Bad Bunny ist ein berühmter puertoricanischer Fallen- und Reggaeton-Künstler. Er gilt als der beste Fallenkünstler der aktuellen Generation. Obwohl seine Songs überwiegend in Latein oder Spanisch sind, haben weltbekannte Musiker wie Enrique Iglesias Bad Bunny in ihren jeweiligen Songs erwähnt. Bad Bunny wird auch zugeschrieben, die Latin-Falle bei Musikliebhabern auf der ganzen Welt beliebt gemacht zu haben. Er wurde als Trap-Sänger bekannt, als sein Song "Diles" die Aufmerksamkeit von DJ Luian von "Hear This Music" auf sich zog. Durch "Hear This Music" begann Bad Bunny mit anderen populären Musikern zusammenzuarbeiten und wurde bald ein bekannter Künstler. Viele seiner Songs wie "Sensualidad", "Soy Peor" und "Tú No Metes Cabra" haben es in die Liste der "Hot Latin Songs" geschafft. Bad Bunny ist auch in den sozialen Medien bekannt. Während sein offizieller YouTube-Kanal mehr als neun Millionen Abonnenten hat, hat seine offizielle Twitter-Seite mehr als 10 Millionen Follower.

Werdegang

Bad Bunny hatte einen Song namens "Diles" erstellt und ihn auf die Online-Audio-Distributionsplattform SoundCloud hochgeladen. Das Lied wurde von vielen gehört, darunter auch vom Musikproduzenten DJ Luian. Luian war beeindruckt von Bad Bunnys Gesangsfähigkeiten und unterschrieb ihn daher. Bad Bunny wurde ein regelmäßiger Künstler für das Plattenlabel "Hear this Music" und begann auch mit populären Musikern zusammenzuarbeiten.

2017 schloss er sich dem kolumbianischen Sänger J Balvin an und war in Balvins Hit-Nummer "Si Tu Novio Te Deja Sola" zu sehen. Bad Bunny war auch in Becky Gs Single mit dem Titel "Mayores" zu sehen. Im selben Jahr war Bad Bunny unterzeichnete einen Buchungsvertrag mit 'Cardenas Marketing Network' (CMN).

Anschließend arbeitete er mit J Balvin und Prince Royce zusammen und veröffentlichte einen Song mit dem Titel "Sensualidad", der den zehnten Platz in der "Hot Latin Songs" -Chart belegte. Bad Bunny veröffentlichte im November 2017 auch seine Single "Tú No Metes Cabra", die den 38. Platz in der "Hot Latin Songs" -Chart belegte.

Die Zusammenarbeit von Bad Bunny mit berühmten Künstlern erhöhte seine Popularität. Er wurde schließlich einer der gefragtesten Fallenkünstler und begann, internationales Publikum zu gewinnen. Bad Bunny wurde auch eine Internet-Sensation mit mehr als vier Milliarden Views auf YouTube. Er hat auch einen großen Fan auf seinem offiziellen Instagram-Account. Auf Spotify zieht Bad Bunny jeden Monat 5,7 Millionen Hörer an.

Auszeichnungen & Erfolge

Viele von Bad Bunnys Songs haben es nicht nur in verschiedene Musik-Charts geschafft, sondern wurden auch bei renommierten Preisverleihungen nominiert. Sein Lied "Si Tu Novio Te Deja Sola" wurde bei den "Latin Grammy Awards" in den Kategorien "Best Urban Song" und "Best Urban Performance" nominiert. Eines seiner Werke wurde im Jahr 2017 bei „Premios Juventud“ nominiert.

Bad Bunny ist einer der beliebtesten Künstler, da viele berühmte Musiker mit ihm zusammengearbeitet haben. Bad Bunny hat bereits mit weltbekannten Künstlern wie Nicki Minaj, Arcángel, Enrique Iglesias, Daddy Yankee und Nicky Jam zusammengearbeitet.

Persönliches Leben

Im Januar 2018 startete Bad Bunny eine Kampagne, um das Leben eines Jungen zu retten. Bad Bunny nutzte seine Popularität, um Spenden für den Jungen zu sammeln, der sich einer Herztransplantation unterziehen musste. Bad Bunny spendete außerdem 100.000 US-Dollar, um den Jungen zu retten.

Bad Bunny ist ein großer Fan des Wrestlings. Seine Instagram-Seite enthält viele Fotos und Videos zum Thema Wrestling. Er hat viele Bilder hochgeladen und zusammen mit WWE-Superstars wie Ronda Rousey und Goldberg geklickt. WWE-Legende Ric Flair ist in einem seiner Musikvideos erschienen.

Kurzinformation

Geburtstag 10. März 1994

Nationalität: Amerikaner, Puertorikaner

Berühmt: Amerikanische MenPuerto Rican Men

Sonnenzeichen: Fische

Auch bekannt als: Benito Antonio Martínez Ocasio

Geborenes Land: Puerto Rico

Geboren in: San Juan, Puerto Rico

Berühmt als Sänger