Aniyah Inman ist eine amerikanische Tänzerin, die als eine der Kandidaten in der 13. Staffel von Fox 'Fernsehwettbewerbsshow "So denkst du, du kannst tanzen: Die nächste Generation" an Popularität gewonnen hat. Die gebürtige Nevadaerin zog in den ersten Jahren ihres Lebens nach Kalifornien und wuchs dort auf. Mit ihrer inhärenten Sportlichkeit hat sie immer danach gestrebt, Tänzerin zu werden. Inman erhielt ihre Ausbildung im Elk Grove Tanzstudio KAST Academy. Sie ist auch mit der ImmaBEAST Dance Company verbunden. Neben ihrem Auftritt in "So du denkst, du kannst tanzen" war sie auch Teil der Reality-Fernsehserie "Dance Moms" von Lifetime. In den letzten Jahren hat sie an verschiedenen Tanzwettbewerben teilgenommen.

Aufstieg zum Ruhm

Aniyah Inman gewann an Popularität, nachdem sie an der Show "So du denkst, du kannst tanzen" teilgenommen hatte. In der 13. Staffel der Show beschlossen die Produzenten, ein neues Format auszuprobieren, in dem alle Teilnehmer zwischen acht und 13 Jahren alt sein würden die Zeit ihrer Vorsprechen. Die Staffel hieß "So denkst du, du kannst tanzen: Die nächste Generation" und wurde am 30. Mai 2016 auf Fox uraufgeführt. Die Auditions fanden zuvor am 27. Februar in Los Angeles, Kalifornien, statt. Chicago, Illinois am 11. März; und New York City, New York am 18. März.

Inman war zum Zeitpunkt der Auditions noch 13 Jahre alt und lebte in Sacramento, Kalifornien. Es ist wahrscheinlich, dass sie in Los Angeles vorgesprochen hat. Neben Inman sprach Romeo Blanco, ein weiterer Student der KAST Academy, für „Du denkst, du kannst tanzen: Die nächste Generation“ vor. Beide schafften es erfolgreich in die nächste Runde. Keiner von ihnen erschien jedoch während der Auditionsrunde auf dem Bildschirm.

In der vierten Folge schaffte es Inman in die Top 50 und wurde von Comfort Fedoke ausgewählt, um zusammen mit vier anderen Teilnehmern Teil ihres Teams zu sein. In der folgenden Folge führte sie eine Hip-Hop-Routine mit ihrem Mitbewerber Sage Rosen durch. Während sie unter die Top 30 kam, wurde sie schließlich eliminiert, nachdem sie eine zeitgemäße Routine durchgeführt hatte.

Neben "So denkst du, du kannst tanzen" ist Inman Berichten zufolge auf "Dance Moms" erschienen. Sie hat gezeigt, dass sie in Gymnastik ausgebildet wurde und eine All-Star-Cheerleaderin war. Sie ist in erster Linie eine Hip-Hop-Tänzerin, hat sich aber auch in anderen Tanzformen wie Ballett, Zeitgenössisch, Jazz, Lyrik und Musiktheater auskennt. Seit ihrem Auftritt in "So denkst du, du kannst tanzen: Die nächste Generation" hat sie an verschiedenen Wettbewerben teilgenommen. Inman ist sehr aktiv in sozialen Medien, insbesondere auf Instagram, wo sie mehrere tausend Follower hat. Sie ist immer noch Teil des Elk Grove-Tanzstudios KAST Academy und hat sich auch der in Los Angeles ansässigen ImmaBEAST Dance Company angeschlossen.

Aniyah Inman wurde am 23. März 2002 in Las Vegas, Nevada, geboren. Kurz nach ihrer Geburt zog ihre Familie nach Kalifornien, wo sie und ihr jüngerer Bruder aufwachsen. Inman wollte schon immer Tänzerin werden. Irgendwann besuchte sie Tanzkurse im Elk Grove Tanzstudio KAST Academy.

Kurzinformation

Geburtstag 23. März 2002

Staatsangehörigkeit Amerikaner

Berühmt: Zeitgenössische Tänzerinnen Amerikanische Frauen

Sonnenzeichen: Widder

Geboren in: Las Vegas, Nevada

Berühmt als Tänzerin