London King ist ein ehemaliges Model und Schauspieler aus den USA, der jetzt als Geburtshelfer / Begleiter arbeitet. Sie ist die ehemalige Frau des Schauspielers, Komikers, Drehbuchautors und Regisseurs Rob Schneider. Elle, ihre Tochter mit Rob, baut jetzt eine Karriere im Bereich Musik auf. Bevor London mit Rob verheiratet war, war sie in einer Beziehung, die zur Geburt ihres ersten Kindes führte, eines Sohnes namens Noah. Die Identität von Noahs Vater wurde noch nicht enthüllt. London ist jetzt mit dem Musiker Justin Tesa verheiratet. London hat für einige Marken modelliert und auch in einigen Filmen mitgewirkt. Als Schauspielerin hatte sie jedoch nicht viel Erfolg und gab schließlich sowohl das Modellieren als auch das Schauspielern auf. London hat in einigen Magazinen vorgestellt.

Werdegang

London begann ihre Karriere als Model. Sie begann damit, in Werbespots und Anzeigen zu erscheinen. Sie erhielt jedoch keine Modellierungsangebote von einer bekannten Marke. Ihre Modelkarriere war stark von ihrer Schwangerschaft im Teenageralter beeinflusst. Trotzdem erholte sich London, um seine Schauspiel- und Modelträume fortzusetzen. Sie gab ihr Schauspieldebüt mit dem Actionfilm "A Better Way to Die" aus dem Jahr 2000, in dem sie als "Cheryl" auftrat. Im folgenden Jahr trat London als "Jade" im Comedy-Film "Raw Fish" auf. Ihr letztes Schauspielprojekt war 2002 das Drama "The Calling", in dem sie als "Ruby Jenkins" auftrat. Trotz dieser Rollen war Londons Schauspielkarriere weitgehend erfolglos. Sie gab schließlich die Schauspielerei auf und begann als Doula zu arbeiten, ein nicht-medizinisches Personal, das als Geburtsbegleiterin, Geburtshelferin und Unterstützerin nach der Geburt diente. Sie arbeitet seit 2003 als Doula in New York. London hat eine Website namens "Push Love Doula", auf der sie Artikel über Geburt, Schwangerschaft und Kinderbetreuung bloggt.

London war in einer Beziehung mit einem mysteriösen Mann, als sie noch Teenager war. Die Affäre führte zu ihrer ersten Schwangerschaft. London brachte im August 1986 ihr erstes Kind, Noah, zur Welt.

London traf 1988 in Las Vegas den Schauspieler Rob Schneider von 'Saturday Night Live'. Sie heirateten am 25. September, nur drei Tage nach ihrem ersten Treffen. Sie begrüßten 1989 ihre Tochter Elle King (Geburtsname Tanner Elle Schneider). Trotz Elle hatten London und Rob eine turbulente Beziehung. Sie beendeten ihre Ehe am 1. September 1990.

Nach der Scheidung zog London Elle im Alleingang auf. Elle lebt heute in Brooklyn und ist Sängerin, Songwriterin und Schauspielerin. Elle arbeitete einmal in einem Tattoo-Shop namens "East Side Ink".

London fand wieder Liebe, als sie Justin Tesa, einen Musiker, traf. Sie heirateten am 21. Januar 2000 in einer privaten Hochzeitszeremonie. Sie sind seitdem zusammen.

London wurde 1971 in Ohio als Sohn von David und Paula King geboren. Sie wuchs in Wellstone, Ohio, auf. Sie hat einen Bruder namens William Scott King. Sie lebt derzeit in Brooklyn, New York.

Kurzinformation

Geboren: 1971

Staatsangehörigkeit Amerikaner

Geboren in: Ohio

Berühmt als Schauspielerin

Familie: Ehepartner / Ex-: Justin Tesa (m. 2000), Rob Schneider (m. 1988 - div. 1990) Vater: David King Mutter: Paula King Geschwister: William Scott King Kinder: Elle King, Noah King US-Bundesstaat: Ohio