Yoo Ah-in ist ein südkoreanischer Schauspieler und Model, der hauptsächlich in koreanischsprachigen Filmen und Fernsehserien auftritt. “ Er wurde in Daegu, Südkorea, geboren und von dort nach Seoul, dem Zentrum des koreanischen Unterhaltungsgeschäfts. Er reiste weit, um seine Träume zu erfüllen. Nachdem er einige Jahre als Model gearbeitet hatte, gab er 2003 sein On-Screen-Debüt mit der Serie „Honest Living“, in einem sehr geringen Teil. Nachdem er in einigen weiteren, meist irrelevanten Rollen mitgespielt hatte, kam 2010 der unvermeidliche große Durchbruch mit dem „Sungkyunkwan-Skandal“ zu ihm und danach begann seine Karriere auf einem stetigen Weg. Sein Ruhm wurde dann durch Rollen in Filmen wie "Punch", "Secret Love Affair" und "The Throne" weiter unterstrichen. Die historische Dramaserie "Six Playing Dragons" spielte auch eine wichtige Rolle bei der Betonung von Yoos Platz als einer der bedeutendsten Schauspieler der neuen Generation dieser Zeit. Seine Liste der Preisgewinne und Nominierungen ist auch ziemlich lang, da er mit einem Blue Dragon Film Award und einem Baeksang Arts Award ausgezeichnet wurde und für viele seiner angesehenen TV- und Filmpreise für seine Auftritte in einigen der USA nominiert wurde erfolgreichste südkoreanische Filme und Fernsehserien dieses Jahrhunderts.

Kindheit & frühes Leben

Yoo Ah-in wurde am 6. Oktober 1986 in Daegu, Südkorea, geboren. Er war das jüngste geborene Kind seiner bürgerlichen Eltern und am Anfang ein schüchternes Kind. Er hatte zwei ältere Schwestern und irgendwie glaubte Yoo sehr lange, dass er nicht zu seiner Familie gehörte, da er dachte, dass er ihnen nicht ähnlich sah. Das trug weiter zu seinem schüchternen Verhalten bei.

Während seiner Schulzeit stieg sein Bestreben, Künstler zu werden, zum ersten Mal, nachdem er sich ernsthaft für Malerei interessierte. Er war in der High School aufgrund seines charmanten Aussehens und seiner künstlerischen Sensibilität äußerst beliebt, aber obwohl er die meiste Zeit viele Freundinnen um sich hatte, zog er es vor, allein zu bleiben. Und im Alter von 15 Jahren, als er die High School satt hatte, zog er alleine nach Seoul, um eine Karriere im Showbusiness weiter zu erkunden.

Er schaffte es irgendwie, seine Highschool-Ausbildung zu beenden und ging durch einen GED-Test ans College. Dankuk University und Konkuk University machten seinen Bachelor in Kunst und bildeten sich nebeneinander zum Sänger aus.

Als introvertierter Mensch schrieb er in sein Tagebuch die Kurzgeschichten und Gedichte, von denen er glaubte, dass sie ihm ein großartiges Medium gaben, um die unterdrückten Gefühle auszudrücken. Anfangs weigerte er sich, seine Schriften irgendwo zu veröffentlichen, aber auf Druck seiner Freunde veröffentlichte er seine Schriften später in Magazinen und erhielt Anerkennung.

Er begann mit dem Modellieren und trat in Fernsehwerbung auf. Er begann früh zu arbeiten und als Erwachsener war er bereits ein bekanntes Gesicht im Unterhaltungsbereich und es war erst der Beginn einer großartigen Karriere in der Branche.

Werdegang

Nach einem "Blinzeln und du wirst es vermissen" -Teil in der Serie "Honest Living" im Jahr 2003 trat er 2004 in "Sharp 1" als er selbst auf. Es folgte ein One-Episode-Stint auf "April Kiss". Während dieser Zeit trat er auch als Teenager in vielen Werbespots auf und gewann langsam an Bedeutung.

Und dies war die Zeit, in der er ernsthafte Zweifel am Showbusiness hatte und ob er eine Berühmtheit sein wollte oder nicht. Er kehrte unter seiner Familie in seine Heimatstadt zurück und erwog auch andere Möglichkeiten. Er stand seiner Mutter sehr nahe und sie riet ihm, seinem Herzen zu folgen. Nach ungefähr zwei Jahren Selbstbeobachtung kehrte Yoo mit einem erfrischten Geisteszustand nach Seoul zurück und beschloss, sich durch die verschiedenen Rollen, die er als Schauspieler spielen konnte, weiter zu erkunden.

2006 trat er in dem Indie-Film „Boys of Tomorrow“ auf, der in diesem Jahr auf dem Busan International Film Festival uraufgeführt wurde. Yoo spielte die Rolle eines frustrierten jungen Mannes in dem Film, der eine echte Waffe in die Hände bekommen wollte, um seinem Leben ein Ende zu setzen. Yoo sagte später über seine Rolle, dass er sich sehr lange in seiner Rolle gefühlt hatte Leben. Der Film wurde zusammen mit den Aufführungen hoch gelobt und Yoo erhielt die Auszeichnung als bester neuer Schauspieler bei den Busan Film Critics Awards.

Er setzte seine großartige Form mit einer Rolle in dem Film "Skeletons in the Closet" fort, einem schwarzen Comedy-Film, in dem Yoo die Rolle eines jungen Mannes spielte, der glaubt, im vorherigen Leben ein König zu sein. Auch für diese Rolle erhielt er viel Applaus und etablierte sich als guter Schauspieler.

In dem Drama "Chil-woo the Mighty" spielte er die Rolle eines einsamen Attentäters. Es war sein erstes historisches Drama und Yoos Rolle wurde im Film gewürdigt, was ihm den Weg ebnete, einen Film "Antique" zu signieren, in dem er einen Boxer spielte, der mit seinen eigenen inneren Dämonen kämpfte. Er widmete sich der Rolle und lernte das Boxen, und all die harte Arbeit ging nicht umsonst. Er sicherte sich bei den Director's Cut Awards die Auszeichnung als bester neuer Schauspieler und dies war seine Ankunft im Mainstream als einer der beste Schauspieler seiner Generation.

"Sungkyunkwan Scandal" etablierte ihn weiter als einen bekannten Namen in Südkorea und Yoo erhielt mehr Beifall für seine Rolle in dem Film und der 2011er Film "Punch", in dem er in einer Hauptrolle auftrat, wurde ein kommerzieller und kritischer Hit.

2014 trat Yoo in "Thread of Lies" auf, einem Drama, und spielte dann eine Schlüsselrolle in der Fernsehserie "Secret Love Affair", in der er einen Mann spielte, der sich in eine Frau verliebt, die viel älter ist als er.

2015 war ein weiteres großartiges Jahr für Yoo, da er in zwei der Filme mit den höchsten Einnahmen in diesem Jahr auftrat, in "Veteran", einem Krimi / Comedy und "The Throne", einem historischen Drama. Er erhielt Auszeichnungen für seine Rollen in Form von Blue Dragon Awards, Chunsa Film Art Awards und Golden Cinematography Awards. Forbes nannte ihn den zweiten in der Liste als Korean Power Celebrity.

"Six Flying Dragons" war ein weiteres seiner Projekte, das ihm weitere Auszeichnungen für seine Auftritte einbrachte, und das Drama erhielt auch zahlreiche Auszeichnungen für seine tadellosen Geschichten und Effekte. Sein letzter Film ist zufällig "Chicago Typewriter", wo er eine Doppelrolle spielt.

Neben seinen Film- und TV-Rollen war er während seiner Karriere auch Teil mehrerer Varietés wie "Sponge", "Running Man" und "Mnet Asian Music Awards".

Persönliches Leben

Yoo Ah-in leidet an einem nicht krebsartigen Knochentumor, der als Grund für seinen verspäteten Wehrdienst angepriesen wird. Der Tumor hat jedoch keinen Einfluss auf seinen Alltag, kann jedoch geringfügige gesundheitliche Probleme verursachen.

Yoo liebt das Kochen und in der Varieté-Show "Running Man" gab er seinen Fans auch einen Einblick in seine Kochkünste.

Yoo war in der Vergangenheit in einer Beziehung mit Song Hye-kyo, während Jung Yu-mi größtenteils als seine derzeitige Freundin bekannt ist, aber trotz des Gerüchts kann nichts bestätigt werden.

Kurzinformation

Geburtstag 6. Oktober 1986

Staatsangehörigkeit Südkorea

Sonnenzeichen: Waage

Auch bekannt als: Uhm Hong-sik

Geboren in: Daegu, Südkorea

Berühmt als Darsteller