Linus Gabriel Sebastian ist ein kanadischer Unternehmer, Tech Reviewer und YouTuber aus Surrey, British Columbia. Er begann seine Online-Karriere als Host für den Technologiekanal von NCIX - dem Computer-Software- und Hardware-Einzelhändler -, in dem er zu dieser Zeit als Mitarbeiter tätig war. Heute ist er Gründer und CEO der 'Linus Media Group', die drei YouTube-Kanäle betreibt, die darauf ausgerichtet sind technologiebasierte Inhalte. Die Kanäle "LinusTechTips", "Techquickie" und "Channel Super Fun" haben im Juni 2017 insgesamt 6,1 Millionen Abonnenten und 1,36 Milliarden Aufrufe gesammelt. Er wurde auf Platz 4 der Liste der "Top 30 Power Players" des Inc.-Magazins gewählt Tech You Need to Know ', veröffentlicht am 21. Juli 2015. Ab März 2017 lag LinusTechTips auf Platz 5 unter den hundert meistgesehenen YouTube-Kanälen für Wissenschaft und Technologie. In seinem Artikel für Tubefilter, Inc. nannte der Mitbegründer des Unternehmens Joshua Cohen den Kanal als "Top 1% der bevorzugten Werbekanäle von Google" für Werbetreibende in der Technologiekategorie. Sebastian hat auch einen persönlichen Kanal, "LinusCatTips", in dem er Videos über seine Familie und seine zwei bengalischen Haustierkatzen veröffentlicht.

Leo Men

Werdegang

Während seiner Schulzeit begann Linus Sebastian an den Wochenenden bei NCIX zu arbeiten. Danach trat er als Verkäufer ganztägig in das Geschäft in Langley ein. Innerhalb weniger Monate nach seiner Anstellung wurde er zum Verkaufsschlager für High-End-Spielesysteme. Bald bot ihm der Präsident des Unternehmens eine Stelle in der Zentrale in Richmond an, um sich um die Systemkonfigurationen auf der Unternehmenswebsite zu kümmern. Sebastian arbeitete sehr hart und war maßgeblich daran beteiligt, dass NCIX der führende Verkäufer bei Wasserkühlungsteilen in Kanada wurde. Dies führte ihn zu der Möglichkeit, Kerngeschäftskomponenten wie Motherboards, SSDs, RAM und Netzwerke zu verwalten.

In wenigen Jahren wurde er zum Category Manager befördert. 2007 bat ihn NCIX, seinen Technologiekanal zu hosten, der geschaffen wurde, um seine Produkte zu demonstrieren und mit Wettbewerbern wie "TigerDirect" und "Newegg" in einem sich schnell verändernden Markt Schritt zu halten. Mit Hilfe eines Redakteurs und eines unbekannten Kameramanns und durch Ausleihen einer Kamera vom Präsidenten des Unternehmens, der sie für seinen Sohn gekauft hatte, veröffentlichte Linus am 24. Juli dieses Jahres sein erstes Video. Die erste Reaktion auf den Kanal war nicht besonders ermutigend. Um die Kosten für die Videoerstellung gering zu halten und das Unternehmen dennoch nicht direkt mit den minderwertigen Inhalten in Verbindung zu bringen, die produziert werden würden, startete Sebastian am 24. November 2008 „LinusTechTips“.

Sebastian lernte Luke Lafreniere (auch bekannt als SlickPC) kennen, während beide bei NCIX beschäftigt waren. Sie arbeiteten zusammen, um Anfang 2012 "Techquickie" zu schaffen, einen Kanal für die "neuesten coolen Technologieinformationen in wenigen Minuten". Als Sebastian die Firma verließ, um seine eigene zu gründen, schloss sich Luke ihm an. Zusammen mit Edzel Yago und Brandon Lee gründeten sie im Januar 2013 'Linus Media Group' aus einer Garage heraus. Ein dritter Kanal, 'Channel Super Fun', wurde am 28. Mai 2014 produziert. Sebastian und Lafreniere haben Twitch zum Leben genutzt Stream 'The Wan Show' seit 2012. Die Show basiert auf Diskussionen über die neuesten Nachrichten in der Technologiewelt und Fragen und Antworten.

Bis Anfang Juni 2017 hatte die Show 184 Folgen ausgestrahlt. Einige der anderen Projekte, an denen er und sein Unternehmen im Laufe der Jahre gearbeitet haben, sind "Whole Room Water Cooling" (2014-2015), "Scrapyard Wars" (2015-heute) und "7 Gamers 1 CPU" (2015-2016) ) und '8/10 Gamers, 1 CPU' (2016). In einem Interview mit "Lifehacker.com" fasste Sebastian seine Arbeitsmoral mit den folgenden Worten zusammen: "Ausführung ist alles. Herumsitzen und Planen ist wertlos, es sei denn, es wird etwas Greifbares. Es ist besser, wenn Sie einen 50% -Plan zu 100% ausführen als einen 100% -Plan zu 50%. Nichts macht mich verrückter, als herumzusitzen und darüber nachzudenken, wie man etwas perfekt macht, wenn wir es eilig haben. Das ist immer dann der Fall, wenn Sie etwas erledigen möchten. "

Persönliches Leben

Linus Sebastian wurde am 20. August 1986 in Vancouver, einer Küstenhafenstadt in British Columbia, Kanada, geboren. Er hat vier Geschwister: zwei Schwestern, Isabelle und Emily, und zwei Brüder, Asher und George. Er war in der High School, als seine lebenslange Faszination für Technologie begann. Er absolvierte die Garibaldi Secondary School und schrieb sich an der University of British Colombia ein. Ein paar Jahre später brach er ab, weshalb er nach seinen eigenen Worten die meiste Zeit damit verbrachte, „an seinem Computer zu basteln, in Hardwareforen abzuhängen und Videospiele zu spielen“.

Sebastian heiratete Yvonne Ho Ende April 2011 in einer Zeremonie im Freien. Derzeit ist sie CFO der Linus Media Group. Sie haben einen Sohn und zwei Töchter.

Wissenswertes

Sebastian wurde einige Male gehackt, am verheerendsten im Jahr 2011, als ein Hacker, der nur als "XxxV1rOj4NxxX" bekannt ist, die Kontrolle über "LinusTechTips" übernahm und Sebastian erpresste.

Kurzinformation

Geburtstag 20. August 1986

Staatsangehörigkeit Kanadier

Berühmt: Kanadische MenLeo-Unternehmer

Sonnenzeichen: Löwe

Auch bekannt als: Linus Gabriel Sebastian

Geboren in: Vancouver, British Columbia, Kanada

Berühmt als CEO der Linus Media Group

Familie: Ehepartner / Ex-: Yvonne Ho (m. 2011) Geschwister: Asher, Emily, George (Brüder), Isabelle (Schwester) Stadt: Vancouver, Kanada Weitere Fakten Ausbildung: University of British Columbia