2020

Liberty Phoenix ist eine ehemalige Kinderschauspielerin und Geschäftsfrau. Schauen Sie sich diese Biografie an, um mehr über ihren Geburtstag zu erfahren.

Liberty Phoenix ist eine amerikanische ehemalige Schauspielerin, die als Kind in einigen Fernsehproduktionen aufgetreten war. Sie ist die Schwester der berühmten Künstler Summer Phoenix, River Phoenix, Joaquin Phoenix und Rain Phoenix. Derzeit ist sie als Mitglied einer lokalen Band in Florida verbunden und auch in einem Kuchenverkaufsgeschäft tätig. Als facettenreiche Frau war sie einst Lehrerin an der Florida School of Traditional Midwifery. Phoenix betreibt auch ein Geschäft namens INDIGOGreen, das sich mit umweltfreundlichen Produkten für Privathaushalte und Büros befasst. Als Mutter von vier Kindern ist sie äußerst wohlwollend und arbeitet für zahlreiche Wohltätigkeitsorganisationen, darunter das River Phoenix Center for Peacebuilding. Obwohl Phoenix kein Hollywood-Superstar wie ihre Geschwister ist, ist sie immer noch ein bekanntes und beliebtes Mitglied der Community. Sie ist nicht nur eine Business-Fachfrau, sondern auch eine Frau und eine Hausfrau, die ihre beruflichen Verpflichtungen effizient mit ihren familiären Verpflichtungen in Einklang bringt.Sie ist eine sehr starke Frau, die in ihrem Leben mehrere Höhen und Tiefen durchgemacht hat und es dennoch schafft, eine optimistische Einstellung beizubehalten.

Werdegang

In den 1980er Jahren war Liberty Phoenix in einigen TV-Produktionen zu sehen, darunter "Seven Brides for Seven Brothers" und "Kate's Secret". Sie hörte schließlich auf zu schauspielern und gründete zusammen mit ihren Schwestern Summer und Rain Phoenix eine Punkband namens "The Causey Way". Obwohl diese Band nicht mehr existiert, unterstützt Liberty Phoenix manchmal Rain's Band The Papercranes.

Später arbeitete sie als Lehrerin an der Florida School of Traditional Midwifery. Im Jahr 2005 entwarf sie eine Reihe von Röcken und Kleidern für ihren Shop "LP Originals". Sie führt ihre Kleider auch in einer Boutique namens "Some Odd Rubies" in Manhattan. Sie ist auch die Inhaberin von INDIGOGreen. Dieses führende Baumarkt bietet bundesweit umweltfreundliche Produkte für Büros und Wohnungen. Das Engagement von Phoenix für „Mutter Natur“ und die Gesundheit unseres Planeten ist die treibende Kraft hinter diesem Unternehmen.

Liberty Phoenix wurde am 5. Juli 1976 in Caracas, Venezuela als Sohn von John Lee Bottom und Arlyn Phoenix geboren. Sie hatte vier Geschwister: River (verstorben), Rain, Joaquin und Summer Phoenix. River, ein Schauspieler mit Musiker, starb 1993. Alle ihre überlebenden Geschwister haben auch Karrieren im Showbusiness. Sie ist eine Schwägerin des Oscar-Preisträgers Casey Affleck.

Als sie über das Liebesleben von Liberty Phoenix sprach, war sie zuvor von 1996 bis 2003 mit Ernesto Asch verheiratet. Später heiratete sie einen Mann namens Andy Lord. Derzeit hat sie vier überlebende Kinder: Emily Lord, Rio Julio Miguel Asch, Scarlette Jasmine und Leo Lord.

Sie hatte auch ein weiteres Kind namens Indigo Orion Asch, das 2001 an einer Lungenentzündung starb, die er aufgrund von Allergien im Zusammenhang mit neuen Teppichen entwickelte. Es war sein tragischer Tod, der die trauernde Mutter dazu veranlasste, ein grünes Baumarktgeschäft zu eröffnen, damit keine andere Mutter das durchmachen musste, was sie tat.

Liberty Phoenix ist Veganerin, genau wie der Rest ihrer Familienmitglieder. Sie ist außerdem Mitglied des Board of United States Green Building Council (USGBC).

Kurzinformation

Geburtstag 5. Juli 1976

Nationalität: Amerikaner, Venezolaner

Berühmt: VegansChild Actors

Sonnenzeichen: Krebs

Auch bekannt als: Libertad Mariposa Bottom, Liberty Mariposa Phoenix

Geborenes Land: Venezuela

Geboren in: Caracas, Venezuela

Berühmt als Kinderschauspieler, Geschäftsfrau

Familie: Ehepartner / Ex-: Ernesto Asch (m. 1996–2003) Vater: John Lee Untere Mutter: Arlyn Phoenix Geschwister: Joaquin Phoenix, Jodean Bottom, Regen Phoenix, Fluss Phoenix, Sommer Phoenix Kinder: Indigo Orion Phoenix-Asch, Rio Everest Phoenix-Asch, Scharlach Jasmin Phoenix-Asch Stadt: Caracas, Venezuela