2020

Schauen Sie sich alles an, was Sie über Lizzie LDShadowLady, die berühmte YouTuber und Spielerin, wissen wollten. ihr Geburtstag,

Elizabeth, oft bekannt als Lizzie LDShadowLady, ist die coole Spielerin, die ihre unvergesslichen Momente in Minecraft auf YouTube überträgt. Sie begann als Rookie, die nur ihre Gameplays verfolgen wollte, indem sie sie online hochlud, und alles begann mit Call of Duty. Jetzt hat sie die Liebe von über 2,6 Millionen Abonnenten auf YouTube. Wenn sich jemand ihre ersten Videos auf YouTube ansieht, wird er feststellen, dass diese Videos nicht viel mehr als die ursprünglichen Spiel-Audios hatten - keine Voice-Overs, keine Kommentare oder Anmerkungen. Nachdem sie ihre Suche nach dem richtigen Spiel abgeschlossen hatte, entschied sie sich für ein Let's Play-Video von Minecraft, das in derselben Woche 4000 Aufrufe erhielt. Sie sagte, dass sie die Welt von Minecraft mochte, weil sie süß war und dass sie mit dem Mo-Mod „kawaii“ -Kreaturen herstellen konnte.

Der kometenhafte Aufstieg zum Ruhm

Lizzie ist ein einfacher Homebrew-Spieler, der Call of Duty 2, Gaia Online und Sims gespielt hat. Er hat sich zu einem Pro-Minecraft-Spieler entwickelt. Sie ist die Schöpferin des Crazy Craft 3.0 Mods für Minecraft und hat ein Team von skurrilen Spielern, die ihre Fans zusammen mit Lizzie unterhalten. Nachdem sie ihren aktuellen Freund Joel Smallishbeans kennengelernt hat, hat sie als Team viele Videos gemacht und die Serie heißt Shadowcraft. Anschließend freundete sie sich mit YouTubers wie StacyPlays und Joey Graceffa an, mit denen sie das Video „Animal Challenge“ moderierte. Kürzlich wurde sie für die Gaming-Sektion der Shorty Awards nominiert und ist auch im YouTube Rewind-Video 2016 zu sehen.

Lizzie ist bekannt für ihre lustigen, aber lehrreichen Videos über Minecraft und seine Mods. Sie ist sehr kreativ und hat einige Minispiele entwickelt, um in der fantastischen Welt von Minecraft zu spielen. Ihre mit ihrem "Pixel Pact" -Team erstellten Videos machen Spaß, wenn sie neue Methoden ausprobieren, um sich in verschiedenen Spielen gegenseitig auszutricksen. Lizzies bescheidene Anfänge inspirieren Menschen, deren Leben ihrem ähnlich ist. Man kann sehen, wie das Herz Kommentare zu ihrem Video „Zeichne mein Leben“ berührt, während sie erzählt, während sie ihre Lebensgeschichte auf eine Leinwand zeichnet. Es ist nicht einzigartig, was sie besonders macht, es ist die Tatsache, dass sie ein Leben wie die meisten von uns hatte und sie es bis zu dem Punkt geschafft hat, dass über 2 Millionen Menschen darauf warten, dass sie das bescheidene Spiel Minecraft spielt .

Lizzie wurde als Sohn eines Arztes und einer Krankenschwester geboren und hat eine Schwester namens Maddie, die nur ein Jahr jünger ist als sie. Als sich herausstellte, dass ihre Mutter Alkoholikerin war, wollte sie der Realität entkommen und begann, Spiele zu spielen und zu streamen. Sie hat für Toys R Us gearbeitet, bevor sie aufs College ging. Lizzie besuchte die Gamefest-Ausstellung, wo sie Joel Smallishbeans traf, einen anderen YouTuber / Minecrafter, der die gleichen Interessen wie sie hatte. Anschließend lernte sie Computeranimation und Visualisierung an der Universität Liverpool, obwohl ihr das Studium nicht wirklich gefiel. Ein Jahr nach dem College lebte Lizzie bei ihrer Tante und ihrem Onkel in Alexandria, Virginia, wo ihr von World of Warcraft erzählt wurde. Dies war die Zeit, als sie eine Million Abonnenten auf ihrem YouTube-Kanal erreichte. Während dieser Zeit hatten Lizzie und Joel häufige Skype-Gespräche und sie fühlte sich von ihm angezogen. Sie sprach mit Joel darüber und die Idee wurde zuerst von ihm abgelehnt. Später, im selben Jahr, nachdem Joel sich von ihrer bestehenden Freundin getrennt hatte, begann er mit Lizzie auszugehen. Jetzt sind sie seit über 3 Jahren in einer Beziehung.

Waage Frauen

Kurzinformation

Geburtstag 7. Oktober 1992

Staatsangehörigkeit Britisch

Sonnenzeichen: Waage

Auch bekannt als: Elizabeth

Geboren in: England

Berühmt als YouTuber, Vlogger, Gamer

Familie: Geschwister: Maddie Stadt: Hertfordshire, England Weitere Fakten Ausbildung: Computeranimation und Visualisierung an der Liverpool University