den beiden Wrestlerinnen.

Emma und Rae gingen in ein Dance-Off, um den neuen Anwärter auf die Meisterschaft zu ermitteln, und Emma gewann. Rae verletzte Emma jedoch in der „Handlung“ und forderte Paige heraus. Am 14. August dieses Jahres besiegte Paige Rae und verteidigte erfolgreich den Titel der "NXT Women's Champion". Rae schloss dann eine Freundschaft mit Sasha Banks und manipulierte sie, um zu versuchen, sich relevant zu machen. Das Duo bildete ein Team und traf im Oktober im Ring auf Emma und Paige und konnte sie besiegen.

Für die nächsten Monate verschwand Rae aus der Wrestlingszene. Sie kehrte im Juni nächsten Jahres zurück und setzte ihr schurkisches Erbe fort. Sie fing wieder an, sich mit Paige und Emma zu unterhalten, aber diesmal war sie allein, als ihre alten Freunde Charlotte und Sasha Banks sich von ihr distanzierten.

Im April 2013 gab sie ihr 'WWE'-Debüt als Tanzpartnerin von Fandango bei' Raw '. Summer und Fandango standen vor einem Dance-Off gegen das Paar Chris Jericho und die professionelle Tänzerin Edyta Sliwinska, das bei Rae abgebrochen wurde verletzte ihren Knöchel. Anschließend griff Fandango Jericho täuschend an. Rae bestätigte später, dass sie eine Verletzung vorgetäuscht hatte, um Fandango die Chance zu geben, Jericho zu schlagen.

Im Oktober trat sie bei "Smackdown" auf und nahm einen Kampf gegen Natalya während eines Spiels zwischen The Great Khali und Fandango auf. Anschließend fand in "Hell in a Cell" ein gemischtes Tag-Team-Match statt, bei dem das Team von Rae und Fandango als Sieger hervorging.

Im April 2014 nahm sie an einem "Vickie Guerrero Invitational Match" mit 14 Diva teil und gab ihr "Wrestlemania-Debüt". AJ Lee, der Titelverteidiger, ging am Ende des Spiels als Sieger hervor. Im selben Monat gab Fandango offiziell bekannt, dass Rae nicht länger sein Tanzpartner war. Dies war ein inszenierter Schritt, um Rae genügend Zeit zu geben, um die Dreharbeiten zu ihrem Debütfilm "The Marine 4: Moving Target" abzuschließen.

Im Juni 2014 griff sie Fandango an, weil er sie als seine Tanzpartnerin gefeuert hatte, und griff ihn während eines Spiels an, bei dem er als Schiedsrichter fungierte. In den folgenden Jahren wurde sie in eine Reihe von Kontroversen verwickelt, darunter eine Fehde mit The Miz und ihre Beziehung zu Rusev. Sie schlug Rusev im Live-Fernsehen vor und wurde abgelehnt. Anschließend trat sie als Managerin eines neuen Wrestlers, Tyler Breeze, auf und nannte ihn ihren „neuen Mann“.

Sie machte dann viele In-Ring-Auftritte und verlor die meisten ihrer Matches. Nach einiger Zeit hörte sie auf, relevant zu sein. Sie wurde im Oktober 2017 aus ihrem Vertrag entlassen.

Seit 2014 ist sie in fünf offiziellen WWE-Videospielen aufgetreten.

Persönliches Leben

Summer Rae hat klargestellt, dass ihr Auftritt bei "WWE" nur eine Figur ist, die sie spielt, und dass sie im wirklichen Leben eine ganz andere Person ist. Die Show zeigt sie als eine gemeine und böse Frau.

In ihrer Freizeit engagiert sie sich freiwillig für die Wohltätigkeitsorganisation ihrer Familie, die Dean Thomas Moinet Foundation. Es ist eine gemeinnützige Organisation, die sich für medizinisch schwache Kinder in North Carolina einsetzt.

Sie war in Beziehungen mit den Wrestlerkollegen Rusev und Tyler Breeze. Sie war mit Rusev verlobt, beendete aber schließlich ihre Beziehung zu ihm.

Kurzinformation

Geburtstag 28. November 1983

Staatsangehörigkeit Amerikaner

Sonnenzeichen: Schütze

Auch bekannt als: Danielle Moinet, Danielle Louise Moinet

Geboren in: Manhasset, Stadt North Hempstead, New York

Berühmt als Model, Wrestler