2020

Taeler Hendrix ist eine amerikanische Wrestlerin und Kammerdienerin. Schauen wir uns ihre Kindheit an.

Taeler Hendrix ist ein US-amerikanischer Wrestler und Valet. Nach ihren Auftritten bei der Ohio Valley Wrestling Championship wurde sie eine prominente Wrestlerin. Sie hat mehrfach die Frauenmeisterschaft gewonnen. Hendrix hat in den USA und Kanada gerungen. Sie hat in mehreren Episoden von WWE mitgewirkt und wurde auch mit Ring of Honor beglückwünscht. Sie hat viele Top-Wrestlerinnen der Branche getroffen, darunter Tara, Mickie James, Awesome Kong, Serena Deeb, Lei'D Tapa, Velvet Sky und Taryn Terrell. Taeler Hendrix ist bekannt für ihre Finishing-Moves, die als "The Kiss Goodnight" und "The Peacemaker" bezeichnet werden. Hendrix ist eine der besten Sportlerinnen der Welt und derzeit Mitglied von The House of Truth, einem professionellen Wrestling-Stall.

Werdegang

Hendrix begann ihre Ausbildung in jungen Jahren. Viele bekannte Wrestler von WWE und TNA waren ihre Trainer, darunter Al Snow, Spike Dudley, Brickhouse Baker, Matt Storm, Kyle Storm, Evan Siks, Bob Evans, Dan Freitas, Rip Rogers und Nick Dinsmore.

Sie gab 2008 ihr professionelles Wrestling-Debüt für die unabhängige Promotion New England Championship Wrestling.

Im selben Jahr debütierte sie bei Top Rope Promotions (TRP), wo sie sich mit The Kreeper zusammenschloss und das Team von Lea Morrison und Alex Payne besiegte. Anschließend nahm sie am World Women’s Wrestling (WWW) teil. Sie gewann ihr erstes WWW-Match gegen Ariel, nachdem ihre Gegnerin wegen Fehlverhaltens disqualifiziert worden war. Leider verlor Hendrix die Meisterschaft.

2010 forderte sie die A-Listener von Women of Honor heraus und stellte sich gegen Champions wie Daizee Haze und Sara Del Ray.

Sie gab 2011 ihr Debüt bei Chaotic Wrestling, verlor aber das erste Match gegen Lexxus. Im November 2011 gewann Hendrix die Ohio Valley Wrestling (OVW) Frauenmeisterschaft und hielt die Meisterschaft für die nächsten 203 Tage.

Am 7. Juli 2012 gewann Hendrix zum zweiten Mal die OVW-Frauenmeisterschaft, nachdem er Epiphany besiegt hatte. Im selben Jahr rang sie in einem Match mit dreifacher Bedrohung gegen Heidi Lovelace und Sojournor Bolt bei SHINE Wrestling, verlor das Match jedoch.

Am 21. Juni 2012 nahm Hendrix an der Gut Check Challenge des Total Nonstop Action Wrestling teil. Sie wollte einen Deal mit der Promotion abschließen und stand daher der bekannten Wrestlerin Tara gegenüber, verlor aber das Spiel. Sie schaffte es jedoch, den Vertrag zu unterschreiben, nachdem sie eine herausragende Leistung erbracht hatte.

Am 1. Dezember 2012 besiegte Hendrix bei OVWs „Saturday Night Special“ Taryn und gewann zum dritten Mal die OVW-Frauenmeisterschaft. Sie verlor die Frauenmeisterschaft am 5. Januar 2013 an Jessie Belle.

Am 6. Juni 2013 trat sie gegen TNA Women's Knockout Champion Mickie James an und wurde ausgeschaltet.

Im September 2015 trat sie erstmals für die Ring of Honor-Aktion auf. Am 20. November 2015 besiegte Hendrix auf der Ring of Honor (ROH) Reloaded Tour Mandy Leon. Am 29. November 2015 besiegte Hendrix Candice LeRae im Halbfinale, verlor aber das Finale.

Im Jahr 2016 kämpfte Hendrix in ROH gegen Kelly Klein. Sie hat das Spiel verloren und im nächsten Jahr angekündigt, dass sie nicht mehr Teil von ROH sein wird. Im selben Jahr besiegte sie zusammen mit Van Ness die berühmten Lucha-Schwestern und wurde die erste QOC-Tag-Team-Championin (Queens of Combat).

Gegen Körperbeschämung

Hendrix hat viel gegen Körperbeschämung, sexuelle Übergriffe und andere Formen von Belästigung gesprochen, die in der Branche sehr verbreitet sind. Sie nutzte ihre Social-Media-Konten sogar, um sich gegen solche Handlungen auszusprechen, und hat auch ihre eigenen Erfahrungen aus den ersten Tagen ihrer Karriere aufgezeichnet.

Sie drückte ihre Bedrängnis darüber aus, dass sie sich für ihr schlankes Aussehen schämte. Sie war äußerst enttäuscht, als sie für Meisterschaften im Schwergewicht als ungeeignet angesehen wurde.

Sie kämpft weiter, nicht nur für sich selbst, sondern auch für andere, die möglicherweise nicht den Mut haben, ihre Geschichten zu teilen.

Sie hat ihre eigene Linie grafischer T-Shirts auf den Markt gebracht, um dem gemeinnützigen Vertrauen zu helfen, mit dem sie zusammenarbeitet.

Erfolge

Ohio Valley Wrestling - Hendrix gewann die Meisterschaft am 12. November 2011 zum ersten Mal, indem er JoJo besiegte.

Queen of Knockouts - Sie gewann diesen prestigeträchtigen Titel, indem sie Tessa Blanchard in einem Turnier am 29. November 2015 besiegte.

Persönliches Leben

Taeler Hendrix wurde am 7. Juni 1989 in New Bedford, Massachusetts, USA als Taeler Conrad-Mellen geboren.

Sie war einige Zeit mit dem Wrestler Joe Coleman zusammen, bevor sie sich von ihm trennte.

Während der OVW-Meisterschaften 2012 begann sie mit dem professionellen Wrestler Dylan Bostic auszugehen und verlobte sich 2017 mit ihm. Sie lebt derzeit in Detroit, Michigan.

Wissenswertes

Aufgrund ihrer wilden Auftritte im Ring hat Hendrix viele Spitznamen wie Poisonous Princess und Positively Poison.

Ihre Markenzeichen sind "The Kiss Goodnight" und "The Ginger Snap". Sie hat viele ihrer Kämpfe mit ihren letzten Zügen beendet.

Kurzinformation

Geburtstag 7. Juni 1989

Staatsangehörigkeit Amerikaner

Berühmt: WrestlersAmerican Women

Sonnenzeichen: Zwillinge

Auch bekannt als: Taeler Conrad-Mellen

Geboren in: New Bedford, Massachusetts, USA

Berühmt als Professioneller Wrestler