2020

Suzy Berhow ist eine amerikanische Animatorin, Cartoonistin und YouTuber. Schauen Sie sich diese Biografie an, um mehr über ihre Kindheit zu erfahren.

Suzy Berhow ist eine amerikanische Animatorin, Cartoonistin und YouTuber, die am besten dafür bekannt ist, Teil der Let's Play-Webserie "Game Grumps" zu sein. Mit ihrem YouTube-Kanal "Mortem3r" trat sie ins Rampenlicht. Mortem 3r ist Suzys Flaggschiff-YouTube-Kanal, auf dem sie regelmäßig Videos zu einer Vielzahl von Genres hochlädt und die Nutzer über Ereignisse in der Modewelt auf dem Laufenden hält. Der erste YouTube-Kanal, den sie startete, hieß jedoch "Meeperfish" und enthielt von ihr erstellte Cartoons, die durch die Voiceover ihres Mannes Arin verkörpert wurden. Es gibt andere, die die Cartoons durch ihre Phonationen zum Leben erwecken, darunter Danny, Ross, Jon und Oney. Es handelt sich um Internet-Persönlichkeiten, die maßgeblich dazu beigetragen haben, dass ihr Ehemann Arin Hansom und sein Partner Jon Jafari die Web-Serie „Game Grumps“ (eine Reihe von weborientierten Skriptvideos) einrichten konnten. "KittyKatGaming" war der dritte YouTube-Kanal, der von Suzy Berhow gestartet wurde. Es ist mit Game Grumps verbunden und zeigt hauptsächlich eine Vielzahl von Spielen, auf die sie sich spezialisiert hat. Suzy Berhow begann ihre berufliche Laufbahn als Model und arbeitete 2 Jahre in der Modebranche.Sie freundete sich mit Arin Hanson, einem Animator, auf einer Animationskonferenz an und nach einer ausgedehnten Werbung, die fast 11 Jahre dauerte, heirateten sie.

Werdegang

Suzy Berhow startete 2007 den YouTube-Kanal "Meeperfish", fünf Jahre vor dem Start von "Mortem3r". "Meeperfish" unterhält Nutzer mit YouTube-Videos, die Cartoons und Animationen gewidmet sind. Sie kreiert die Comicfiguren, und Arin, ihr Ehemann, liefert die Phonation für diese Charaktere, und manchmal fungiert sie selbst zusammen mit EI-Cid, Jaxamoto, Oney, Danny und Ross als Sprecher. Da das letzte Video auf dem Kanal im März 2013 hochgeladen wurde, besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass Suzy die Aufgabe, Cartoons zu erstellen, in den Hintergrund gedrängt hat.

2012 startete sie ihren YouTube-Kanal „Mortem3r“, auf dem sie hauptsächlich Videos zu Make-up und Mode hochlädt. Der Kanal wurde sehr beliebt.

Sie startete 2015 ihren dritten YouTube-Kanal „KittyKatGaming“. KittyKatGaming ist ein Spielekanal, der DIY-Videospiele, Make-up-Tutorials und Cosplays ständig aktualisiert.

Suzy Berhow leistet auch einen großen Beitrag zu "Game Grumps", einem Webvideoserienkanal "Let's Play", der von Arin Hanson und Jon Jafari erstellt wurde. Sie unterstützt gelegentlich die Game Grump-Gruppe, während sie Videos erstellt und aufzeichnet. Sie gastierte zusammen mit Mimi und Barry in "Gotta Poo" von Arin und debütierte als Voice-Over in "Pay Your Workers".

Sie trat zum ersten Mal als Spielerin in der Internet-Videoserie "Mario Party for Steam Rolled" neben Arin, Ross und Barry auf. Sie hat Leigh Daniel Avidan - berühmt als Danny Sexbang von der Musikband Ninja Sexbang - als reguläre Spielerin in den Folgen von "Mario Party for Steam Rolled" ersetzt.

Suzy war zusammen mit Arin bei Game Grumps in zwei Folgen von "Date Grumps" zum Thema Valentine im Jahr 2014 anwesend. "The Lion King" war eine der Folgen, während die andere "Super Puzzle Fighter II Turbo" war. Ein Bild von Berhow wurde auf die beliebte Internet-Foto-Sharing-App Instagram hochgeladen, neben einer Nachricht, in der angegeben wurde, dass sie an einer Show beteiligt war, die Fans des Game Grump-Kanals gewidmet war.

Persönliches Leben

Suzy Berhow wurde am 3. Juli 1989 in Orlando, Florida, geboren und hat fünf ältere Geschwister. Sie absolvierte eine High School in Orlando. Sie begann 2002 mit Arin Hanson, einem Animator, auszugehen und die beiden heirateten am 24. Oktober 2013 nach elfjähriger Werbung.

Kurzinformation

Geburtstag 3. Juli 1989

Staatsangehörigkeit Amerikaner

Sonnenzeichen: Krebs

Geboren in: Orlando, Florida, USA

Berühmt als YouTuber

Familie: Ehepartner / Ex-: Arin Hanson (2013) Geschwister: Charlie, Jean (Zwillingsschwester) und Ginger, Joey, Matt US-Bundesstaat: Florida Stadt: Orlando, Florida Weitere Fakten Ausbildung: Lokale High School in Orlando, Florida