2020

Lovely Mimi ist der Online-Alias ​​des vietnamesisch-amerikanischen Nagelstudio-Besitzers.

Lovely Mimi ist der Online-Alias ​​der vietnamesisch-amerikanischen Nagelstudio-Besitzerin, Reality-TV-Star, Sängerin und Social-Media-Sensation Myha Thi Luong, die 2017 für ihre Auftritte in der VH1-Reality-TV-Serie 'Love & Hip Hop: Atlanta' bekannt ist Eine der führenden Nagelkünstlerinnen des Landes und wird von ihren Fans oft liebevoll als "Nagelarchitektin" bezeichnet. Sie ist auch ein Instagram-Star mit 2,4 Millionen Followern, die berühmt wurden, weil sie Videos ihrer imitierten stereotypen Akzente des vietnamesischen Nagelkünstlers, des afroamerikanischen Kunden, des verärgerten Fahrers und mehr geteilt haben. Im September 2016 veröffentlichte sie in Zusammenarbeit mit der englischen Boyband 5ive einen Hip-Hop-Song mit dem Titel "We Don't Care". Anfang 2018 wurde berichtet, dass sie in der dritten Staffel der BET HER-Serie "From the Bottom Up" zusammen mit der Autorin Angela Stanton auftreten würde, mit der sie gemeinsam ihre Memoiren "My Lovely Life: The Good, the Bad" schrieb und das Hässliche '.

Aufstieg zum Ruhm

Die reizende Mimi, die "nie in der High School oder sogar in der Mittelschule war", bekam nicht genug Ausbildung, um nach guten Jobs zu suchen, und fand als Asiatin, dass Nagelarbeit die beste verfügbare Option war. Sie kaufte einen Nagelstudio in Capitol Heights, Maryland, und nannte ihn "Luongs schöne Nägel". Um die Bekanntheit ihres Salons zu steigern, entschied sie sich für Instagram und begann, Bilder und Videos aus ihrem Salon auf dem Konto 'mimilovelynails' zu veröffentlichen. Sie folgte auch vielen Mädchen, um sie dazu zu verleiten, in ihren Laden zu kommen. Während dieses Konto mäßig erfolgreich war, erstellte sie später ein weiteres Konto, "itslovelymimi", und begann, alltägliche Make-up- und Nagel-Tutorials auf Instagram zu teilen. Eines ihrer Videos, "But Why Mimi", wurde in den sozialen Medien viralisiert und von Prominenten wie Da Brat und Snoop Dogg mit ihren Followern geteilt. Es gab ihr sofort eine große Fangemeinde auf verschiedenen Social-Media-Plattformen, insbesondere auf Instagram.

Anschließend begannen die Fans, Zusammenstellungen ihrer Videos zu veröffentlichen und Blog-Beiträge über sie zu schreiben. Ein bestimmter Blog nannte sie das "asiatische Ratschenmädchen", das, obwohl es für manche beleidigend erscheinen kann, Mimi nicht störte, da sie es gewohnt war, Witze über Stereotypen zu machen. Tatsächlich erregte sie die Aufmerksamkeit der Produzenten von 'Love & Hip Hop: Atlanta', weil sie "Ratsche" waren, weil die Show diese Seite ihres Charakters hervorheben wollte. Um Teil der Show zu sein, zog sie nach Atlanta und kaufte ein Geschäft im College Park am Old National Highway, in dem ausschließlich afroamerikanische Mitarbeiter beschäftigt waren, und nannte es "UltraViolet Nail Lounge". Seit ihrer ersten Vorstellung in der vierten Folge der sechsten Staffel der Show, die am 27. März 2017 ausgestrahlt wurde, hat sie sich dank ihres einzigartigen Stils und Sinns für Humor bereits einen Namen gemacht.

Während Lovely Mimi durch ihren Auftritt bei 'Love & Hip Hop: Atlanta' das Potenzial erkannte, ihre eigene Marke zu machen und Werbung für ihr Unternehmen zu machen, zögerte sie zunächst, sich der Reality-TV-Show anzuschließen. Sie hat die Show vorher kaum im Fernsehen gesehen, aber als sie in den sozialen Medien nachgesehen hat, war ihr klar, wie dramatisch die Show war. Sie war verheiratet, hatte zwei Kinder und wollte nicht in die Verrücktheit der Reality-Fernsehbranche eintauchen, da sie sie in einem schlechten Licht dargestellt hätte. Letztendlich gab sie jedoch der Verlockung nach, eine Berühmtheit zu werden, auch weil es ihr helfen würde, mehr Auftritte zu bekommen, während sie Partys veranstaltete, was sie bereits tat. Während der Show lebte sie ein Doppelleben: das des unordentlichen und lauten Anstifter und auch des erfolgreichen Geschäftsinhabers, einer Mutter und einer Frau.

Die schöne Mimi wurde am 20. August 1990 in Vietnam als Myha Thi Luong geboren. Ihre frühe Kindheit verbrachte sie in einem Flüchtlingslager auf den Philippinen, bis ihre Eltern 1993 in die USA flohen und sich in Silver Spring, Maryland, niederließen. Als sie mit armen Eltern der alten Schule aufwuchs, wusste sie nichts über die neuesten coolen Trends und wurde oft von anderen Kindern für ihr Aussehen lustig gemacht. Als sie ein Teenager war, lehnte sie sich gegen ihre Eltern auf, begann zu trinken und rannte oft weg und geriet in Schwierigkeiten. Während ihrer Teenagerjahre verbrachte sie mehr Zeit in Gruppenheimen und Jugendstrafanstalten als in der Schule und brach schließlich ab.

Sie hatte eine langjährige Beziehung zu einem Mann namens Remy Skinner, den sie 2010 heiratete. Er ist auch ihr Manager und ist in ihren Videos oft im Hintergrund zu sehen. Das Paar hat zwei Kinder, eine Tochter namens Juice und einen Sohn namens Jayy. Die Kinder haben auch einen Instagram-Account, 'juicenjayy', der von ihren Eltern betrieben wird. Die Familie hat einen Hund namens Jefe.

Kurzinformation

Geburtstag 20. August 1990

Nationalität: Amerikaner, Vietnamesen

Berühmt: Reality-TV-PersönlichkeitenAmerican Women

Sonnenzeichen: Löwe

Auch bekannt als: Myha Thi Luong

Geborenes Land: Vietnam

Berühmt als Reality Star

Familie: Ehepartner / Ex-: Remy Skinner