2020

Leslie Mann ist eine amerikanische Schauspielerin, die für ihre Auftritte in Comedic-Filmen bekannt ist

Leslie Mann ist eine amerikanische Schauspielerin, die für ihre Auftritte in Comedic-Filmen bekannt ist. Mann hatte schon als Teenager ein Interesse an Schauspielerei und trat zu dieser Zeit tatsächlich in Werbespots für einige Marken auf. Ihre Liebe zur Schauspielerei war der Grund, warum sie ihre College-Ausbildung nicht abschloss und stattdessen eine Ausbildung zur Schauspielerin absolvierte, um professionell zu werden. Mann sprach für viele Rollen vor und 1995 bekam sie ihre erste Pause, als sie als Teil des Films "Cable Guy" ausgewählt wurde. Seitdem wurde sie immer stärker. Obwohl sie in Filmen mitgewirkt hat, die andere schauspielerische Fähigkeiten erforderten; Sie hat sich in erster Linie eine Nische als eine Kraft geschaffen, mit der man im Genre der romantischen Komödie rechnen muss, und ihr Film „Knocked Up“ aus dem Jahr 2007 ist ein Beispiel dafür, was sie in Bezug auf das Comic-Timing auf den Tisch bringen kann. Leslie Mann ist eine Schauspielerin, die erfolgreich das Genre identifiziert hat, in dem sie als Schauspielerin am besten ist, und im Laufe der Jahre dem Publikum einige der besten romantischen Comedy-Filme gegeben hat, die sie genießen können.

Kindheit & frühes Leben

Leslie Mann wurde am 26. März 1972 in San Francisco, Kalifornien, als Tochter der alleinerziehenden Mutter Janet Mann geboren. Ihr Vater hatte ihre Mutter vor ihrer Geburt verlassen und sie kannte ihn überhaupt nicht. Manns Mutter Janet, die als Immobilienmaklerin arbeitete, zog sie auf.

Die Familie zog irgendwann in ihrer Kindheit nach Newport Beach, Kalifornien, und dort wuchs Leslie Mann auf. Sie studierte an der Corona del Mar High School in Newport Beach und entwickelte von da an ein Interesse an Schauspielerei. Tatsächlich ging sie schon in der Schule zu Vorsprechen.

Leslie Mann entschied sich dagegen, ihren College-Abschluss in Kommunikation fortzusetzen, da sie sich nach ihrem Auftritt in Werbespots für Marken wie Coke als Teenager für eine Karriere als Schauspielerin entschieden hatte. Sie war auch ins Joanne Baron Studio gegangen, um Schauspiel zu studieren. Sie lernte das Schauspielern auch von der Comedy-Truppe The Groundlings.

Werdegang

Leslie Mann hatte angefangen, für Rollen in Filmen vorzuspielen, und im Jahr 1995 bekam sie ihre erste große Pause, als die Casting-Regisseure des Films "The Cable Guy" sie aus Hunderten von Kandidaten für die Rolle der weiblichen Hauptrolle auswählten. Im folgenden Jahr spielte sie in einer Nebenrolle in dem Film "George of the Jungle".

Nach ihrem Debüt trat Mann in einer Gastrolle im Film "Freaks & Geeks" auf und 1999 spielte sie zusammen mit Comedy-Star Adam Sandler in dem Film "Big Daddy", der ein Erfolg war.

Im Jahr 2002 trat sie in dem Film "Orange County" auf und wurde anschließend auch in dem äußerst beliebten Steve Carell-Star "The 40 Year Old Virgin" besetzt.

Im Jahr 2007 spielte Leslie Mann den größten Erfolg ihrer Karriere, als sie in der romantischen Komödie "Knocked Up" von Judd Apatow besetzt wurde. Der Film, der weltweite Anerkennung fand und mehr als 200 Millionen US-Dollar einbrachte, katapultierte Mann in die große Liga des Comedy-Genres. Ihre Rolle im Film wurde allgemein geschätzt.

Im Jahr 2009 spielte Leslie Mann die Hauptrolle in der Filmkomödie „Funny People“ mit Adam Sandler und Seth Rogen. Der Film war einer der größten Hits des Jahres und sammelte weltweit mehr als 100 Millionen US-Dollar. Der Film wurde von renommierten Publikationen zu den Top-Filmen des Jahres gezählt, und Manns Rolle wurde besonders gelobt. Zwei Jahre später spielte sie in "Change Up" mit Ryan Reynolds, einer weiteren Komödie.

Nach dem weltweiten Erfolg von "Knocked Up" entschied sich sein Macher Judd Apatow 2012 für eine Fortsetzung mit dem Titel "This is 40", und Leslie Mann wiederholte ihre Rolle in diesem Film. Die Fortsetzung wurde gut aufgenommen und Manns Darstellung des gleichen Charakters wurde von Filmkritikern allgemein gelobt. Sie gewann auch eine Auszeichnung für diese Rolle. Im folgenden Jahr wurde sie mit Emma Watson im Sofia Coppola-Film "The Bling Ring" besetzt.

Hauptarbeiten

Leslie Mann ist einer der bekanntesten Namen im Genre der romantischen Komödie und ihr Film „Knocked Up“ aus dem Jahr 2007 muss das wichtigste Werk ihrer Karriere sein.

Auszeichnungen & Erfolge

Leslie Mann hat keine größere Auszeichnung erhalten, war jedoch bei den Critics 'Choice Movie Awards in der Kategorie "Beste Schauspielerin in der Komödie" nominiert.

Persönliches Leben & Vermächtnis

Leslie Mann heiratete 1997 den "Knocked Up" -Produzenten Judd Apatow. Das Paar hat zwei Töchter namens Iris und Maude.

Reinvermögen

Leslie Mann hat ein geschätztes Nettovermögen von 18 Millionen US-Dollar.

Kurzinformation

Geburtstag 26. März 1972

Staatsangehörigkeit Amerikaner

Berühmt: Schauspielerinnen Amerikanische Frauen

Sonnenzeichen: Widder

Geboren in: San Francisco

Berühmt als Schauspielerin

Familie: Ehepartner / Ex-: Judd Apatow Kinder: Iris Apatow, Maude Apatow US-Bundesstaat: Kalifornien Stadt: San Francisco, Kalifornien Weitere Fakten Ausbildung: Corona del Mar High School