2020

Lil Twist (Christopher Lynn Moore) ist eine amerikanische Rapperin und Hip-Hop-Künstlerin

Lil Twist (Christopher Lynn Moore) ist ein US-amerikanischer Rapper und Hip-Hop-Künstler, der vor allem als Mitglied von "Young Money" bekannt ist, einer Künstlergruppe unter der Leitung von Lil Wayne. Er begann im Alter von sieben Jahren zu rappen und wurde zum ersten Mal bemerkt, als er mit 12 Jahren bei einem Konzert in Tyler, Texas, für Lil Wayne eröffnete. Er brach die High School ab und begann mit Lil Wayne zu touren, um seine Vollzeitbeschäftigung zu rappen. Sein erstes Soloalbum "Don't Get it Twisted" und sein Debüt-Studioalbum "Bad Decisions" gaben ihm den dringend benötigten Ruhm. Er hat eine Reihe von Mixtapes und Compilation-Alben veröffentlicht, darunter Hits wie "The Golden Child", "We Are Young Money" und "Year Book". Er hat mit Rapper wie Lil Wayne, Mishon und Cory Gunz zusammengearbeitet. Er war auch als Gastkünstler in Justin Biebers Aufnahmen "Twerk" und "Wind It" zu sehen. Er hatte auch einen Cameo-Auftritt im Film "Lottery Ticket", zusammen mit Rapper Bow Wow. Twist war mehr als einmal auf der falschen Seite des Gesetzes. Er wurde wegen Einbruchs und Körperverletzung verhaftet, weil er die Wohnung des Disney-Schauspielers Kyle Massey betreten und ihn mit vier anderen angegriffen hatte. Er hat jetzt seine Wege geändert, um sich auf seinen Beruf zu konzentrieren.

Aufstieg zum Ruhm

Lil Twist besuchte das Konzert von Rapper Lil Wayne in Tyler, wo er Wayne und Cortez mit seinem Auftritt bei einer der Eröffnungen beeindruckte. Dann flogen sie ihn zu einem Vorsprechen nach Atlanta und er beeindruckte erneut alle mit seinem einzigartigen Stil.

Er wurde erstmals als Mitglied der Rap-Gruppe 'Young Money' von Lil Wayne anerkannt und arbeitete sich dann daran, 2013 sein erstes Solo-Album 'Don't Get it Twisted' zu veröffentlichen. Während dieser Zeit tourte er mit Lil Wayne und sammelte Erfahrungen aus erster Hand bei der Organisation von Konzerten.

Seine Debütsingle "The Texas Twist" wurde veröffentlicht, als er 10 Jahre alt war. Das Lied hielt sechs Wochen lang die Nummer eins in den lokalen Dallas-Charts.

Er folgte mit einem Mixtape mit dem Titel "The Golden Child", das den Auftakt zu seinem Debüt-Studioalbum "Bad Decisions" darstellte. Sein Studioalbum wurde unter dem Label Young Money Entertainment veröffentlicht.

Seine Compilation-Alben "We Are Young Money" und "Young Money: Aufstieg eines Imperiums" wurden im Dezember 2009 bzw. März 2014 veröffentlicht. Auch sie wurden unter dem Label Young Money Entertainment veröffentlicht. "We Are Young Money" erreichte den ersten Platz in den US-Rap-Charts.

Er hat eine Reihe gemischter Bänder veröffentlicht, darunter "Year Book" (2009), "Class President" (2009), "The Takeover" (2010) und "3 Weeks in Miami" (2012).

Er hat mit Rapper wie Lil Wayne, Bow Wow, Mishon und Cory Gunz zusammengearbeitet, um populäre Singles wie "The Leak" (2009), "Little Secret" (2010), "Love Affair" (2011), "New Money" ( 2011), 'Turn't Up' (2012), 'Pyrex' (2014) und 'Good Credit' (2014).

Twist war als Gastkünstler in Justin Biebers Aufnahmen "Twerk" und "Wind It" zu sehen. Er war auch mit Miley Cyrus in ihrer Nummer "Do What I Want" zu sehen. Er wurde unter "2011 Freshman Class" aufgeführt, herausgegeben vom Hip-Hop-Magazin "XXL".

Er hat auch seine Stimme für die Zeichentrickserie "Fish Hooks" von Disney Channel verliehen. Anschließend trat er zusammen mit Rapper Bow Wow im Film "Lottery Ticket" auf.

Lil Twist wurde am 11. Januar 1993 als Christopher Lynn Moore in Dallas, Texas, USA, geboren. Anfangs war er als Twizzy F bekannt und nahm später den Künstlernamen Lil Twist an. Er hat einen jüngeren Bruder, der den Künstlernamen Lil Za trägt, und eine jüngere Schwester namens Crystal.

Er interessierte sich nicht für das Studium und brach daher die High School ab, um seinen Traum, Rapper zu werden, zu verwirklichen. Mit sieben Jahren begann er zu rappen und trat zusammen mit seinen Freunden an örtlichen Veranstaltungsorten in Dallas auf.

Er wurde im Alter von 10 Jahren wegen zu hoher Geschwindigkeit verhaftet, als er beim Fahren von Justin Biebers Sportwagen abgefangen wurde.

Er wurde im März 2015 erneut wegen Einbruchs und Körperverletzung verhaftet, als er und vier andere die Wohnung des Disney-Schauspielers Kyle Massey betraten, um ihn anzugreifen. Er wurde zu einem Jahr Eindruck verurteilt, aber nach siebeneinhalb Wochen wegen guten Benehmens wieder freigelassen.

Er war bekannt für seine Mohawk-Frisur, bis er sie im September 2011 änderte. Er liebt Sportwagen und ist ein guter Freund von Justin Bieber.

Kurzinformation

Geburtstag 11. Januar 1993

Staatsangehörigkeit Amerikaner

Berühmt: African American MenRappers

Sonnenzeichen: Steinbock

Auch bekannt als: Christopher Lynn Moore, Twizzy F.

Geboren in: Oak Cliff, Texas, USA

Berühmt als Rapper

Familie: Vater: Stephen L. Gray Mutter: Rhonda Moore Geschwister: Crystal McGriff, Lil Za US-Bundesstaat: Texas