2020

Violetta Zironi ist eine italienische Sängerin und Songwriterin. Schauen Sie sich diese Biografie an, um mehr über ihren Geburtstag zu erfahren.

Violetta Zironi ist eine italienische Sängerin und Songwriterin, die vor allem für die Veröffentlichung der Hit-Singles "Dimmi che non passa", "Il primo giorno d'estate" und "Don't Make Me a Fool" bekannt ist. Sie begann als kleines Mädchen aufzutreten und begann im Alter von 16 Jahren Songs zu schreiben. Nachdem sie mit einer lokalen Band in Bars und Events in Norditalien aufgetreten war, wurde Zironi zum ersten Mal bekannt, als sie einen Plattenvertrag mit einem großen Label unterschrieb und lieferte ein paar Singles. Bis jetzt hat sie zahlreiche Lieder gesungen und ist auch in einer Reihe von Musikvideos aufgetreten. Zironis Debüt-EP "Half Moon Lane" wurde Anfang 2018 veröffentlicht. Sie ist bekannt für ihren einzigartigen Sound, der von Elementen der Country-, Americana- und Volksmusik geprägt ist, die aus der mediterranen und europäischen Kultur stammen. Die italienische Sängerin tourte mehrmals um die ganze Welt, um für ihre Songs zu werben.

Werdegang

Violetta begann bereits in jungen Jahren Musik zu machen. Sie sang und spielte Gitarre auf der Straße sowie in örtlichen Clubs und Festivals. 2012 lernte sie Luca "Jontom" Tomassini kennen und das Duo trat 2012 gemeinsam beim "YOUkulele Festival" in Rom auf. Im selben Jahr hat Violetta drei Songs auf Jontoms EP "Likelike Highway" gesungen. Kurz darauf veröffentlichte sie 2013 ihre Single "Dimmi che non passa" von der gleichnamigen EP. In diesem Jahr nahm sie auch an der 7. Staffel von "The X Factor" (italienische Version) teil. Nach ihrem Erfolg in der Show unterschrieb die italienische Künstlerin bei Sony Music.

Am 21. Juni 2014 veröffentlichte Sony Music ihre zweite Single mit dem Titel "Il primo giorno d'estate", was "Der erste Tag des Sommers" bedeutet, ein Titel, der von Alessandro Magnanini produziert und von Mario Cianchi und Luca Mattioni geschrieben wurde. Nach der Veröffentlichung dieses Songs begann Violetta zu touren und spielte ihre Popsongs und einige klassische American Roots sowie keltische Volkslieder.

Im November 2014 wurde ihre Version des Songs "Winter Wonderland" in "X Factor Christmas 2014" aufgenommen. Diese Zusammenstellung enthält klassische Weihnachtslieder, die von den Teilnehmern der achten Staffel von "The X Factor" und einigen Teilnehmern aus den vorangegangenen Staffeln aufgeführt wurden wurde von Sony Music veröffentlicht.

Im April 2015 war Violetta in Jack Savorettis "Written In Scars Tour" zu Gast. Den Rest des Jahres verbrachte sie damit, ihre eigenen Tracks in Mailand, London, Berlin und ihrer Heimatstadt Emilia-Romagna zu schreiben und aufzunehmen. In den Jahren 2015 und 2016 trat sie auch in Paris und mehreren anderen Städten auf. Sie nahm auch am Sanremo Music Festival 2016 teil. Am 23. Februar 2018 veröffentlichte die italienische Sängerin ihre Debüt-EP mit dem Titel "Half Moon Lane".

Violetta Zironi wurde am 5. April 1995 in Correggio, Emilia-Romagna, Italien geboren. Ihr Vater Giuseppe ist ein Musiker, der sie ermutigte, schon in jungen Jahren Musik zu machen. Informationen über ihren familiären Hintergrund, ihre Ausbildung und ihr Liebesleben fehlen im Internet. Derzeit ist sie auf Facebook aktiv. Zironi betreibt auch ihre eigene Website violettazironi.com.

Kurzinformation

Geburtstag 5. April 1995

Staatsangehörigkeit Italienisch

Berühmt: Pop SingersItalian Women

Sonnenzeichen: Widder

Geboren in: Correggio, Emilia-Romagna

Berühmt als Sänger, Songwriter

Familie: Vater: Giuseppe