2020

Lisa Liberati ist eine ehemalige amerikanische Schauspielerin, die mit James McAvoy zusammen ist

Lisa Liberati ist eine amerikanische Filmproduktionsassistentin und ehemalige Schauspielerin. Sie hat kürzlich die Aufmerksamkeit der Medien für ihre Beziehung zum schottischen Schauspieler James McAvoy auf sich gezogen. Als Teenager gab Liberati 1995 ihr Schauspieldebüt im Kultklassiker "Species". Dieser Film war auch ihr erster Job als Produktionsassistentin. "Species" war auch ihr letzter Film als Schauspielerin, aber seitdem hat sie ihren Fuß in der Branche gefunden. Ab 2019 war sie die persönliche Assistentin von Regisseur M. Night Shyamalan. Liberati und McAvoy begannen ihre Beziehung im Jahr 2016 und wurden an Halloween 2017 zum ersten Mal gemeinsam in der Öffentlichkeit gesehen. McAvoy war zuvor mit der englischen Schauspielerin Anne-Marie Duff verheiratet, mit der er einen Sohn namens Brendan hat.

Kindheit & frühes Leben

Lisa Liberati wurde am 16. März 1979 in den Vereinigten Staaten von Amerika geboren. Sie verbrachte einen bedeutenden Teil ihres frühen Lebens in Philadelphia, Pennsylvania. Über ihre Familie und ihre Erziehung liegen nur wenige oder gar keine Informationen vor. Sie ist Absolventin der Philadelphia University, die heute als Jefferson (Philadelphia University + Thomas Jefferson University) bekannt ist.

1995, als Liberati 16 Jahre alt war, trat sie in ihrem ersten und einzigen Film als Schauspielerin auf, Roger Donaldsons Science-Fiction-Horrorfilm "Species". Der Film mit Ben Kingsley, Michael Madsen, Alfred Molina, Forest Whitaker, Marg Helgenberger und Natasha Henstridge dreht sich um eine Gruppe von Wissenschaftlern, die nach einer außerirdischen Killer-Verführerin suchen, um sie einzusperren, damit sie sich nicht erfolgreich mit einer paart Mensch. Liberati porträtierte eine Figur, die als "Badezimmer Bimbo" bezeichnet wird. Während "Species" ihr letzter Film als Schauspielerin war, begann sie ihre Karriere auch als Produktionsassistentin am Set. Sie diente als persönliche Assistentin des ausführenden Produzenten David Streit.

Liberati war Shyamalans persönlicher Assistent, zumindest seit er den übernatürlichen Horrorfilm "Devil" von 2010 mitschrieb und produzierte. Unter der Regie von John Erick Dowdle erzählen die Filmstars Chris Messina, Logan Marshall-Green, Geoffrey Arend, Bojana Novakovic, Jenny O'Hara und Bokeem Woodbine die Geschichte einer Gruppe von Menschen, die in einem Aufzug eingesperrt sind. Sie erkennen schnell, dass der Teufel einer von ihnen ist. Der Film erhielt gemischte Kritiken von den Kritikern und war ein bescheidener Hit.

In den folgenden Jahren diente sie unter Shyamalan bei "After Earth" (2013), "The Visit" (2015), "Wayward Pines" (2015-16), "Split" (2016) und "Glass" (2019). . Bei „The Visit“ übte sie auch die Aufgaben des Vice President of Operations aus.

Beziehung zu James McAvoy

Liberati und McAvoy trafen sich am Set des psychologischen Horrorfilms "Split" und begannen bald, sich zu verabreden. Sie hielten ihre Beziehung jedoch privat, bis sie 2017 ein Foto von der Halloween-Party am Set des psychologischen Superheldenfilms „Glass“ auf ihrer Instagram-Seite veröffentlichte. Auf dem Foto hatte sie Arme um ihn. Seitdem sind sie regelmäßig in den Social-Media-Posts des jeweils anderen vertreten und wurden gemeinsam in der Öffentlichkeit gesehen.

Der aus Glasgow stammende McAvoy absolvierte die Royal Scottish Academy of Music and Drama und gab 1995 sein Filmdebüt in dem Thriller-Drama "The Near Room". Einige der denkwürdigsten Figuren, die er im Laufe der Jahre porträtiert hat, sind Mr. Tumnus in "Die Chroniken von Narnia: Der Löwe, die Hexe und die Garderobe" (2005), Dr. Nicholas Garrigan in "Der letzte König von Schottland" (2006) ), Charles Xavier / Professor X im X-Men-Franchise und Kevin Wendell Crumb / The Horde in 'Split' und 'Glass'. Vor seiner Beziehung zu Liberati war McAvoy von 2006 bis 2016 mit der englischen Schauspielerin Anne-Marie Duff verheiratet. Sie haben zusammen einen Sohn namens Brendan (geb. 2010).

Kurzinformation

Geburtstag 16. März 1979

Staatsangehörigkeit Amerikaner

Berühmt: Schauspielerinnen Amerikanische Frauen

Sonnenzeichen: Fische

Berühmt als Schauspielerin