2020

Abby McGrew ist die Frau des NFL-Spielers Eli Manning. Schauen Sie sich diese Biografie an, um mehr über ihre Kindheit zu erfahren.

Abby McGrew ist die Frau des NFL-Spielers Eli Manning. Abby wurde sofort berühmt, nachdem sie das Liebesinteresse von Eli wurde. Obwohl ein Großteil des Rampenlichts und der Aufmerksamkeit der Medien ihrem Ehemann als Fußballstar zu verdanken ist, ist Abby selbst sehr charmant und hat eine herzliche Persönlichkeit und eine ansprechende Persönlichkeit. Sie ist ziemlich subtil und zierlich. Abby und Eli haben einen langen Weg zurückgelegt, von College-Liebsten bis hin zu Eltern von drei Töchtern. Eli hatte bei Ole Miss viele Erfolge erzielt, die Rebellen 2003 zu einem 10: 3-Rekord und einem Cotton Bowl-Sieg geführt, in diesem Jahr den Maxwell Award als bester Spieler der Nation gewonnen und bei der Abstimmung für die Heisman Trophy den dritten Platz belegt. Während seine harte Arbeit ihm half, war es die ständige Unterstützung durch sein Glück, die ihm half, seine Träume zu verwirklichen.

Aufstieg zum Ruhm

Berühmtheit kam Abby McGrews Weg zu früh im Leben, in Liebe gehüllt. Bis zum College war Abby ein normales Schulmädchen, das charmant, hübsch und freundlich war. Sie studierte, beschäftigte sich mit Hobbys und verbrachte Zeit mit Freunden. Nachdem ich mich für ein Modestudium an der University of Mississippi eingeschrieben hatte, veränderte sich das Leben für Abby dramatisch. Ihr süßes Mädchen von nebenan fiel Eli Manning auf, der damals in seinem Juniorjahr war. Was als nächstes geschah, ist niemandem unbekannt! Abby und Eli verstanden sich seit ihrer Einführung. Abby und Eli waren sechs Jahre lang bis 2008 zusammen. Trotz medialer Aufmerksamkeit und Blendung ließ Abby nichts davon zwischen sich kommen. Zusammen teilen sie eine freundschaftliche Bindung und haben ein tiefes Verständnis. Sie haben 2008 geheiratet und sind heute stolze Eltern von drei Töchtern. Abgesehen von ihrem sozialen Leben sind Abby und Eli sehr wohltätig. Abby engagiert sich im New Yorker St. Vincent's Hospital, wo ihre Zeit und ihre Spenden dazu beigetragen haben, ein neues ganzheitliches Geburtszentrum zu schaffen. Sie haben auch zu Stipendienprogrammen an ihrer Alma Mater, University of Mississippi, beigetragen.

Persönliches Leben

Abby McGrew wurde am 1. Januar 1984 in Nashville, Tennessee, USA als Tochter von Tom McGrew geboren. Sie hat zwei Geschwister, Lacey McGrew und Molly McGrew. Abby verbrachte einen Großteil ihrer Jugend in Nashville. Sie schloss ihr Studium an der Brentwood Academy ab, einer vorstädtischen Vorbereitungsschule. Abby lernte Eli Manning im Frühjahr 2002 an der University of Mississippi kennen. Während er ein Junior war, war sie ein Neuling. Die beiden datierten durch das Frühjahrssemester und wurden im folgenden Herbst offiziell ein Paar, als Eli die Fußballsaison 2002/03 als Quarterback für die Ole Miss Rebels begann.

Nach Jahren beständiger Datierung stellte Eli schließlich die lang erwartete Frage während einer Heimreise nach New Orleans für Mardi Gras. Obwohl er sie während ihrer Reise zu ihrer Familie in Nashville fragen wollte, war er zu eifrig zu warten. Der Verlobungsring wurde speziell bei Adlers smaragdgeschliffenem Mittelsteinring gefertigt, der auf beiden Seiten von zwei Diamanten im Smaragdschliff flankiert wurde. Die beiden haben am 19. April 2008 in Mexiko den Hochzeitsknoten geknüpft. Heute sind die Mannings stolze Eltern von drei Töchtern, Ava, geboren 2011, Lucy, geboren 2013, und Caroline, geboren 2015. Sie wohnen derzeit in New Jersey.

Kurzinformation

Geburtstag 1. Januar 1984

Staatsangehörigkeit Amerikaner

Berühmt: Familienmitglieder Amerikanische Frauen

Sonnenzeichen: Steinbock

Geboren in: Nashville, Tennessee

Berühmt als Frau von Eli Manning

Familie: Ehepartner / Ex-: Eli Manning (m. 2008) Vater: Tom McGrew Geschwister: Lacey McGrew, Molly McGrew Kinder: Ava Frances Manning, Caroline Olivia Manning, Lucy Thomas Manning US-Bundesstaat: Tennessee Stadt: Nashville, Tennessee Bemerkenswerte Alumni: University of Mississippi Weitere Fakten Bildung: University of Mississippi