2020

Lili Simmons ist eine amerikanische Schauspielerin und Model, die für ihre Rolle als "Rebecca Bowman" in der "Cinemax" -Serie "Banshee" bekannt ist

Lili Simmons ist eine amerikanische Schauspielerin und Model, die für ihre Rolle als "Rebecca Bowman" in der "Cinemax" -Serie "Banshee" bekannt ist. Eine Talentagentin entdeckte sie mit 15 Jahren. Sie arbeitete für die "Ford Models" und trat für solche Marken auf unter anderem als "Roxy", "Bebe Stores" und auch in Fernsehwerbung. Sie begann ihre Schauspielkarriere mit einer Web-Serie "Hollywood ist wie eine High School mit Geld". Zunächst trat sie in der Rolle der Mia in Disney-Produktionen auf, darunter in der Sitcom "Zeke and Luther" und im Fernsehfilm "Geek Charming". Später Nach und nach wechselte sie zu Haupt- oder Erwachsenenrollen wie "Rebecca" in der Serie "Banshee". und "Samantha" im Horrorfilm "Bone Tomahawk". Simmons trat auch in mehreren anderen Fernsehserien auf, darunter "Hawaii Five-0", "Ray Donovan" und "The Purge". Zu ihren bemerkenswerten Filmauftritten zählen "Fat Kid Rules the World", "Dirty Lies" und "Bad Match" und andere.

Kindheit & frühes Leben

Sie wurde am 23. Juli 1993 als Lili Marie Simmons in der Küstengemeinde Cardiff im kalifornischen San Diego County als Tochter von Thomas Curtis und Eve Simmons geboren. Sie hat eine gemischte Abstammung (schwedisch, dänisch, niederländisch und norwegisch). Sie wurde von Talentmanagerin Kate Linden entdeckt.

Werdegang

Nachdem Simmons von Kate Linden entdeckt wurde, wurde er ein Ford-Modell und erschien für Roxy und Bebe Stores. Danach trat sie in verschiedenen Werbespots auf, darunter "Saturn".

2010 gab Simmons ihr Schauspieldebüt mit der Rolle von "Quinn Whitaker" in der Web-Serie "Hollywood ist wie eine High School mit Geld". Im selben Jahr arbeitete sie in einer Gastrolle als "Mia" in einer Folge von Disney XDs Sitcom, "Zeke und Luther."

Im Jahr 2011 spielte sie die Rolle der "Lola" in dem Fernsehfilm "Geek Charming" von Disney Channel Original Movies. Simmons hatte das Gefühl, dass sich Teenager-Mädchen leicht mit diesem Film identifizieren würden, in dem es darum geht, dass Schulmädchen sich Sorgen über ihre Popularität oder Akzeptanz in der Schule machen . Ende 2011 spielte sie eine untergeordnete Rolle in der Sitcom „Mr. Sunshine “mit Matthew Perry.

Simmons trat 2012 in einer anderen Gastrolle als "Piper Grace" im ABC-Comedy-Drama "Jane by Design" auf. Im selben Jahr trat sie als "Isabel" in Matthew Lillards Regie-Comedy-Drama "Fat Kid Rules the World" auf Essay eine kleine Rolle in CBS-Drama "Vegas" (2013).

Im Jahr 2013 spielte Simmons vor, um "Deva Hopewell" in der "Cinemax" -Serie "Banshee" zu spielen. Später wurde sie überrascht, als sie zum Lesen der Hauptfigur "Rebecca Bowman" aufgefordert wurde. Sie wurde schließlich ausgewählt Das Teil. Diese Rolle eines trotzigen Amish-Mädchens, die sie in allen vier Staffeln der Serie schrieb, brachte ihr viel Ruhm und Anerkennung. Ihre kühnen Szenen aus der Serie waren viel in der Diskussion. Im März 2013 erschien sie in der Zeitschrift „Maxim“.

Simmons trat in einer wiederkehrenden Rolle im polizeilichen Verfahrensdrama „Hawaii Five-0“ [2014-2017] auf. In HBOs Krimidrama "True Detective" (2014) porträtierte sie "Beth", während sie in der von der Kritik gefeierten HBO-Serie "WestWorld" für zwei Folgen in der Rolle der "Clementine" auftrat.

Im Jahr 2015 wurde Simmons in der Rolle von 'Samantha O'Dwyer' im westlichen Horrorfilm 'Bone Tomahawk' besetzt. Es folgten weitere Filme, darunter 'Dirty Lies' (20160, 'Robyn Hood: I Love NY' (20160) 20160 unter anderem.

Simmons trat in der fünften Staffel des Krimidramas "Showtime" (Ray Donovan) (2017) in der Rolle eines Filmstars "Natalie James" auf. Sie spielte eine Hauptrolle in dem 2017er Thriller "Bad Match". In diesem Film geht es um einen Online-Dating-Enthusiasten "Harris", der "Riley" trifft, eine rätselhafte Frau, die etwas Unheimliches zu verbergen hat, das von Simmons geschrieben wurde.

2018 porträtierte sie "Lila Stanton" in der Horrorserie "The Purge".

Im Jahr 2019 war Simmons in der Rolle von "Selina Kyle / Catwoman" im Finale der Krimiserie "Gotham" zu sehen.

Familien- und Privatleben

Simmons war in einer Beziehung mit dem Schauspieler Tom Pelphrey. Ihre Bilder erschienen oft auf ihren Social-Media-Konten. Es gab jedoch keine Bestätigung von irgendeiner Seite.

Simmons schreibt ihrer Mutter ihre Karriere zu. Ihr zufolge war sie in der Anfangsphase ihrer Karriere geneigt, die gesamte Arbeit aufzunehmen, die ihr in den Weg kam, um ihren Lebenslauf aufzubauen, aber ihre Mutter riet ihr, geduldig zu sein und die Arbeit mit Bedacht auszuwählen.

Kurzinformation

Geburtstag 23. Juli 1993

Staatsangehörigkeit Amerikaner

Berühmt: Schauspielerinnen Amerikanische Frauen

Sonnenzeichen: Krebs

Geborenes Land Vereinigte Staaten

Geboren in: Cardiff-by-the-Sea, Kalifornien, USA

Berühmt als Schauspielerin

Familie: Vater: Thomas Curtis Mutter: Eve Simmons US-Bundesstaat: Kalifornien